Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Blei – KiK ruft Straßenkreide zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH nimmt den Artikel  „Straßenkreide“ aus dem Verkauf und bittet Kunden um Rückgabe. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein zu hoher Bleiwert festgestellt, welcher zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Kunden werden dringend gebeten, das Produkt nicht weiter zu verwenden.

Betroffener Artikel


Artikel: Straßenkreide
Ursprünglicher Preis: 0,59 €
Auftrag: 1046867
WGR: 624

Bitte geben Sie die Ware in einer KiK-Filiale zurück. Der Kaufpreis wird erstattet. 

Kundenservice
Servicehotline: 0049 (0) 2383/ 95- 4521
(ab 3 Cent pro Minute aus dem Festnetz)

Produktabbildung: KiK Textilien und Non-Food GmbH

Infobox Blei

Blei reichert sich selbst bei Aufnahme kleinster Mengen, die über einen längeren Zeitraum stetig eingenommen werden, im Körper an, da es z. B. in Knochen eingelagert und nur sehr langsam wieder ausgeschieden wird. Blei kann so eine chronische Vergiftung hervorrufen, die sich unter anderem in Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abmagerung und Defekten der Blutbildung, des Nervensystems und der Muskulatur zeigt. Bleivergiftungen sind besonders für Kinder und Schwangere gefährlich. Es kann auch Fruchtschäden und Zeugungsunfähigkeit bewirken. Im Extremfall kann die Bleivergiftung zum Tod führen. Die Giftigkeit von Blei beruht unter anderem auf einer Störung der Hämoglobinsynthese. Es hemmt mehrere Enzyme und behindert dadurch den Einbau des Eisens in das Hämoglobinmolekül. Dadurch wird die Sauerstoff-Versorgung der Körperzellen gestört.

 


* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...