Verletzungsgefahr: Aldi-Süd warnt vor Sicherheitsmangel bei Nestschaukel

Aldi-Süd informiert über Sicherheitsmängel bei der Nestschaukel des Lieferanten Flexxtrade GmbH & CO KG. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels Nestschaukel im Einzelfall bei sehr starker Belastung öffnen – es besteht die Möglichkeit einer Verletzung.

Kunden erhalten Austausch-Set – Alternativ Rückgabe möglich – Verkauf auch bei Hofer (Österreich) und Aldi Schweiz

Betroffener Artikel


Artikel: Nestschaukel
Artikel-Nr.: 51562
Lieferant: Flexxtrade GmbH & CO KG
Verkauf via: Aldi-Süd – Hofer KG – Aldi Schweiz

Um die Sicherheit der Nestschaukel auch weiterhin zu gewährleisten, erhalten Kunden nach Aldi-Süd Angaben vom Lieferanten Flexxtrade GmbH & CO KG ein komplett neues, vormontiertes Seilsystem zur Verfügung, welches nach Erhalt gegen das bestehende Seilsystem ausgetauscht werden muss.

Bis zum Erhalt des Austausch-Seilsystems darf die Nestschaukel nicht mehr benutzt werden. Es besteht die Möglichkeit einer Verletzung.

Kunden die die Nestschaukel zurückgeben möchten, können diese in allen ALDI SÜD-Filialen zurückgeben, der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Austausch Seilsystem anfordern
Bitte nehmen Sie für den Austausch Kontakt zum Lieferanten Flexxtrade GmbH & CO KG unter der folgenden, kostenfreien Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse auf:

Telefonnummer: 00800 – 78747874 (Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr)

E-Mail: flexxtrade-de@teknihall.com
(Unter Angabe des Namens und der vollständigen Adresse)

Das Austausch-Seilsystem inklusive einer ausführlichen Montageanleitung wird Ihnen kostenfrei zugesandt.

Kundeninformation >



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...