Mann, oh Mann – Das geht unter die Gürtellinie! – Broschüre informiert Eltern rund um das Thema „Penis“

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat eine neue Broschüre herausgegeben, die Jungen informiert, wie sie die Intaktheit ihres Penis bewahren und wie sie gegen Krankheiten vorbeugen können: „Mann, oh Mann – Das geht unter die Gürtellinie!“

Mann, oh Mann - Das geht unter die Gürtellinie!

© Dr. med. Bernhard Stier, Mario Lichtenheldt


Darin erfahren Leser, wie der Penis aufgebaut ist. Seine Bestandteile und ihre Entwicklungsgeschichte werden einzeln erklärt. So klärt die Broschüre u.a darüber auf, welche Funktion die Vorhaut hat oder was unter Vorhautbändchen und Raphe zu verstehen ist. Auch die Thema Beschneidung, Peniserkrankungen und  -entzündungen kommen zur Sprache.

Ein besonders wichtiger Punkt der Broschüre ist Hygiene. Denn die tägliche Reinigung verhindert, dass sich z.B. unter der Vorhaut ungehindert Keime ansammeln und der Penis unangenehm zu riechen beginnt.

Die Broschüre kann auch Eltern wichtige Informationen liefern, wenn ihr Kleinkind beispielsweise unter einer Vorhautverengung leidet. Ebenso für Aufklärungsgespräche kann die Broschüre hilfreich sein.

Der Autor der Broschüre, Dr. Bernhard Stier aus Butzbach, beschäftigt sich schon länger intensiv mit den speziellen Gesundheitsproblemen männlicher Jugendlicher. Der Flyer „Achte auf deine Nüsse“ – Informationen für Jungen zur Selbstuntersuchung“ wurde ebenfalls  von Dr. Stier für den Berufsverband erstellt. Denn Broschüren kommen dem Bedürfnis männlicher Teenager entgegen, sich anonym Wissen zu „solchen Themen“ aneignen zu können.

pdf-ico

PDF zum Download
Flyer „Mann, oh Mann – Das geht unter die Gürtellinie!“

Der Flyer kann auch gegen eine geringe Schutzgebühr bestellt werden bei:
BVKJ-Service GmbH:
Mielenforster Str. 2
51069 Köln
Tel.: 0221 – 68909-27 oder -28
E-Mail: bvkjservicegmbh@uminfo.de

[hr_strip]

Das könnte dich auch interessieren
Auch diese Artikel mit Themenbezug sind lesenswert 

[hr_strip]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.