Kategorie: Familie & Erziehung

Babys brauchen Raum zur Bewegung

So sehr Eltern ihr Kind auch vor möglichen Gefahren im Alltag schützen wollen – es sollte trotzdem seinen Bewegungsdrang ausleben können. „Eltern machen sich Sorgen, dass ihrem Kind etwas zustoßen könnte, und begrenzen deshalb seinen Radius“, sagt Prof. Renate Zimmer, Sportwissenschaftlerin an der Universität Osnabrück und Expertin für frühkindliche Bewegung,...

Selbstverletzung im Netz: Wenn Jugendliche sich selbst zum Opfer machen

Amerikanische Kinder- und Jugendärzte machen auf einen neuen, besorgniserregenden Trend bei Jugendlichen aufmerksam: „Digital self-harm“, Selbstverletzendes Verhalten im Netz, bei dem Jugendliche anonym gemeine Dinge über sich selbst ins Netz stellen oder in sozialen Medien posten. „Insbesondere bei Mädchen kann dies als Hilferuf gedeutet werden, ähnlich wie bei selbstverletzendem Verhalten....

Häufige Familienmahlzeiten fördern eine gute Ernährung von Kindern

METAANALYSE VON 57 STUDIEN MIT WELTWEIT ÜBER 200.000 PROBANDEN Erfolgreiche Adipositasprävention fängt am Esstisch der Familie an. Das legt eine Metaanalyse des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Mannheim nahe. Gemeinsame Mahlzeiten mit der Familie bieten enormes Lernpotenzial, denn Ernährungsgewohnheiten werden früh geformt und ausgebildet. Kinder können wiederholt mit gesundem...

Mit der ganzen Familie in den Urlaub starten – das wird von Jahr zu Jahr immer beliebter.

Spannenden Urlaub mit den Kindern planen

Die ersten Wintermonate im Jahr sind eine gute Zeit, die Ferienaktivitäten des Jahres mit der Familie zu planen. Es gibt viele tolle Tipps für Aktivurlaube und Ideen für Natururlaube, bei der alle Familienmitglieder etwas davon haben. Beliebte Reiseziele liegen in den benachbarten Ländern wie auch innerhalb Deutschlands. Immer mehr Familienurlauber...

Selbstvertrauen beim Rechnen: Väter, lobt eure Töchter!

Mädchen unterschätzen ihre Mathe-Fähigkeiten, was zumindest einer der Gründe ist, weshalb Frauen in mathematisch-technischen Berufen weiterhin unterrepräsentiert sind. Eine Studie zeigt: Ein positives Feedback von männlichen Bezugspersonen kann das Selbstvertrauen von Mädchen in ihre mathematischen Fähigkeiten fördern. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat Ende vergangenen Jahres erneut...

Weihnachten: 6 Ratschläge, wie Sie ein perfektes Geschenk für Ihr Kind auswählen

Weihnachten rückt näher – und bei aller Schönheit und Besinnlichkeit stellt sich wieder einmal die Frage, was den Kindern zu Weihnachten geschenkt werden soll. Die folgenden Ratschläge zu dieser alljährlichen Frage kommen von einigen der besten Psychologen Deutschlands, und wurden zusammengestellt von der Plattform StarOfService [1]. 1. Wählen Sie nach...

Bevorzugen Mütter Töchter und Väter Söhne?

Zwar denken die meisten Eltern, dass sie ihre Kinder unabhängig vom Geschlecht gleich behandeln, doch dies widerlegt eine aktuelle Studie, die im Januar nächsten Jahres im „Journal of Consumer Psychology“ erscheinen wird. Demnach bevorzugen Eltern unbewusst das gleichgeschlechtliche Kind, wenn ihre Kinder verschiedenen Geschlechts sind. Der Bericht im „Journal of...

Kindergeld: Auszahlungstermine 2019 der Familienkasse

Die Familienkasse stellt jedes Jahr die Kindergeld-Auszahlungstermine bereit. Eltern können so die monatliche Kalkulation besser aufstellen. Das Kindergeld beträgt in Deutschland seit Januar 2018 für das erste und zweite Kind jeweils 194 € monatlich, für das dritte Kind 200 € und für das vierte und jedes weitere Kind 225 €...

Kinder und soziale Medien: Eltern sollten frühzeitig allgemein aufklären

Eltern sollten mit ihrem Nachwuchs besprechen, was im Internet erlaubt ist und was nicht. Die Tragweite von Mobbing ist Kindern oftmals einfach nicht bewusst. Vorbeugende Aufklärung ist besonders wichtig, da es manchmal nur schwer möglich ist, problematische Inhalte aus dem Internet oder von Handys wieder zu entfernen. Das Internet und...

ADHS bei Kindern: Motorische Unruhe tritt besonders bei Konzentration auf

Es ist kein Mangel an Motivation und kein Zeichen für Langeweile, wenn Kinder mit ADHS mit dem Fuß wippen oder mit dem Stuhl wackeln, während sie eine anspruchsvolle Aufgabe lösen. „Eltern und Lehrer deuten diese Aktivitäten oft fälschlich als „Abgelenktsein“, da diese Verhaltensweisen beim Anschauen von spannenden Filmen oder bei Videospielen in...