Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide – Gewürzmühle Friedberg ruft „Oregano gerebelt, Izmir Kekigi“ zurück

Die Gewürzmühle Friedberg informiert über den Rückruf von Oregano gerebelt der Marke “Gewürzmühle Friedberg”. Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgt der Rückruf aufgrund von Pyrrolizidinalkaloide (kurz PA genannt).

Vom Verzehr des folgenden Produktes wird daher abgeraten

Betroffener Artikel


Artikel: Oregano gerebelt, Izmir Kekigi
MHD: 10.05.2020
LOT: 0520 & 052018
Packungsgrößen: Beutel zu 30g, 75g und 250g
Hersteller: Gewürzmühle Friedberg

Die betroffene Charge sollen nicht mehr verzehrt werden. Weitere Artikel bzw. Chargen sind nach Unternehmensangaben nicht betroffen.

Noch vorhandene Packungen des genannten Artikels, mit dem entsprechenden MHD können in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet

Kundenservice
Verbraucheranfragen beantworten wir gerne unter: Gewuerzmuehle-friedberg@t-online.de

Kundeninformation >

Produktabbildung: Gewürzmühle Friedberg

Pyrrolizidinalkaloide (PA)

Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind sekundäre, natürlich vorkommende Pflanzeninhaltsstoffe und werden weltweit von einer Vielzahl an Pflanzen zum natürlichen Schutz vor Fraßfeinden gebildet. Ein möglicher Grund für erhöhte PA-Gehalte sind Beikräuter, die mitgeerntet werden. Den PA’s wird eine kanzerogene Wirkung zugeschrieben

 


* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...