CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

20.7.2011   |   Rückrufe Elektro / Elektronik

Nikon Verbraucherinformation: Hinweis für Benutzer der COOLPIX L23

Nikon teilt mit, dass die Nikon-Digitalkamera COOLPIX L23 in einigen seltenen Fällen übermäßig heiß werden kann, sodass sich das obere Gehäuseteil verformt. Nach Unternehmensangaben besteht keine Brandgefahr. Nikon bittet dennoch die Benutzer der betroffenen Kameras, die Stromversorgung der Kamera zu unterbinden, also Akkus bzw. Batterien aus der Kamera zu entnehmen und auf die Verwendung eines Netzadapters zu verzichten.Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wird die Reparatur der betroffenen Kameras für Kunden kostenlos ausgeführt.
 

Symptome

Wenn die Akkus/Batterien eingesetzt sind bzw. der Netzadapter EH-65A angeschlossen ist, kommt es bei ausgeschalteter Kamera in seltenen Fällen zu einer übermäßigen Hitzeentwicklung im oberen Teil der Kamera, die bisweilen zu einer Verformung der Gehäuseoberseite führt. 
 

Betroffene Produkte – Seriennummern

 Um zu überprüfen, ob Ihre COOLPIX L23 betroffen ist, klicken Sie bitte unten auf den Link »Seriennummer prüfen«. Falls Ihre Kamera von dem hier beschriebenen Problem betroffen und eine Einsendung erforderlich ist, erhalten Sie im nächsten Schritt Informationen zum weiteren Vorgehen im Rahmen dieser vorbeugenden Servicemaßnahme.
 

Seriennummer prüfen >>

 
Kameras mit einem weißen Punkt im Stativgewinde (wie im folgenden Foto dargestellt) wurden bereits überprüft und repariert, damit der Fehler in Zukunft nicht mehr auftritt. Wenn Ihre Kamera diesen weißen Punkt aufweist, können Sie sie daher weiterhin gefahrlos nutzen, selbst wenn die Seriennummer in der vorstehenden Liste enthalten ist.

 

Rückfragen zu diesem Problem
Weitere Informationen: Nikon-Support –  Nikon Service Point

 

„CleanKids-Magazin ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.co.uk / Javari.co.uk / Amazon.de / Amazon.fr / Javari.fr / Amazon.it Werbekostenerstattung verdient werden kann.“




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse