CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

25.9.2014   |   Verbraucherinformationen

Verbraucherinformation: Vorwerk warnt vor Verbrühungen bei einigen Thermomix® TM31

UPDATE
Vorwerk informiert über weitere betroffene Geräte
„Jetzt hat sich gezeigt, dass einige wenige Thermomix ® TM31, die nach Mai 2014 produziert wurden, möglicherweise ebenfalls betroffen sind.Aus diesem Grund dürfen alle Geräte mit einer Service-Nummer von 124231XX bis 143231XX als vorsorgliche Maßnahme ebenfalls ausschließlich mit dem grünen Dichtungsring betrieben werden. Die Service-Nummer des Thermomix ® finden Sie auf dem Typenschild auf der Unterseite Ihres Thermomix“.

By edseloh (eGullet Heartland Feast -18  Uploaded by Diádoco) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons

Bild: By edseloh

Vorwerk warnt aktuell vor Verbrennungs- bzw. Verbrühungsgefahr bei den Küchenmaschinen Thermomix® TM31. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei Geräten aus dem Produktionszeitraum Oktober 2012 bis Mai 2014 zu einem Versagen des Dichtungsrings im Deckel kommen. Bei Nutzung mit hohen Drehzahlen und folgendem schnellen Öffnen des Deckels kann heißes Mixgut herausspritzen, so Vorwerk

Nach Unternehmensangaben sind nur einige Geräte aus dem Produktionszeitraum Oktober 2012 bis Mai 2014 davon betroffen, Kunden wurden angeschrieben.

Zu erkennen sind betroffene Geräte an der Servicenummer, die Sie auf der Unterseite des Geräts finden. Sollte diese im Bereich von 124231XX bis 142031XX sein, wird Vorwerk ihnen automatisch und kostenlos einen neuen Dichtungsring für den Deckel zusenden.

Alle, die eine solche Küchenmaschine anderweitig oder gebraucht gekauft haben oder zwischenzeitlich umgezogen sein, sollten sich direkt an Vorwerk wenden.

Positiv: Vowerk verlängert die Gewährleistung um ein weiteres Jahr

phoneKontakt zu Vorwerk
Mailadresse info.thermomix(at)vorwerk.com
Telefonnummer: 0800-5995511

Vorwerk Serviceseite zum Thermomix® TM31 >>

Vorwerk empfiehlt betroffenen Verbrauchern dringend, bis zum Erhalt des neuen Dichtungsringes die Hinweise auf der Serviceseite unbedingt einzuhalten

Rückrufe als APP

Bild:  (eGullet Heartland Feast -18 Uploaded by Diádoco) [CC-BY-SA-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)], via Wikimedia Commons – Bild URL: http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AThermomix.jpg

 

Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse