Autor: CleanKids-Magazin

Rückruf: Listerien – Wiltmann ruft „Schinken-Rotwurst“ via Aldi zurück

Die Franz Wiltmann GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Schinken-Rotwurst“ 100g. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Untersuchung in einer Probe des Artikels Schinken-Rotwurst mit dem MHD 08.03.2019 krankmachende Bakterien (Listeria monocytogenes) festgestellt. Das Unternehmen ruft daher das Produkt „Schinken-Rotwurst“ 100g zurück. Verkauft wurde der betroffene Artikel in allen...

Rückruf: Überhitzungsgefahr bei einer Charge der VARTA Power Bank 5200

Die VARTA Consumer Batteries informiert über den Rückruf einer Charge der VARTA Power Bank 5200. Wie das Unternehmen mtteilt, wurde bei einer Charge der VARTA Power Bank 5200 festgestellt, dass es beim Ladevorgang zu einer möglichen Überhitzung kommen kann. Betroffen ist die Charge „28416CA“ des transportablen Energiespeichers „VARTA Power Bank...

Rückruf: Unfallgefahr durch Antriebsriemen bei Trek Dublin und Diamant 247 Rädern

Der Fahrradhersteller Trek informiert über einen Sicherheitsrückruf mit Bezug auf den Antriebsriemen an Trek Dublin und Diamant 247 Rädern. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine begrenzte Anzahl dieser Fahrräder mit einem Antriebsriemen von Continental ausgestattet, der während der Fahrt plötzlich reißen kann. Sollte dies passieren, kann der/die Fahrer/Fahrerin die Kontrolle über das Fahrrad...

Mögliche Brandgefahr: Sicherheitshinweis für Haier Waschmaschinen und Waschtrockner

Die HAIER Deutschland GmbH hat einen Sicherheitshinweis für Waschmaschinen der Modelle HW-C 1460TVE, HW-C 1470TVE, ProSport 1260, ProSport 1460 und für Waschtrockner der Modelle HWD70-1482 und HWD80-1482 herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei einer geringen Anzahl der Modelle ein Betriebsfehler innerhalb der Steuerungseinheit auftreten. Dies kann zu Überhitzung führen...

Rückruf: Erhöhte Formaldehydwerte in „Kaffeebecher to go“ von Out of the blue

Die Out of the blue KG informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Kaffeebecher to go. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests Überschreitungen der gesetzlichen Grenzwerte für Formaldehyd. Dieser Stoff kann schädlich für die Gesundheit sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Kaffeebecher abgeraten. Die Produkte wurde über verschiedene Anbieter...

Rückruf: Sulfit – Hersteller ruft „K-Classic Kokosraspeln“ via Kaufland zurück

Die August Töpfer & Co. (GmbH & Co.) KG informiert über den Rückruf des Artikels „K-Classic Kokosraspel, fein geraspelt, ungeschwefelt“ in der 200g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Routinekontrolle in einer Charge ein erhöhter Gehalt an Schwefeldioxid (Sulfit) festgestellt, welcher auf dem Etikett nicht deklariert ist. Sulfite können...

Rückruf: Kunststofffremdkörper – Hersteller ruft Milbona geriebenen Gouda via Lidl zurück

Der niederländische Hersteller Delicateur informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g“. Das betroffene Produkt wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Kunststofffremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Decathlon ruft Domyos Strap Trainer zurück

Decathlon ruft Domyos Strap Trainer zurück, die zwischen dem 01.01.2016 und dem 24.12.2018 verkauft wurden.  Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass in sehr seltenen Fällen der Karabiner brechen und einen Sturz verursachen kann. Für Nutzer besteht dadurch ein Verletzungs- und Unfallrisiko! Betroffener Artikel Artikel: DST 100 Marke: Domyos Produktreferenz: 8360619 Dieser Fehler...

Appell an den Handel: Lebensmittelwarnungen müssen die Kunden besser erreichen

Hamburg/Berlin/Greven/Gerstetten, 11. Februar 2019 – Verbraucherschützer appellieren an den Handel, konsequenter und einheitlicher über Lebensmittelwarnungen zu informieren. Bislang sind viele Menschen nicht darüber informiert, wenn beispielsweise Lebensmittel mit Salmonellen verunreinigt oder Fremdkörper enthalten sind – was erhebliche gesundheitliche Folgen haben kann. Eine Umfrage ergab: Bei einem Großteil der 35 befragten Handelsunternehmen haben Warnungen zum...