Rückruf: Hersteller ruft bestimmte PKW Stahlfelgen für Volkswagen, Skoda, Seat zurück

Die Alcar Wheels GmbH informiert über den Rückruf von PKW Stahlfelgen welche zur Verwendung an Fahrzeugen der VW Gruppe – die serienmäßig mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sind – ausgeliefert wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei einem Produktionslos der Räder aufgrund eines Materialfehlers unter bestimmten Bedingungen zum plötzlichen Auftreten von Luftverlust kommen. Aufgrund von durchgeführten Fahrversuchen besteht die Gefahr, dass eine Warnung an den Fahrer über das Reifendruckkontrollsystem nicht rechtzeitig erfolgt. Es besteht dadurch mögliche Unfallgefahr.

Achtung:
Betroffene Räder dürfen ab sofort nicht mehr genutzt oder weitergegeben werden! 

Betroffener Artikel


Produkt: PKW Stahlfelge
Verwendung: Volkswagen, Skoda, Seat
Artikelnummer: 7755
Größe: 6 J X 15
Produktionsdatum: 17/18

Die Alcar Wheels GmbH ruft die betroffenen Räder vorsorglich zurück und tauscht diese kostenfrei gegen neue Räder aus.

Wer möglicherweise betroffene Stahlfelgen inzwischen nicht mehr besitzt und weitergegeben hat, wird gebeten diesen Sicherheitshinweis sofort an den Empfänger und/oder gegenwärtigen Nutzer der Räder weiterzuleiten. 

Bitte informieren sie auch evtl. betroffene Freunde, Bekannte und Nachbarn.

Eine ausführliche Anleitung zur Identifikation der betroffenen Stahlfelgen finden sie in folgender Kundeninformation

Kundeninformation > Überprüfen per Video >

Abbildung: Alcar Wheels GmbH



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...