Kategorie: Haus & Garten

Outdoor-Lichterschmuck: Tipps zu Kauf und sicherem Gebrauch

Lichterketten an der Hausfassade, funkelnde Leuchtsterne im Vorgarten: Viele Verbraucher dekorieren in der Weihnachtszeit nicht nur die eigenen vier Wände, sondern gleich das ganze Haus – und zwar von außen. Doch das kann riskant sein, wie Thomas Haupt von TÜV Rheinland weiß. „Viele Geschäfte verkaufen Produkte von minderer Qualität, von...

Lichterketten: Erst prüfen, dann einschalten

Zur Weihnachtszeit erstrahlt Deutschland Jahr für Jahr im Glanz der Lichterketten. Ob drinnen oder draußen, die festliche Beleuchtung schafft überall eine stimmungsvolle Atmosphäre. Allerdings sind nicht alle Lichterketten auch sicher. Immer wieder kommen Menschen zu Schaden, vor allem durch Stromschläge oder einen Brand. Wer jetzt eine neue Lichterkette kauft, sollte...

Eigenbau von Kindermöbeln: Sicherheit wichtiger als Optik

Kündigt sich Nachwuchs an, stellt sich für Eltern auch schnell die Frage nach der Einrichtung des Kinderzimmers. Wer Kindermöbel selbst zimmern möchte, sollte sein handwerkliches Geschick kritisch prüfen. „Selbst gefertigte Möbel sind zwar sehr individuell, bergen aber auch Risiken“, warnt Lars Groenke, Möbelexperte bei TÜV Rheinland. „Eltern sollten sich in...

Chemie-Cocktail unterm Bett – Studie weist Chemikalienbelastung in Schlafzimmern nach

Berlin: Schlafzimmer sind häufig mit einem Cocktail bedenklicher chemischer Schadstoffe belastet. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und weiterer europäischer Umweltverbände. Ein schwedisches und ein deutsches Labor hatten die aus zwölf Ländern eingesandten Staubproben aus Schlafzimmern analysiert. Die insgesamt 14 Proben...

TV-Tipp: NDR „Markt“: hohe Uranwerte in Dünger vom Baumarkt

Viele Kleingärtner und Hausbesitzer benutzen in ihren Gärten mineralische Düngemittel. Diese so genannten Volldünger können aber hohe Werte an Uran enthalten. Das haben Recherchen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins „Markt“ ergeben. Beim Kauf von mineralischem Dünger ist es für den Verbraucher unmöglich, den Uranwert zu erkennen, denn nach dem gültigen...

Energiesparlampen: Bei Bruch ist Lüften das A&O

Neue Messungen des Umweltbundesamtes (UBA) zeigen: Wer nach dem Zerbrechen einer Energiesparlampe sofort und gründlich lüftet, muss keine Gesundheitsrisiken durch Quecksilber befürchten. Diesen Sicherheitshinweis sollten die Hersteller allen Verpackungen beifügen, empfiehlt das UBA, dessen Präsident Jochen Flasbarth auch Nachholbedarf bei der Bruchsicherheit von Energiesparlampen sieht: „Splittergeschützte Modelle mit Plastik- oder...

Melamin – Die bunten Küchenutensilien geben beim Braten und Kochen giftige Stoffe ab

Beim Braten, Kochen und in der Mikrowelle sollten keine Küchenutensilien aus Melaminharz verwendet werden, rät die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Löffel, Töpfe oder Teller aus dem bunten Material geben bei Temperaturen von mehr als 70 Grad gesundheitsschädliche Mengen Melamin und Formaldehyd ab.