Schweiz: Rückruf von Picanto Peperoni gefüllt mit Hirtenkäse wegen Glasscherben

Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit informiert über den Rückruf von „Peperoni gefüllt mit Hirtenkäse Crème“, das Produkt kann Glasscherben enthalten. Wie die Behörde weiter mitteilt wurde das Produkt  bei Manor, Volg, Landi und Denner-Satelliten verkauft.

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt Verbrauchern, das Produkt auf keinen Fall  zu konsumieren und es in die Verkaufsstelle zurückzubringen. Verschluckte Glassplitter können Verletzungen der Speiseröhre oder anderer Verdauungsorgane bis hin zu  inneren Blutungen verursachen, die unter Umständen tödlich enden.

 

Betroffen sind folgende Produkte:

Peperoni mit Käse gefüllt im Glas à 280g
Marke: PiCANTO
Mindesthaltbarkeitsdatum 20.07.2014
Lotnummer L11201.

 

Quelle: Schweizer Bundesamt für Gesundheit Internet: http://www.bag.admin.ch

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.