Rückruf: Verschiedene TK-Hackfleischprodukte in Frankreich möglicherweise mit E-Coli kontaminiert

Rückruf für verschiedene Hackfleischprodukte in Frankreich. Die Produkte sind möglicherweise mit pathogenen Escherichia coli kontaminiert. Wenn Sie eines der Produkte besitzen, sollten Sie dies auf keinen Fall verzehren. Sie können von diesem Rückruf betroffene Produkte gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgeben.

 

Betroffene Produkte im Verkaufszeitraum Mai/Juni 2011:

Vertrieb über AUCHAN Discounter:

10 Hacksteaks
Marke: CERGEL
Verpackungseinheit: 1kg (10 x 100g)
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/05/2011 – DLC/DLUO : 12/05/2012

30 BOULETTES SURGELEES DE 30 G
Marke: CERGEL
Verpackungseinheit: 30 x 30g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 19/05/2012
Distribués par l’enseigne O’PORTUN (MAGASIN DE VILLEMOMBLE – 93250

 

O’PORTUN (MAGASIN DE VILLEMOMBLE – 93250

10 STEAKS HACHES SURGELES 100% PUR BOEUF
Marke: CERGEL
Verpackungseinheit: 1kg (10 x 100g)
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/05/2012

 

Vertrieb über NORMA:

10 Hacksteaks
Marke: IDEGEL
Verpackungseinheit: 1kg (10 x 100g)
Mindesthaltbarkeitsdatum: 12/05/2012

Vertrieb über LIDL:

10 Hacksteaks
Marke: STEAK COUNTRY
Verpackungseinheit: 1kg (10 x 100g)
Herstellungsdatum: 29/04/2011 bis 31/05/2011
Mindesthaltbarkeitsdatum: 29/04/2012 bis 31/05/2012

10 HAMBURGER
Marke: STEAK COUNTRY
Verpackungseinheit: 1kg (10 x 100g)
Herstellungsdatum: 29/04/2011 bis 31/05/2011
Mindesthaltbarkeitsdatum: 29/04/2012 bis 31/05/2012

 

Französische Meldung im Original >Details >

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.