Kategorie: Aktuell

Kinderhaut braucht Schutz vor UV-Strahlung

UV-Strahlung: Vor allem kleine Kinder mit Kleidung schützen & „wasserfeste“ Sonnencreme regelmäßig erneuern Sonnenstrahlen können (neben der nützlichen Vitamin-D-Aktivierung) bei übermäßiger Exposition auch gefährlich sein. Sie sind z.B. der Hauptverursacher des gefürchteten malignen Melanoms, einer besonders aggressiven und schnell metastasierenden Hautkrebsart. Ein solcher Hautkrebs ist zwar relativ selten, kann aber...

Vorgeschnittenes Obst und Blattsalate können mikrobiell belastet sein

Obstbecher und in Folien verpackte Blattsalate müssen gekühlt angeboten und aufbewahrt werden Praktisch, appetitlich und vitaminreich – aufgeschnittenes Obst und vorgeschnittene Blattsalate werden gerade im Sommer gerne für unterwegs mitgenommen. Doch vom Anbau bis zur Verpackung besteht das Risiko einer mikrobiellen Kontamination, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)...

Ertrinkungsfälle bei Kindern: Badeunfällen vorbeugen

Sommerzeit ist Badezeit und an heißen Tagen herrscht in Schwimmbädern und an Stränden ein unübersichtliches Getümmel. Besonders für Kinder – aber auch für Senioren – kann das Badevergnügen zur Gefahr werden. Mitte Juni machte eine traurige Nachricht die Runde: Die 19 Monate alte Tochter von US-Skistar Bode Miller und seiner...

Apple startet Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook und MacBook Pro

Apple informiert über kostenlosen Service für Tastaturen bestimmter MacBook- und MacBook Pro-Modelle. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass bei einem geringen Prozentsatz der Tastaturen einiger MacBook- und MacBook Pro-Modelle Probleme vorkommen können. Diese Probleme können sich folgendermaßen darstellen: Zeichen werden unerwartet wiederholt Zeichen werden nicht angezeigt Tasten weisen einen zu hohen Druckwiderstand...

Die Zahnspange – Chance oder Leidensdruck?

Immer mehr Kinder in Deutschland bekommen in diesen Tagen eine Zahnspange. Die Gründe, die sich dafür in der Praxis ausfindig machen lassen, sind vielseitig. Doch worauf ist zu achten, um eine für Eltern und Kind akzeptable Entscheidung zu treffen? Und welche Herausforderungen gibt es auf diesem Weg? 1. Das passende...

Gemeinsame Mahlzeiten als wichtiges Ritual

Kaum etwas trägt so sehr zu einem gemeinschaftsstiftenden Erlebnis bei wie das gemeinsame Essen in vertrauter Runde. Dies gilt umso mehr, wenn das Ambiente im Hintergrund stimmig ist, die Runde miteinander vertraut ist und Speis und Trank gut schmecken. Der Wert gemeinsamer Mahlzeiten hat nicht nur auf öffentlichen wie privaten...

Verbrennung durch Pflanzen: Hautreaktionen bei Kindern mit Verzögerung

Hatte ein Kind Kontakt mit einer Urushiole- oder Furocumarin-haltigen Pflanze, wie z.B. der Riesenbärenklau bzw. Herkulesstaude, und war der Sonne ausgesetzt, machen sich die schlimmsten Folgen oft erst zwei bis drei Tage später bemerkbar. Eltern und Kinder können den Auslöser deshalb oft nicht mehr ermitteln. Neben der Herkulesstaude enthalten Petersilie,...

TÜV Rheinland: Bei WM-Fan-Schminke auf Inhaltsstoffe achten

Für viele Fußballfans gehört Schminke inzwischen genauso zum Feiern wie Schal und Trikot Damit Landesfarben, Banner und Co. nur „gemalt“ bleiben, müssen Verbraucher genauestens auf die Inhaltsstoffe der Schminke sowie die richtige Pflege der Haut achten. Ein besonderes Augenmerk gilt den enthaltenen Konservierungsstoffen. Bereits in den letzten Jahren gab es...

Sommer, Sonne, Sonnenbrand? – Das muss nicht sein!

Der Sommer ist da – jetzt auch kalendarisch! Mit der intensiven Sommersonne steigt aber auch die Gefahr eines Sonnenbrandes mit möglichen Langzeitfolgen wie vorzeitiger Hautalterung und einem erhöhten Hautkrebsrisiko. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) gibt anlässlich des bevorstehenden „Tag des Sonnenschutzes“ am 21. Juni Tipps für den richtigen...

BfR warnt: Pyrrolizidinalkaloide – Riskante Nahrungsergänzung aus der Natur

Borretsch, Huflattich, Wasserdost: Kräuterhaltige Nahrungsergänzungsmittel können gesundheitsschädliche Pyrrolizidinalkaloide enthalten Sie sind eine raffinierte Waffe der Natur. Mit Pyrrolizidinalkaloiden (PA) halten Pflanzen sich Fraßfeinde vom Leib. Das Problem: Diese sekundären Pflanzenstoffe können die menschliche Leber schädigen und wirken im Tierversuch erbgutverändernd und krebsauslösend. Über PA-bildende Wildkräuter auf den Anbauflächen von Kulturpflanzen...