Rückruf: Salmonellen in Curry-Gewürzzubereitung von Hartkorn

Die Hartkorn Gewürzmühle GmbH informiert, dass bei einer Beprobung einer Curry Gewürzzubereitung Salmonellen festgestellt worden sind.

Bereits im August 2012 hatte Hartkorn dieses Curry ebenfalls aufgrund von Salmonellen zurückgerufen LINK

Daher wird vorsorglich die folgende Charge zurückgerufen:

Curry - Bild: Hartkorn Gewürzmühle GmbH

Curry – Bild: Hartkorn Gewürzmühle GmbH

Curry Gewürzzubereitung
Verpackung: Maxi Bag (Beutel)
Füllgewicht: 50g
EAN: 4052600051032
MHD: 2017
Charge: L 32 41 41 F6
(Chargen-Aufdruck befindet sich auf der Beutelrückseite)

Alle weiteren Chargen und Verpackungseinheiten sind nicht vom Rückruf betroffen und können verbraucht werden.

Verbraucher, die diese Gewürzzubereitung zu Hause haben, sollten sie nicht verzehren und gegen Erstattung des Kaufpreises zu dem Händler zurückbringen, bei dem sie gekauft wurde.

Weitere Informationen >> 

 

Verbraucherinformation vorbildlich

* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

Die "CleanKids Rückruf-Ticker App" informiert zeitnah über alle veröffentlichten Produktrückrufe und VerbraucherwarnungenCleanKids Rückruf Ticker App
Rückrufe und Verbraucherwarnungen zeitnah aufs Smartphone

mzt

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.