Überhitzung möglich: Kühl-Gefrier Kombinationen von Beko und Blomberg

Wie das Regierungspräsidium Darmstadt – Arbeitsschutz und Umwelt über das ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision)  informiert, kann es bei Kühl-Gefrier Kombinationen von Beko und Blomberg durch Versagen des Defrost Timers zu einer Überhitzung des Gerätes kommen.

Betroffen sind nach Behördenangaben folgende Geräte aus dem Produktionsjahr 2006

Beko CHE 30000 S
Blomberg KGM 1650 X

Sollten Sie in Besitz eines solchen Gerätes sein, setzen Sie sich bitte mit ihrem Fachhändler in Verbindung oder wenden Sie sich direkt an Beko.

Bei Bedarf wird der Defrost Timer durch den Kundendienst ersetzt, bzw. nachgerüstet.

Namentlich bekannte Kunden werden durch Anschreiben des Unternehmens informiert.

Beko Deutschland  
Hermannstr. 54-56    
63263 Neu Isenburg  
  
Telefon 0800 / 9595500

Quelle: ICSMS – Link zur Originalmeldung >>

Unternehmensinformation
[download id=“44″]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.