Rückruf von Sophie la Girafe – Auch Sophies Freunde betroffen

Gute Nachricht für Eltern: Mehr als ein halbes Jahr nachdem ÖKO-TEST im November vergangenen Jahres im beliebten Babyspielzeug Sophie la Girafe gefährliche nitrosierbare Amine oberhalb des in Deutschland gültigen Grenzwertes festgestellt hat, hat der Hersteller endlich mit einem Rückruf begonnen.
 
Davon sind neben Sophie la Girafe auch die anderen Produkte aus Naturkautschuk, wie der So’Pure Beißring, die große Sophie und Sophies Freunde Chan Pie und Gnon, betroffen.
 
Der So’Pure Beißring und Sophies Freund Chan waren laut ÖKO-TEST-Untersuchungen vom März diesen Jahres ebenfalls zu hoch mit nitrosierbaren Aminen belastet und nicht verkehrsfähig. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich nitrosierbare Amine in hochgradig krebserzeugende Nitrosamine umwandeln können, wenn sie in den Magen gelangen – wovon auszugehen ist, weil Sophie ausdrücklich als Spielzeug empfohlen wird, auf dem Babys kauen können. Zudem ist die Giraffe laut Hersteller „wie gemacht, um die wunden Stellen zu lindern, wenn das Baby Zähnchen bekommt“.
 
Laut einer Mitteilung, die die Firma an Händler verschickt hat, werden sämtliche Exemplare von Sophie la Girafe aus Chargen, die vor dem 20.12.2011 in Deutschland in Vertrieb gingen, kostenlos gegen neue ab März 2012 hergestellte Produkte ausgetauscht. Der Hersteller hat nach eigenen Angaben die Produktion inzwischen so umgestellt, dass die Einhaltung der deutschen Vorschriften zweifelsfrei sichergestellt sei. Eine erste neue Charge sei seit 20. Dezember 2011 an den Handel ausgeliefert worden, seit März 2012 eine zweite.
 
Hinweis für Verbraucher:
 

Die  consider it GmbH die den Rückruf durchführt teilt mit:

Die Sollten Sie im Besitz einer Sophie la Girafe sein, die nicht die Chargennummer 321230, 321300, 322090 oder 322105 hat (die Chargennummer ist auf der Innenseite des linken Vorderbeines zu finden), nehmen Sie bitte telefonisch oder per e-mail Kontakt mit uns auf.

Für Fragen dazu erreichen Sie unsere Hotline unter +49-421-4089930-1 (Mo-Fr, 8-17 Uhr) oder per e-mail unter vulli@consider-it.de

Hinweis:
Freiwillige Rückrufaktion von „Sophie la girafe“ endete zum 30.04.2013

Die Chargennummer ist auf der Innenseite des linken Beines zu finden. Neu und unbelastet sollen die Chargennummern 321230 und ab 321300 sein. Allerdings liegt EFK laut eigener Aussage ein Prüfbericht vor, nach dem „Produkte der Chargen 331157, 331191 und 331101“ belastet sein sollen. ÖKO-TEST hat daher EFK angeschrieben und nachgefragt: „Diese höheren Zahlenwerte sehen logisch betrachtet aus wie neuere Produktionschargen als 321300. Bitte teilen Sie uns umgehend mit, ob die Chargen fortlaufend geführt werden und somit ein höherer Zahlenwert auf eine neuere Produktionscharge hinweist. Wenn dem nicht so ist: Wie sind die Chargennummern dann aufgebaut und wie lässt sich daraus ablesen, welche Produkte ab März 2012 hergestellt worden sind?“

Inzwischen hat EFK dazu mitgeteilt: Die ersten beiden Stellen ergeben sich aus einer betriebsinternen Stamm-Matrix. Die dritte Stelle zeigt das Jahr der Produktion und die letzten drei Stellen Tag des Produktionsstartes. Beispiel: 321300. 32 = Stammmatrix Vulli, 1 = Jahr 2011, 300 = 300. Tag im Jahr 2011 =28.10.2011.

Außerdem schreibt EFK: „In der Tat ist uns bei unserer letzten Händlerinformation ein Fehler in der Formulierung unterlaufen. Richtig hätte der Satz in der Händlerinformation also lauten müssen: Unabhängig davon hat Vulli beschlossen, sämtliche Produkte aus Chargen, die vor dem 20.12.2011 in Deutschland in den Vertrieb gingen, kostenlos gegen neue, bereits auch ab März 2012 ausgelieferte Produkte ab Chargennummer 321300 auszutauschen.

 
Die anderen Naturkautschuk-Produkte tauschen Vulli bzw. EFK vollständig aus, soweit sie über EFK bezogen wurden. Dazu heißt es in dem Händlerschreiben: „Im Zuge des Austausches möchte Vulli Sie bitten, auch die anderen Produkte aus Naturkautschuk, wie den So’Pure-Beißring, die große Sophie und Sophies Freunde Chan Pie Gnon und Sets, die eine alte Sophie enthalten könnten bereits zurückzusenden.“ Die Auslieferung von ersten, mit den veränderten Verfahren hergestellten Produkten, werde „voraussichtlich im Juli erfolgen“.
 
ÖKO-TEST rät: Der Rückruf wendet sich nur an Händler.
Daher sollten Eltern alle Sophie la Girafe-Modelle mit anderen Chargennummern als ab 321230 und ab 321300 und die anderen Naturkautschukprodukte des Herstellers Vulli ins Geschäft zurückbringen und dort ihre gesetzlichen Rechte geltend machen (Umtausch oder Geld zurück).
 
[download id=“77″]

 

Bildquellen: ÖKO-TEST

ÖKO-TEST Verlag GmbH www.oekotest.de

[dhr]

Verkehrsverbot für Sophie la Girafe: Überwachungsbehörde erstattet StrafanzeigeVerkehrsverbot für Sophie la Girafe: Überwachungsbehörde erstattet Strafanzeige

Das CVUA bestätigt damit eine Untersuchung von ÖKO-TEST, die schon im vergangenen November ergeben hatte, dass die getestete Giraffe nicht verkehrsfähig war Das chemische und..

Das könnte Dich auch interessieren...

143 Antworten

  1. Christine Walker sagt:

    Hallo,

    unsere sophie hat die chargenummer 331157
    muss ich davon ausgehen dass diese gefährdet ist?

    ich verstehe dieses AB vor den chargenummern nicht.
    „Daher sollten Eltern alle Sophie la Girafe-Modelle mit anderen Chargennummern als ab 321230 und ab 321300 …“
    bedeutet dies, dass die chargenr die mit 33 beginnt schon danach hergestellt wurde?

    und falls unsere sophie gefährdet ist, kann ich diese umtauschen obwohl ich den einkaufszettel nicht mehr habe? es war ein geschenk…

    mfg

  2. Hallo Christine, wann habt ihr denn diese Sophie bekommen? Anhand der von Dir genannten Chargennummer mit 33 am Beginn würde ich sagen, die ist NACH der Produkutionsumstellung hergestellt.
    Allerdings steht im Untersuchungsbericht des CVUA Stuttgart eine Chargennummer, die – 331101 – ebenfalls mit 33 beginnt. Hier gibts es also irgendwelche Unstimmigkeiten. Wir werden das klären und sobald Klarheit herrscht hier posten.
    Oliver

  3. Krümel sagt:

    Also ich hab eine mit 331157 und die soll belastet sein.geht ja auch nicht anders-habe sie 11/2011 gekauft-also lange vor Umstellung der Produktion…also stimmt das ab 32…. Ja wohl irgendwie nicht.

  4. Andy sagt:

    Hallo,

    auf unserer steht 060180, kann mir jemand weiterhelfen, was das jetzt bedeutet??

    mfg

  5. lutz kaufhold sagt:

    Hallo,
    unsere Sophie hat die Nummer 331101 und gehört ja somit zu denen die zurückgerufen wurden.
    wohin können wir uns mit dem Geschenk wenden?

  6. katarina sagt:

    unsere hat die seriennummer 311059

    ich glaube wir haben sie im august/september 2011 gekauft, in einem geschäft, dass mittlerweile zugesperrt hat.

  7. Milena sagt:

    Hallo,

    hab meine im März letzen Jahres gekauft und hat die 331001, das ist ja dann wohl so, wie von ein paar anderen hier und ich hatte das auch so verstanden, das ab der 321300 unbedenklich ist. Sind die Nr. nicht fortlaufend? Muss ich sie nun umtauschen? Habe sie auch verschenkt, dann muss ich meiner Freundin auch bescheid sagen. Währe über eine Antwort sehr erfreut.

    MfG
    Milena

    • Hallo Milena, von der Chargennummer ausgehend, sollte sie nach meinem Denken getauscht werden. Die Nummern sind leider nicht fortlaufend, hätte bei der Aktion einiges – zumindest für Verbraucher – vereinfacht. Anhand unserer Bilddarstellung kannst Du dir das Produktionsdatum selbst decodieren 🙂
      Grüße Oliver

  8. tweenix sagt:

    weitere Informationen zum Produktrückruf von Sophie la Girafe gefunden unter: http://www.consider-it.de/archives/1188

    „Wir wurden beauftragt für eine schnelle und komfortable Abwicklung des Warenaustausches von Sophie la Girafe und weiteren Produkten aus Naturkautschuk des Herstellers Vulli S.A.S. zu sorgen. Für Fragen dazu erreichen Sie unsere Hotline unter +49-421-4089930-1 (Mo-Fr, 8-17 Uhr) oder per e-mail unter vulli@consider-it.de.

    Sollten Sie im Besitz einer Sophie la Girafe sein, die nicht die Chargennummer 321230 oder die Chargennummer 321300 hat (die Chargennummer ist auf der Innenseite des linken Vorderbeines zu finden) und die sie gegen ein Neuprodukt umtauschen wollen, senden Sie uns Ihre Sophie mit der Angabe Ihres Absenders bitte an folgende Anschrift:

    consider it GmbH
    Ingolstädter Strasse 1-3
    28219 Bremen

    Sobald wir Ihre Sophie La Girafe erhalten haben, senden wir Ihnen umgehend ein neues Austauschprodukt zu.“

  9. svenja sagt:

    Unsere Sophie hat gar keine Chargennummer. Gekauft bei MyToys Ende 2009. Wie kann das denn nun sein???

  10. Chrissie S. sagt:

    Hallo!
    meine Giraffe hat einen 7 stelligen Code: 3322105.
    Hm, soll ich jetzt die 3 ersten Ziffern weglassen?? dann würde sie zu den neueren gehören.

    mfg
    Chrissie

  11. Michi sagt:

    Vielen Dank an die Redaktion für die Wiedergabe solch wichtiger Meldungen.

    Leider bin ich etwas verwirrt über Ihre Angaben. Zum einen schreiben Sie direkt im Artikel, dass

    „Neu und unbelastet sollen die Chargennummern 321230 und ab 321300 sein.“

    und zum anderen Schreiben sie im Update

    „AKTUELL – 30.05.2012 … Neu und unbelastet sind die Chargennummern ab 321230 und ab 321300“

    Man bemerke wo das Wort „ab“ steht ! In der ersten Formulierung wären nämlich Chargen mit xx1231 beispielsweise sehr wohl belastet, in der zweiten nicht.

    Nun scheint allerdings die zweite, neuere Formulierung wenig Sinn zu machen, da „ab 231300“ (>= 2011 + 300 Tage) schon in „ab 321230“ (>= 2011 + 230) inbegriffen ist, laut ihrer bildlich dargestellten Entschlüsselung.

    Ist nun also das Wort „ab“ versehentlich dazwischengerutscht oder ist dies tatsächlich so gemeint (wobei in diesem Fall die Angabe „ab 321230“ schon ausreichend wäre)?

    MfG

    • Hallo Michi,
      Leider gibts hierzu bis heute mehr verwirrung als Klarheit.
      Die consider it GmbH die den Rückruf durchführt teilt mit: Die Sollten Sie im Besitz einer Sophie la Girafe sein, die nicht die Chargennummer 321230, 321300, 322090 oder 322105 hat (die Chargennummer ist auf der Innenseite des linken Vorderbeines zu finden), nehmen Sie bitte telefonisch oder per e-mail Kontakt mit uns auf. Für Fragen dazu erreichen Sie unsere Hotline unter +49-421-4089930-1 (Mo-Fr, 8-17 Uhr) oder per e-mail unter vulli@consider-it.de

      321230 würde widerum bedeuten, daß Vulli die Produktion bereits vor dem Ökotest geändert hätte??

      Vulli selbst schreibt dann wieder:
      Unabhängig davon hat Vulli beschlossen, sämtliche Produkte aus Chargen, die vor dem 20.12.2011 in Deutschland in den Vertrieb gingen, kostenlos gegen neue, bereits auch ab März 2012 ausgelieferte Produkte ab Chargennummer 321300 auszutauschen.

      puhhh…

  12. Cassandra sagt:

    Hi:) Wohne in Los Angeles und hab Sofie dort gekauft..
    Die # 322010 was ja bedeutet sie wurde am 10. Januar 2012 hergestellt. Wo schicke ich meine hin oder ist dier seriennummer „gut“?! Thanks

  13. Anna Lisa sagt:

    Unsere Sophie hat die Numemr 321270. Ist die jetzt gefährdet oder nicht? Nach meiner Logik, sollte die ja nach der unbedenklichen 321230 hergestellt worden sein. Ich finde das echt verwirrend…Würde mich sehr über eine Antwort freuen!

  14. Britta sagt:

    Hallo!
    Ich komme einwenig spät, wollte aber trotzdem mal nachfragen, ob ich meine Kleine bedenkenlos auf der so pure Beißring-Sophie kauen lassen kann?
    Verhält sich das bei dem genauso mit der Chargenummer und den Wegstreichen der ersten beiden Ziffern?
    LG Britta

  15. Inga sagt:

    Hallo,
    es wurde schon mal gefragt: Was, wenn man im Ausland wohnt und dort die Giraffe bekommen hat? Kann man sie auch umtauschen? Denn in den USA scheint es keinen Rueckruf gegeben zu haben (nicht verwunderlich, die Grenzwerte sind wahrscheinlich nicht so streng festgelegt wie in Deutschland).

  16. Marcus sagt:

    Hallo, wir haben Sophie die Giraffe im Mai 2013 (322232) gekauft. Wir haben Sie aber in den Niederlanden erworben und sind jetzt natürlich am überlegen, ob das Herstellungsverfahren weltweit geändert wurde ober nur in Deutschland, was mir eigentlich zu umständlich wirkt. Angst haben wir halt, dass die Hergestellten Giraffen, die in Deutschland aus dem Verkaufgenommen wurden im Ausland weiterverkauft werden dürfen, da die grenzwerte dort nicht so streng sind. Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

  17. Wonni sagt:

    Hallo..

    wir haben die Sophie bereits seit 2011 (Chargennummer beginnt mit 050). Unsere Große mochte sie nicht sehr lange bespielen und so haben wir sie weggepackt.
    Nun ist im Januar diesen Jahres unser Sohn geboren und wir haben Sophie wieder ausgepackt. Die Reaktion von Freunden war schockierend, sodass wir uns im Web schlau gemacht haben uns nun hier gelandet sind.
    Unter der angegebenen Rufnummer der consider it GmbH kommt nur noch ein Band mit dem Hinweis, dass die freiwillige Rücknahmeaktion am 30.4.2013 ausgelaufen sei. Und nun?

    • Hallo Wonni,
      Ja, der „freiwillige“ Rückruf endete am 30.04.2013
      Ich kann daher nur empfehlen, Euch direkt an elements for kids GmbH in Berlin zu wenden (http://www.efk-berlin.com/data/index.html) und – sollte diese Giraffe betroffen sein auf Rücknahme bestehen, da diese ja zum Zeitpunkt des Verkaufs nach Rechtslage in Deutschland nicht hätte verkauft werden dürfen. Andernfalls würde ich die Giraffe – auch wenn es schwerfällt – entsorgen. Bei Fragen gerne melden: presse@cleankids.de oder 07323-503627

  18. Antje Ebell sagt:

    Hallo, wir haben Sophie im April 2013 zur Geburt unserer Tochter bekommen. Die Chargennummer:322106.Können wir sie benutzen? Bin völlig geschockt und zwar in der Lage zu entschlüsseln, aber nicht, die richtigen Schlüsse zu ziehen…. Danke für eure Antwort. Mir geht es nicht um die Rückgabe, nur um Frage: Entsorgen oder spielen!

    • Hallo Antje, leider gab es hierzu mehr Verwirrung als Klarheit.
      Die consider it GmbH die den Rückruf durchführt hatte, teilte mit: Die Sollten Sie im Besitz einer Sophie la Girafe sein, die nicht die Chargennummer 321230, 321300, 322090 oder 322105 hat…
      322105! und ihr habt ja 322106 – Ich würde also davon ausgehen, dass diese „sauber“ ist.
      Außerdem dürfte im April 2013 KEINE der beanstandeten Giraffen mehr im Handel gewesen, geschweige denn verkauft worden sein.

      • r.grosse sagt:

        Hallo,
        Ich habe jetzt erst mitbekommen, dass wie eine belastete Soffie mit der Nr. 322105 haben.
        Wie kann ich denn Umtausch einleiten.
        PS. Kassenbon nicht vorhanden
        MfG.
        R.Grosse

        • Der “freiwillige” Rückruf für das Gummitier endete bereits am 30.04.2013
          Ich kann daher nur empfehlen, Euch direkt an elements for kids GmbH in Berlin zu wenden (http://www.efk-berlin.com/data/index.html) und – sollte diese Giraffe betroffen sein auf Rücknahme bestehen, da diese ja zum Zeitpunkt des Verkaufs nach Rechtslage in Deutschland nicht hätte verkauft werden dürfen. Andernfalls würde ich die Giraffe – auch wenn es schwerfällt – entsorgen. Bei Fragen gerne melden: presse@cleankids.de oder 07323-503627

          Die consider it GmbH die den Rückruf durchführt hatte, teilte mit: Sollten Sie im Besitz einer Sophie la Girafe sein, die nicht die Chargennummer 321230, 321300, 322090 oder 322105 hat…
          322105! und ihr habt ja 322105 – Ich würde also davon ausgehen, dass diese “sauber” ist.

  19. Kelly sagt:

    Hallo,
    ich kann mich der Frage von Markus nur anschließen. Wir haben Sophie im Mai 2013 aus den Niederlanden geschenkt bekommen mit der Chargennummer 322232. Wie sieht es hier mit der Belastung aus?
    Gruß,
    Kelly

  20. Jessi sagt:

    Meine hat die Nummer 322105….damit ist sie sicher oder??????

  21. Hankiewicz sagt:

    Hallo. Wir haben zur Geburt unseres Sohnes Ende März die Giraffe aus Dänemark Geschenk bekommen. Sie trägt die Nummer 331127. Ist diese nun sicher??

  22. chilli sagt:

    Hallo,

    bei der Giraffe selbst ist mir nun klar, dass unsere (322105) sauber zu sein scheint. Wie aber ist es mit den Beißringen? Weist hier auch die dritte Ziffer auf das Jahr hin? Der Beißring, den ich im August 2013 geschenkt bekommen habe, trägt die Nummer 053177 (Produktionsdatum wäre also der 26. Juni 2013). Ist dieser nun ohne Bedenken einzusetzen?

    Mfg

    • Hallo chilli, Wenn das Produktionsdatum 2013 ist, würde ich davon ausgehen, dass auch der Beissring den deutschen Richtlinien entspricht, denn andernfalls dürfte dieser ja nicht verkauft werden.
      Ob es sich bei der Chargennummer der Beissringe um die gleiche Aufschlüsselung (was ja zu vermuten wäre) handelt, kann ich allerdings nicht sagen. Hierzu müssten Sie beim Unternehmen direkt anfragen.

    • nsicilia sagt:

      hallo chili,
      hast du nun raus bekommem ob das bei den beissringen auch so ist??
      unserer hat die gleiche nummer wie eurer!!
      danke wenn du antwortest!!
      lg

    • esyyy sagt:

      Wir haben den selben. Weiß man schon genaueres? LG

  23. Josephine sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für die Infos, die hier verunsicherten Eltern zur Verfügung stehen!

    Ich habe dennoch eine Frage. Wir haben eine in Frankreich gekaufte Sophie geschenkt bekommen, und ich dachte, dass ich sie ohne Bedenken meinem Baby geben kann, da sie ja sogar nach dem Ende der Rückrufaktion gekauft wurde. Da ich aber kein Öko-test-Siegel o.ä. gesehen habe, habe ich doch mal nachgeschaut, und meine Sophie hat die Nr. 302245.

    Heißt die 2 an 3. Stelle, dass sie 2012 produziert wurde und unbedenklich ist, oder ist doch die 30 vorne ausschlaggebend und damit unsere Sophie eine alte bedenkliche? – Was ja heißen würde, dass Vulli die unbedenklichen Giraffen jetzt nur in Deutschland vertreibt und in Frankreich, wo sie en masse gekauft und verschenkt werden, die alten bedenklichen Sophien vertrieben werden!! Das fänd ich aber sehr unschön und traurig.

    Muss ich unsere Sophei jetzt wegwerfen und eine neue (in Deutschland) kaufen?

    MfG

  24. Andrea sagt:

    Hallo,

    hm, ich bin nun etwas verwirrt, ich habe eine Sophie, leider jedoch ohne Chargennummer (vielleicht ist sie so alt, ich weiß es nicht)… Sie ist vom Flohmarkt und löst sich nun auf, daher war ich auf der Suche nach einer neuen und nun lese ich das hier! Sind die neuen denn wirklich unbedenklich??? Oder sollte man besser ganz die Finger davon lassen? Und woher weiß ich, wie alt meine aktuelle ist (meine Tochter hat sie schon total „abgeliebt“, das macht mir nun doch ein wenig Sorge…)
    Freu mich auf über Klarheit! =)
    Liebe Grüße
    Andrea

  25. stephanie schröder sagt:

    Hallo habe die Giraffe mit chargennummer 333207 am 20.4.2014 bekommen.Ist die jetzt unbedenklich?

  26. Johanna H sagt:

    hab gerade eine sophie gekauft und wurde von meiner schwester auf eure seite verwiesen! kann ich mir sicher sein , dass sie jetzt also 2014 sicher ist!? nummer ist 053315! Ich find keine neueren prüfberichte! im zweifel werfe ich sie lieber weg! 🙁 vielleicht bekomm ich so verspätet (nach bekannt werden des skandals) doch auch noch eine antwort von euch!
    Vielen vielen dank!
    LG Johanna

    • Hallo nach Österreich, Eure Sophie müsste laut der Nummer vom 11. November 2013 sein. Auch hier würde ich also davon ausgehen, dass diese “sauber” ist. Außerdem dürfte 2013 eigentlich KEINE der beanstandeten Giraffen mehr im Handel gewesen, geschweige denn verkauft worden sein. Liebe Grüße, Oliver von Cleankids

    • CaroLein sagt:

      Hallo,
      auch wir haben eine Sophie. Gekauft im Mai diesen Jahres in Florida. Ihre Chargennummer steht nicht an der Innenseite des Beins, sondern unten drunter…quasi unter dem Podest, auf dem sie steht und beginnt ebenfalls mit 05. Kann man denn davon ausgehen, dass es sich dabei um eine neue Sophie handelt?
      Hat der Hersteller zwischenzeitlich den Ort der Chargennummer verändert?

      • Hallo CaroLein, um dies zu sagen, müsste ich die ganze Chargennummer wissen. Die ersten beiden Ziffern sind interne Nummern. Dass die Chargennummern mal anderweitig angebracht sind, habe ich schon öfters mal gehört. Eine Bewertung oder Einschätzung warum dies so ist, kann ich leider nicht abgeben. Grüße, Oliver von CleanKids

  27. Eltern sagt:

    Wir haben die Giraffe in der Schweiz geschenkt bekommen mit dem Produktionscode: 331337. wir sind im jahr 2014 und laut Code wurde diese im Jahr 2011 produziert. finde es echt bedenklich. sollen wir sie entsorgen?

  28. Philip sagt:

    Ist die Girafe 332116 „sauber“? Danke für Ihre Antwort

  29. Petra sagt:

    Hallo,
    habe eine Giraffe mit der Nummer 333345. Ist diese in Ordnung?
    Viele Grüße
    Petra

  30. Claudia sagt:

    Hallo,
    ich bin total irritiert.
    Die Chargennummer unserer (gebrauchten) Sophie lautet: 050317.
    Sie ist also so völlig anders als „eure“.

    Kann mir das bitte jemand entschlüsseln? Sauber oder kontaminiert?

    Vielen Dank!!!

  31. Manuel & Nici sagt:

    Hallo. Unsere Serien-Nummer ist die 333207. Können Sie mir bitte mitteilen, ob diese unbedenklich ist. Danke.

    • Hallo ihr Zwei… Also laut eurer Seriennummer ist die vom 26. Juli 2013 – müsste also „sauber“ sein. Viele Grüße, Oliver/cleankids

      • David Brunstein sagt:

        Moin, meine liebste und ich haben nun auch eine Giraffe geschenkt bekommen mit der Chargennummer 334041. Kann ich meiner kleinen dieses Spielzeug ohne Sorgen geben? Liebe Grüße aus Hamburg

  32. daniela Polato sagt:

    Hallo ich habe vor kurzem einen sophie so pure beißring bekommen mit der nr. 053330. Ist der unbedenklich?

  33. E.Palazzo sagt:

    Hallo, unsere Giraffe hat die Seriennummer 334010 welches Baujahr hat sie und kann ich bedenkenlos unserem kleinen geben?

  34. Steffi sagt:

    Hallo, unsere Sophie hat die Nummer 334010, kannst du mir sagen ob sie schon zu den sauberen gehört?
    LG

  35. Szilvia Fekete sagt:

    Hi,

    ich blicke leider nicht mehr durch, daher würde ich gerne wissen, ob unsere Giraffe mit der Nummer 322105 schon zu den „Neuen“ gehört und ob ich sie meinem Kind geben kann.

    Beste Grüße und vielen Dank vorab.

  36. Ela sagt:

    Hallo,
    ich weiß leider nicht, ob das die Chargennummer ist. Es ist allerdings die einzige Nummer, die ich als diese ausmachen würde. 616324. Ist unsere Giraffe davon betroffen?

    Vielen lieben Dank

    • Hallo Michaela, da bin ich nun überfragt. Der Chargennummer zufolge würde ich auf Produktionsjahr 2006 tippen, also nicht sauber. Wann habt ihr die Giraffe denn gekauft? Ist es die Quietschgiraffe oder ein Beissring etc?

  37. Schnuffgen sagt:

    Hallo,

    ich habe den Beißring von Sophie la girafe gekauft mit der Chargennummer 054070.
    Ist die Charge „sauber“?

    Vielen Dank

  38. Rabia sagt:

    Hallo, wir haben die Giraffe letztes Jahr geshenk bekommen mit folgender Chargenummer 271010 – ist die betroffen?

    Mfg, rabia

  39. Susann sagt:

    Gerade wurde ich beim Mama-Baby-Yoga drauf aufmerksam gemacht.
    Unsere hat die Nr. 322120 und wurde als Geschenk in Spanien 2013 gekauft. Kann ich sie meinem Sohn weiterhin zum spielen geben?

    Vielen Dank!

  40. Nadine sagt:

    Hallo,
    die heißgeliebte Giraffe unseres Sohnes hat die Seriennr. 304060. Bedenkenlos oder nicht? Vielen Dank für die Antwort!

  41. Sabine Esser sagt:

    Hallo,
    Ich bin jetzt auch sehr verunsichert. Unsere Giraffe hat die Seriennummer 333207.
    Darf Darf ich die meinem Sohn geben, oder stelle ich sie als Deko ganz oben ins Regal?
    Gekauft hab ich sie vor ca 8 Wochen.
    LG

  42. schildknecht sagt:

    Guten Tag, wir habendie Nr: 321250. muss die zurück oder ist sie ok?

    • Hallo ihr… Eure Sophie müsste laut der Chargenbezeichnung vom 7. September 2011 sein. Vulli hatte damals beschlossen, sämtliche Produkte aus Chargen, die vor dem 20.12.2011 in Deutschland in den Vertrieb gingen, kostenlos gegen neue, bereits auch ab März 2012 ausgelieferte Produkte ab Chargennummer 321300 auszutauschen. Ich würde diese NICHT in Babyhände geben.
      Allerdings ist der Rückruf von Sophie bereits seit 30.04.2013 abgeschlossen
      Wann hattet ihr die denn gekauft???
      Grüße Oliver

  43. Julia Urso sagt:

    Unsere Sophi hat die Chargennummer 311150…ist die bedenklich? Ich bin total verunsichert

    • Hallo Julia, eure Sophie müsste laut der Chargenbezeichnung vom 30. Mai 2011 sein. Vulli hatte damals beschlossen, sämtliche Produkte aus Chargen, die vor dem 20.12.2011 in Deutschland in den Vertrieb gingen, kostenlos gegen neue, bereits auch ab März 2012 ausgelieferte Produkte ab Chargennummer 321300 auszutauschen. Ich würde diese NICHT in Babyhände geben.
      Allerdings ist der Rückruf von Sophie bereits seit 30.04.2013 abgeschlossen
      Auch an Euch die Frage, Wann hattet ihr die denn gekauft???
      Grüße Oliver

  44. Astrid sagt:

    Hallo, ich hab die kleine Sophie als Beißring, da steht nur unten drunter eine Nummer. Von wann ist in dann und ist sie bedenkenlos zu beknabbern?

    Danke! Viele Grüße sendet Astrid

  45. Astrid sagt:

    Ha, ich hab vergessen die Nummer einzugeben, 054070;-))

  46. Kerstin sagt:

    Was sagt mir die Chargennummer 334041?

  47. agnes sagt:

    Hallo, wir haben den Beissring geschenkt bekommen.Er hat die Chargennr. 053177, die Giraffe 334041. Sind beide Produkte Eurer Meinung nach bedenkenlos? Danke für Eure Arbeit!

    • Hallo Agnes, der Beissring müsste demnach vom 10. Februar 2014 sein, die Giraffe vom 10. Februar 2014 und müsste konform sein. Liebe Grüße Oliver

    • agnes sagt:

      Meinst Du wirklich der Beissring ist auch vom 10.2.2014? Die Chargennummer sieht doch nach der Aufschluesselungsmethode doch nach 2013 aus oder täusche ich mich?

      Kiwi, der wurde kurz vor diesen WEIHNACHTEN gekauft. Die CH.Nr. lautet 272289. Was meinst Du dazu?

      Grüße Agnes

  48. agnes sagt:

    Wir haben zu Weihnachten auch noch Kiwi den Beissvogel

  49. Janin sagt:

    Hallo, wir haben eine Giraffe mit der Nummer 324036 bekommen. Kann ich die meiner Tochter unbedenklich geben? lg

  50. Lens sagt:

    Hallo, wir haben den Beißring mit der Nummer 053360 und die Giraffe mit der Nummer 334131. Sind beide Produkte bedenkenlos?
    Vielen Dank!

  51. Michaela sagt:

    Hallo!
    Unsere Giraffe hat die Nummer 334041.ist die unbedenklich?
    Vielen Dank für die Info!
    Lg Michaela

  52. Jojo sagt:

    Hallo, wir haben den Gnom mit der Nummer 052056. Ist das Produkt bedenkenlos? Danke!

  53. sabrina sagt:

    Hallo,
    unsere Sophie hat die Nummer 333207 ist die Ok?

    Danke + Gruß Sabrina

  54. Amy sagt:

    Hallo, wir haben die Giraffe mit der Nummer 053360 und den Gnom mit der Nummer 052056. Sind die beiden Produkte bedenklich? Danke! Schöne Grüsse

  55. Kalle sagt:

    Hallo wir haben die Bade sophie mit der charge 012360, ist die unbedenklich?

  56. Oscar sagt:

    Hallo,
    unsre Giraffe hat die Chargennummer 333360.
    Wenn ich es richtig verstehe, dürfte sie in Ordnung sein!?
    Grüße Oscar

  57. steffi_kerler sagt:

    Hallo. Habe die Sophia geschenkt bekommen hat die nummer 331071. Ist die ok? Oder doch auch mit schadstoffen. Wenn ja was mach ich dann?

    Lg steffi

    • Hallo Steffi, Eure Sophie stammt aus Anfang 2011 – dürfte daher nicht den Richtlinien entsprechen.
      Wann habt ihr die bekommen bzw. wann wurde die gekauft (und wo?) ?
      Machen könnt ihr nun wenig, da der Rückruf bereits seit 2013 abgeschlossen ist. Wenn sie aber erst jetzt gekauft wurde, sagt mir doch wo und ich kläre das dann für Euch gern mit dem Händler.

      Meine Empfehlung: Kauft einen tiefen Bilderrahmen und rahmt das Viech 🙂 ein, drunter könnte dann die Geburtsdaten stehen, ist ein nettes Andenken, wenns Kind mal größer ist. Zum Spielen würde ich diese nicht geben! Grüße Oliver / cleankids

      • steffi_kerler sagt:

        Hallo Oliver.

        Vielen dank für die Info. Hab ein echt schlechtes gewissen. Weil ich meiner Tochter die girafe schon gegeben habe. Was passiert wenn sie schon auf ihr rum gekaut hatte? Hilft vielleicht einmal in die Waschmaschine? Dein tipp ist super mit dem rahmen. Werde ich auch glei machen. Meine tante wo wir sie herhaben. Hatte sie schon länger gekauft. Mehr wollte ich nicht

  58. Kerstin sagt:

    Hallo,
    wir haben die kleine Sophie als Beißring mit der Nummer 053162 Ist diese in Ordnung?
    Vielen Dank und
    viele Grüße
    Kerstin

  59. Hartmut Köhler sagt:

    Hallo,
    unsere Giraffe hat die Nummer 334131 ist die unbedenklich?
    Vielen Dank
    MfG Hartmut

  60. Julie sagt:

    Hallo!
    Wie sisieht es aus mit der Chargennummer 322090?
    Danke!

  61. Susi sagt:

    Hallo!
    Habe vor 3Tagen eine Sophie-Beißring gekauft und jetzt durch Zufall den Artikel gefunden… Sind die Produkte denn immer noch bedenklich
    Auf der Giraffe steht die Nr. 274013
    alles andere habe ich schon entsorgt

    Danke und liebe Grüsse

  62. Doreen sagt:

    Hallo,
    unsere Giraffe hat die Nummer 051141. Ist die unbedenklich oder lieber austauschen?
    Danke und grüße,
    Doreen

  63. Nadine Haubold sagt:

    In meiner Giraffe steht 027195. Und mein Sohn hat da monate lang drauf rumgekaut. Was nun?

  64. Filou sagt:

    Hallo!
    Ich finde auf meiner Giraffe Sophie nur eine 4 stellige Nummer 3022. Wie kann ich herausfinden ob diese ok ist? Danke
    LG, Filou

  65. Filou sagt:

    Hallo!
    Auf unserer Giraffe ist nur eine 4 stellige Nummer zu sehen – 3022.
    Wie kann ich herausfinden ob die gut ist? Danke

  66. Filou sagt:

    Vielleicht steht da noch eine 12 dahinter, also 302212. Die Giraffe ist von einer französischen Freundin, also eigentlich recht sicher Orginal und vermutlich auch neu gekauft… Danke für die Hilfe

  67. Steffi sagt:

    Hi!

    Wir haben eine Giraffe und einen Beißring mit den Nummern
    334041 und 053360
    sind die o.k.?

    Liebe Grüße

  68. zee sagt:

    Hi
    bei mir steht Ref 200318 und bn 274170. Ist dieser be issuing wirklich unbedenklich oder sollte ich es direkt in den Müll werfen. Hab ein ungutes Gefühl.
    Vielen Dank für eure tolle Seite

  69. Giu sagt:

    Hallo!
    Hab ich es richtig verstanden? Unsere Sophie hat folgende Nr. „tätowiert“: 321200 – also ok!?
    Danke und liebe Grüsse

  70. Anja sagt:

    Hallo ich bin verwirrt… wir haben eine girafe mit der Nummer 304102

    Woher weiß ich denn in welchem Jahr diese produziert wurde?
    Vielen Dank schon mal 🙂

  71. Sabrina Borrmann sagt:

    Hallo, meine Giraffe Sophie hat die Nummer 333207. Ist diese Nummer nun betroffen? Lg

  72. BRETTERKLIEBER Yvonne sagt:

    Hallo,
    unsere Giraffe hat die Nummer 336350 – ist diese belastet?

    Danke,
    liebe Grüße, Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.