Kategorie: Familie & Erziehung

Alleinerziehende nicht alleinlassen

DGPM: Beschwerden aufgrund psychosozialer Belastung sind vermeidbar Berlin – Jedes fünfte Kind wächst bei nur einem Elternteil auf – 90 Prozent davon bei der Mutter. In einem aktuellen Memorandum weisen Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) gemeinsam mit anderen Vertretern der „Kooperation für nachhaltige Präventionsforschung“...

Stiftung Kindergesundheit: "Holt die Kinder in die Küche!"

Kinder- und Jugendärzte sind besorgt über den Verfall der Esskultur und machen sich stark für gemeinsames Kochen und Essen in der Familie Ärzte beschäftigen sich auf ihren Kongressen normalerweise mit wissenschaftlichen Studien und neuesten Forschungsergebnissen. Am Eröffnungstag des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, DGKJ im September 2015...

Pampers startet „Deutschland wird Kinderland“- Initiative

Pampers-Umfrage* belegt: Die Mehrheit der Eltern empfindet Deutschland als wenig kinderfreundlich und begegnet in ihrem Alltag vielen Frustrationen Pampers liegt die glückliche und gesunde Entwicklung von Babys am Herzen – und eine wichtige Voraussetzung dafür ist, dass sie in einem kinderfreundlichen Umfeld aufwachsen können. Laut einer aktuellen Studie** stimmt die...

Aus für das Betreuungsgeld – Verfassungsgericht kippt die umstrittene "Herdprämie"

Das Betreuungsgeld – im Volksmund aus als Herdprämie bezeichnet ist bzw. war eine Sozialleistung für Familien, die ihre Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr ohne Inanspruchnahme öffentlicher Betreuungsangebote (Kita, Kindergarten) selbst betreuen. Nun hat das Bundesverfassungsgericht einstimmig festgestellt, dass das Betreuungsgeld gegen das Grundgesetz verstößt

Fünf Tipps zum Retten einer Beziehung

Der Alltag hat sich in die Beziehung eingeschlichen. Der Nachwuchs beansprucht einen Großteil der freien Zeit und traute Zweisamkeit gehört längst vergangenen Zeiten an. Volle Terminkalender, wenig Zeit, Geldsorgen, Probleme am Arbeitsplatz oder in der Familie bestimmen den Tag und lassen Partner immer öfter alleine mit ihren Gefühlen und Sorgen....

Suizidversuch: Jugendliche meist noch jahrelang gefährdet

Teenager, die versuchten sich mithilfe von Gift umzubringen und deshalb im Krankenhaus behandelt wurden, haben auch in den folgenden zehn Jahren noch ein erhöhtes Risiko durch Selbstmord zu sterben. Das zeigt eine aktuelle kanadische Studie, die am 25. April 2015 auf der Jahrestagung Pediatric Academic Societies (PAS) in San Diego...

Fernstudium: gutes Zeitmanagement hilft beim Lernen

Schon vor dem Schulabschluss denken viele junge Erwachsene darüber nach, welchen Ausbildungsweg sie einschlagen sollen. Wer sich für ein Studium entscheidet, hat die Wahl zwischen einem Präsenzstudium an einer Universität oder Fachhochschule oder einem Studium an einer Fernschule. Ein Fernstudium bietet dabei einige Vorteile – Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss...