Kategorie: Familie & Erziehung

Selbstvertrauen beim Rechnen: Väter, lobt eure Töchter!

Mädchen unterschätzen ihre Mathe-Fähigkeiten, was zumindest einer der Gründe ist, weshalb Frauen in mathematisch-technischen Berufen weiterhin unterrepräsentiert sind. Eine Studie zeigt: Ein positives Feedback von männlichen Bezugspersonen kann das Selbstvertrauen von Mädchen in ihre mathematischen Fähigkeiten fördern. Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hat Ende vergangenen Jahres erneut...

Weihnachten: 6 Ratschläge, wie Sie ein perfektes Geschenk für Ihr Kind auswählen

Weihnachten rückt näher – und bei aller Schönheit und Besinnlichkeit stellt sich wieder einmal die Frage, was den Kindern zu Weihnachten geschenkt werden soll. Die folgenden Ratschläge zu dieser alljährlichen Frage kommen von einigen der besten Psychologen Deutschlands, und wurden zusammengestellt von der Plattform StarOfService [1]. 1. Wählen Sie nach...

Bevorzugen Mütter Töchter und Väter Söhne?

Zwar denken die meisten Eltern, dass sie ihre Kinder unabhängig vom Geschlecht gleich behandeln, doch dies widerlegt eine aktuelle Studie, die im Januar nächsten Jahres im „Journal of Consumer Psychology“ erscheinen wird. Demnach bevorzugen Eltern unbewusst das gleichgeschlechtliche Kind, wenn ihre Kinder verschiedenen Geschlechts sind. Der Bericht im „Journal of...

Kindergeld: Auszahlungstermine 2018 der Familienkasse

Die Familienkasse stellt jedes Jahr die Kindergeld-Auszahlungstermine bereit. Eltern können so die monatliche Kalkulation besser aufstellen. Das Kindergeld beträgt in Deutschland ab Januar 2018 für das erste und zweite Kind jeweils 194 € monatlich, für das dritte Kind 200 € und für das vierte und jedes weitere Kind 225 €...

Kinder und soziale Medien: Eltern sollten frühzeitig allgemein aufklären

Eltern sollten mit ihrem Nachwuchs besprechen, was im Internet erlaubt ist und was nicht. Die Tragweite von Mobbing ist Kindern oftmals einfach nicht bewusst. Vorbeugende Aufklärung ist besonders wichtig, da es manchmal nur schwer möglich ist, problematische Inhalte aus dem Internet oder von Handys wieder zu entfernen. Das Internet und...

ADHS bei Kindern: Motorische Unruhe tritt besonders bei Konzentration auf

Es ist kein Mangel an Motivation und kein Zeichen für Langeweile, wenn Kinder mit ADHS mit dem Fuß wippen oder mit dem Stuhl wackeln, während sie eine anspruchsvolle Aufgabe lösen. „Eltern und Lehrer deuten diese Aktivitäten oft fälschlich als „Abgelenktsein“, da diese Verhaltensweisen beim Anschauen von spannenden Filmen oder bei Videospielen in...

Sparen für Kinder: Bessere Alternativen zur Ausbildungsversicherung

Girokonto, Sparkonto, Festgeldanlagen oder gleich ein ETF-Sparplan wer für die Zukunft eines Kindes finanziell vorsorgen möchte, hat viele Möglichkeiten. Von Ausbildungsversicherungen oder Kinderschutzbriefen rät die Stiftung Warentest in der aktuellen Dezember-Ausgabe von Finanztest ab und nennt bessere und renditestärkere Alternativen. Versicherungen, die die Ausbildung des Kindes absichern sollen oder Kinderschutzbriefe,...

Weihnachtsgeschenke, die Kinder glücklich machen: So kommt das Geschenk bei Kindern gut an

Alle Jahre wieder: Sobald der kalte Dezember naht, steht das bedeutsame Weihnachtsfest vor der Tür. Viele Familien feiern das Fest an Weihnachten gänzlich im Zeichen von alten Bräuchen und orientieren sich an den überlieferten Traditionen. Geschenke spielen dabei für Groß und Klein ebenfalls eine ausschlaggebende Rolle. Doch Über welche Geschenke...

Zeitumstellung: Kindern fällt die Zeitumstellung schwer

Am Sonntag, 29. Oktober, ist Zeitumstellung. Die Uhren werden am Sonntagnacht von 3:00 auf 2:00 Uhr zurückgestellt, die Nacht ist also eine Stunde länger. Schön könnte man meinen, aber vor allem für Eltern gibt es dann möglicherweise ein sehr frühes Erwachen, wenn die Kleinen gleich eine Stunde früher brüllen „Maaamaaaa...

Trennung der Eltern: Gemeinsames Sorgerecht hilft Kindern

Trennung der Eltern: Gemeinsames „physisches“ Sorgerecht bedeutet für Kinder weniger Stress Kinder, die nur mit einem Elternteil leben, sind mehr gestresst als Kinder von getrennten Eltern, die sich das Sorgerecht teilen. Und dies gilt unabhängig davon, welche Konflikte zwischen den Eltern oder zwischen Eltern und Kindern vorliegen. Zu diesem Schluss...