Kategorie: Computer & Internet

Kinder & Internet: Chat-Funktion bei Games – Viel Unterhaltung, aber auch viele Risiken

Die Kommunikation mit anderen SpielerInnen ist wesentlicher Teil von Online-Spielen. Denn gemeinsame Aktivitäten bereichern das Spielerlebnis. Riskant kann es aber werden, wenn Kinder über die Chat-Funktion auch mit Fremden in Kontakt kommen: Beleidigende Nachrichten und diskriminierende Botschaften trüben häufig den Spielspaß. Schlimmer noch: Täter und Täterinnen können Minderjährige ungehindert mit...

Cybergrooming – Kinder müssen besser vor Missbrauch im Netz geschützt werden

Für einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexuellem Missbrauch im Netz plädieren der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig, und die Initiative „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ Anlässlich des Safer Internet Day (SID) am 9. Februar 2021 erklärte Rörig: „In der digitalen Welt reicht eine freiwillige...

Neuer TV-Spot für SCHAU HIN!: Schütze Dein Kind vor Missbrauch im Netz!

Meistens fängt es ganz harmlos an als Chat in einem sozialen Netzwerk. Doch aus der ver­ständnisvollen Unterhaltung zwischen vermeintlich Gleichaltrigen wird plötzlich mehr: Es werden zunehmend intime Berichte, Fotos oder sogar persönliche Treffen gefordert – für das betroffene Kind oder den Jugendlichen verwirrend und eine enorme Belastung. Der neue TV-Spot...

Kinder sicher im Netz: Vier Tipps für mehr Datenschutz

Kinder können oft nicht einschätzen, welche Daten sie im Netz von sich preisgeben und welche Konsequenzen das haben kann. Zum Europäischen Datenschutztag am 28. Januar empfiehlt „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, dass Eltern ihre Kinder früh für Datenschutz sensibilisieren. „Generell gilt bei persönlichen...

OnlyFans: Bei der angesagten Plattform können Kinder mit pornografischen Inhalten in Kontakt kommen

Viele InfluencerInnen nutzen vermehrt „OnlyFans“ als Einkommensquelle und werben bei ihren jungen Fans dafür, ihnen dorthin zu folgen. Auf der Plattform gibt es aber auch sexualisierte und pornografische Inhalte, mit denen schon Kinder in Kontakt kommen könnten, kritisiert der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“. Die Plattform...

Cyberfibel: Nachschlagewerk für digitale Aufklärung

Anlässlich des 3. Roundtables des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zur IT-Sicherheit von Verbraucherinnen und Verbrauchern haben das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) heute die Cyberfibel vorgestellt. Das umfangreiche Nachschlagewerk richtet...

BigBrotherAward: „Oscar für Datenkraken“ geht an Kultusministerin von Baden-Württemberg

Kultusministerin von Baden-Württemberg erhält den BigBrotherAward für ihre Microsoft-Pläne Es trifft die „größten Datensünder des Jahres“: Eine Jury prominenter Bürgerrechtler verleiht jährlich den „BigBrother-Award“ (siehe https://bigbrotherawards.de). In Bielefeld mit dabei: die Kultusministerin von Baden-Württemberg, Dr. Susanne Eisenmann. Sie erhält diesen Negativ-Preis für ihren Einsatz, Microsoft in deutsche Schulen zu holen...

Schulbeginn nach Corona: Was gibt es für Eltern zu beachten?

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Mediennutzung vieler SchülerInnen stark verändert. Ob für Home-Schooling oder Freizeit: Kinder und Jugendliche haben mehr Zeit vor Bildschirmen verbracht. Nach Beginn des neuen Schuljahres müssen viele Familien wieder neue Regelungen für digitale Medien finden. Der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“...

Illegales Online-Streaming: Es drohen hohe Kosten und Abmahnungen

Durch die erfolgreiche Verschmelzung von Internet und Fernsehen hat das Streaming die Medienlandschaft in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Vor allem in Zeiten von Corona bleiben viele Menschen lieber zuhause und vertreiben sich die Zeit mit Serien und Filmen.  Neben den bekannten, legalen Streaming-Anbietern wie Netflix & Co. bieten zahlreiche...

Homeoffice – Wenn Kinder liken und Eltern streiken

Forsa: Suchtpotenzial von Smartphones ist Sorge Nummer 1 von Müttern und Vätern ‚Leg‘ doch mal das Smartphone weg!‘ Diese Aufforderung dürften viele Kinder und Jugendliche bald wieder verstärkt von ihren Eltern hören. Angesichts geschlossener Schulen, Kurzarbeit und Homeoffice durch die Corona-Pandemie entpuppte sich das Smartphone – ebenso wie PC und...

Partnersuche im Internet

Wenn Sie mit dem Internet aufgewachsen sind, ist die Partnersuche über Singlebörsen vermutlich nichts Besonderes für Sie. Wenn Sie jedoch zur Generation der Baby-Boomer gehören, hat Onlinedating möglicherweise immer noch einen etwas faden Beigeschmack. Die Zeit der Kontaktanzeigen Lange Zeit lernten sich Paare ausschließlich im realen Leben, so etwa bei...

Klein, bunt, mobil: So erkennen Eltern gute Apps für ihre Kinder

Die Sommerferien verlaufen dieses Jahr anders als gewohnt. Trotzdem unternehmen die meisten Familien Kurztrips oder fahren in den Urlaub. Wenn sich der Zug verspätet oder die Autofahrt zu den Großeltern etwas länger dauert, können Apps dabei helfen, die Reisezeit für Kinder zu verkürzen. Doch welche Inhalte eignen sich für (Klein-)Kinder?...