Kategorie: Freizeit und Urlaub

Die wichtigsten Hygiene-Regeln für Kinder im Urlaub

In vielen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen und der Familienurlaub steht in den Startlöchern. Gerade für Eltern gibt es eine Menge zu beachten, geht es um die Hygiene für Babys, Kleinkinder und Kinder im Urlaub. Schließlich sind die kleinsten Reiseteilnehmer erhöhten Infektionsrisiken ausgesetzt. Wohin mit kleinen Kindern verreisen? Auch...

Urlaubsgefahr Hepatitis: Auf Reisen die Leber schützen

Berlin – In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen, und wer sich vom Alltag erholen möchte, reist gerne in den Süden. Beliebte Reiseziele wie der Mittelmeerraum, aber auch die meisten tropischen Gebiete sowie Osteuropa zählen zu den Risikogebieten für eine Infektion mit Hepatitis A-Viren. Hepatitis A gilt als typisches...

Verletzung durch Quallen – Erste-Hilfe-Maßnahmen

Verletzung durch Quallen mit Meerwasser abspülen und Tentakeln abkratzen Einige Quallenarten können verbrennungsartige Verletzungen beim Menschen hinterlassen. „Als Erste-Hilfe-Maßnahmen können Eltern die betroffene Stelle vorsichtig mit Meerwasser abspülen und die Tentakeln mit einer Kreditkarte oder einem Messerrücken entfernen. Auf keinen Fall sollten sie die Wunde mit dem Handtuch abreiben oder...

Trampolinunfälle – Tipps für Sicherheit beim Trampolinspringen

Orthopäden und Unfallchirurgen geben Tipps für Sicherheit beim Trampolinspringen Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) macht zum Tag der Kindersicherheit am 10. Juni 2017 auf Verhaltensregeln beim Trampolinspringen aufmerksam. Auf deren Einhaltung sollten Eltern und ihre Kinder achten, damit Trampolinnutzer sicher springen und vor allem wieder sicher landen....

Sommer, Sonne, Hitze – Vor allem mit Kindern aufpassen!

Die nächste Hitzewelle rollt an. Aber, so schön es bei sommerlichen Temperaturen auch ist, es gibt doch einiges zu beachten, vor allem wenn Kinder dabei sind. Wichtig ist ein umfassender Sonnenschutz und viel Trinken ist angesagt, damit der Flüssigkeitshaushalt nicht aus den Fugen gerät. Aber hier ist Vorsicht geboten. Babys...

Kindergesundheit: Infektionsquelle Sandkasten?

Ärmel hoch, jetzt beginnt die Buddelsaison! Aber wie ist das eigentlich – können sich die Kinder im Sand mit Keimen infizieren? Und falls, ja, was kann man dagegen tun? Sandkästen sind ein Paradies für kleine Kinder. Das Spiel mit dem Sand gehört zu den elementarsten Erfahrungen von Kindern. Kaum ein...

Fahrradanhänger: Umweltschonendes Transportmittel für Lasten und Personen

Das Fahrrad stellt eine umweltfreundliche Alternative zum Auto dar. Es kommt in der Freizeit für Rad- und Erkundungstouren zum Einsatz, dient als Sportgerät und wird gern auch auf einem geeigneten Fahrradträger mit in den Urlaub genommen. Als Transportmittel ist es bedingt geeignet. Während sich kleine Einkaufstaschen noch an die Fahrradlenker...

Urlauber aufgepasst: Umweltmaut in Paris und London

Urlauber, die mit dem Auto in Paris oder in London unterwegs sind, müssen für die Einfahrt in die Umweltzonen zahlen. Wer die Gebühr nicht entrichtet, riskiert teils erhebliche Bußgelder. Der ADAC empfiehlt, die für Frankreich erforderliche Umweltplakette Crit`Air mit großem zeitlichen Vorlauf zu buchen. Seit Anfang April müssen auch Autofahrer...

5 Tipps, wie Familien am Flughafen Geld sparen können

Ob einmal im Jahr oder gleich mehrfach: Reisen mit der ganzen Familie sind meist ein kostspieliges Unterfangen. Insbesondere wenn Eltern und Kinder ihren Urlaubsort mit dem Flugzeug erreichen wollen, liegen die Gesamtkosten schnell im vierstelligen Bereich. Um die Urlaubskasse nicht zusätzlich zu schröpfen, sollten Eltern klassische Kostenfallen am Flughafen kennen....