Rückruf: Metallfremdkörper in GUT&GÜNSTIG Frischeiwaffeln via EDEKA

Die EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG informiert über den Rückruf der GUT&GÜNSTIG Frischeiwaffeln in der 250g Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.11.2022 und dem GTIN-Code 4311501686508. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich in dem betroffenen Produkt mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum und GTIN-Code Metallfremdkörper befinden können.

Beim Verzehr von Fremdköpern kann es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. 

Verkauft wurde der betroffene Artikel auf regionaler Ebene vorwiegend bei EDEKA und Marktkauf in Nordrhein-Westfalen sowie in angrenzenden Teilen von Rheinland-Pfalz und Niedersachsen.

Betroffener Artikel


Artikel: GUT&GÜNSTIG Frischeiwaffeln
Inhalt: 250g Packung
Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.11.2022
GTIN-Code: 4311501686508

Der Aufdruck befindet sich jeweils in der rechten oberen Ecke auf der Verpackungsoberseite.

Verbraucher:innen, die das entsprechende Produkt mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Kundenservice
Anfragen von Verbraucher:innen beantwortet der Kundenservice unter der Rufnummer 0800 333 5211 (Montag bis Sonntag, 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr) oder per E-Mail: info@edeka.de.

Presseinformation >

 

Quelle: www.produktwarnung.eu 

 

  
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte dich auch interessieren …