Rückruf: Verletzungsgefahr – Stokke ruft Babywippen zurück

Das Unternehmen Stokke AS informiert über den Rückruf bestimmter Babywippen der Bezeichnung Stokke® Steps™ Bouncer (Wippe) und Stokke® Steps™ Newborn Set die zwischen Februar 2014 und Dezember 2018 produziert wurden.

Wie das Unternehmen mitteilt, kann es vorkommen, dass sich die Wippe oder das Newborn Set nicht sorgfältig am Stokke Steps Stuhl anbringen lässt, obwohl die Sicherheitsindikatoren die Farbe grün zeigen. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich die Wippe oder das Newborn Set vom Stuhl lösen (e.g. durch Geschwister oder Fürsorgeperson) und in der Folge zu Boden fallen könnte. Für Babys besteht hierbei ernstahfte Verletzungsgefahr!

Betroffener Artikel


Produkt: Stokke® Steps™ Bouncer (Wippe) und Stokke® Steps™ Newborn Set
Produktionszeitraum: zwischen Februar 2014 und Dezember 2018

Nach Unternehmensangaben können die Einzelprodukte (der Stokke Steps Stuhl und der Steps Bouncer) bedenkenlos verwendet werden. Das Stokke Steps Newborn Set kann jedoch ausschließlich mit dem Stuhl verwednet werden.

Stokke warnt daher eindringlich vor der Verwendung der Kombination Stuhl & Wippe bzw. Stuhl & Newborn Set.

Kunden werden aufgefordert, über das Reklamationsportal zu überprüfen ob Ihr Produkt betroffen ist. Dort werden bei Bedarf Einzelheiten und weitere Informationen zu einer Reparatur bereitgestellt

Kundeninformation >  Reklamationsportal >

Produktabbildung: Stokke AS



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...