ÖKO-TEST Kindershampoo – Guter Inhalt in fragwürdiger Verpackung

ÖKO-TEST hat in der aktuellen April-Ausgabe 19 Kindershampoos untersucht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Rezepturen der meisten Haarwaschmittel sind empfehlenswert. Durchaus kritikwürdig ist allerdings die klischeehafte rosa Glitzeraufmachung mancher Flaschen, mit der die Hersteller kleine Mädchen ködern wollen.

Mit 18 „sehr guten“ oder „guten“ Kindershampoos kann ÖKO-TEST fast alle getesteten Produkte empfehlen. Ein Produkt eines namhaften Herstellers schneidet nur „befriedigend“ ab, da es Mikroplastik enthält. Das einzige Manko der neun „guten“ Produkte: PEG/PEG-Derivate, die die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen können.

Das Hipp Baby Sanft Kinder Shampoo enthält das synthetische Polymer Styrene/Acrylates Copolymer, das ÖKO-TEST als Mikroplastik abwertet. Mikroplastik kann nur sehr langsam abgebaut werden, wenn es in die Umwelt gelangt. Die Langzeitfolgen für die Natur sind kaum abzuschätzen.

Gesamturteil: befriedigend

Obwohl die Rezepturen der Shampoos größtenteils überzeugen: Einige Verpackungen sind mindestens fragwürdig gestaltet. Mit rosaroten Glitzerprinzessin-Motiven bedienen manche Hersteller sämtliche Geschlechterklischees. Selbst Eltern, die ihre Kinder frei von solchen Fragen erziehen wollen, können dem Thema vorm Drogerieregal kaum entkommen. Vor allem, wenn das liebe Kind eben nur noch dieses eine Produkt haben möchte.

„Wenn du Mama durchs Haar wuschelst und ihr sagst, sie soll sich keine Sorgen machen, du schaffst das schon mit dem doofen Jungen in der Kita? Wenn du danach erzählst, dass er jetzt dein bester Freund ist? Wenn du empört mit den Füßen aufstampfst, weil ihr nicht jetzt schon heiraten dürft?“ Werte Produktdesigner von Johnson & Johnson, Hersteller des Bebe Zartpflege Kämmspaß Shampoo & Spülung: Geht‘s noch? So ein Gefasel auf einer Shampooflasche braucht kein Mensch!

Gesamturteil: gut

Zum Glück gibt es aber auch noch genug Hersteller, die genderneutrale Produkte ohne pinke Kitschmotive anbieten. Von den acht „sehr guten“ Produkten verzichten immerhin die Anbieter der Hälfte der Produkte ganz darauf, ein bestimmtes Geschlecht zu adressieren. Eltern haben also durchaus eine Wahl.

Mit welchen Shampoos Eltern ihren Kindern schadstofffrei und ohne nervige Geschlechterklischees die Haare waschen können, lesen Sie hier

ANZEIGE
Das ÖKO-TEST-Magazin April 2018 gibt es seit dem 29. März 2018 im Zeitschriftenhandel.

Quelle: ÖKO-TEST
Internet: www.oekotest.de

Bild/er: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Das könnte Dich auch interessieren...