Kategorie: Schwangerschaft & Baby

Irrtümer über das Zahnen – Zähnekriegen macht nicht krank!

Stiftung Kindergesundheit informiert über weit verbreitete Irrtümer über das Zahnen Diese Erfahrung machen alle jungen Eltern: Wenn Kinder ihre ersten Zähne bekommen, leiden sie auch häufig unter Fieber, Durchfall, Ohrenschmerzen oder Erkältungen. Da liegt die Vermutung nahe, dass sie durch das Zahnen krank geworden sind. Doch wie stark ein zahnendes...

Wohin mit der vollen Windel?

Stoffwindeln wurden früher aufwendig gewaschen und dann wieder verwendet. Während die festen Bestandteile dabei in die Toiletten wanderten, wurden die Stoffe mit der Kochwäsche gereinigt. Heute werden nur noch in Ausnahmen Stoffwindeln genutzt. Die meisten Verbraucher greifen auf Wegwerfwindeln zurück und nutzen für die Reinigung des Po’s Feuchttücher. Der Komfort...

Handdeformationen bei Neugeborenen – Die Angst vor Fehlbildungen nehmen

DEGUM fordert Zentralregister und mehr bezahlte Ultraschall-Untersuchungen Nachdem innerhalb von zwölf Wochen drei Babys in einer Gelsenkirchener Klinik mit einer deformierten Hand zur Welt kamen, sind viele Schwangere verunsichert. „Solche Fehlbildungen sind äußerst selten“, betont Professor Dr. med. Peter Kozlowski von der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)....

Übergewicht in der Schwangerschaft schadet auch dem Baby

Wenn werdende Mütter mitunter von Heißhunger heimgesucht werden, dürfen sie sich schon mal was gönnen. Insgesamt sollten sie aber ihre Kalorienzufuhr im Auge behalten. Denn Übergewicht in der Schwangerschaft erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass auch der Nachwuchs später zu viele Pfunde auf die Waage bringt. Und das wiederum vergrößert das Risiko...

Auto-Kindersitze oder in Buggys: Nicht als Schlafstätte für Babys geeignet

Eine aktuelle amerikanische Auswertung von schlafbezogenen Todesfällen bei Säuglingen ergab, dass etwa 3% der Todesfälle in einem Sitzgerät für Babys auftraten, meistens in einem Auto-Kindersitz, der nicht zum Transport, sondern als Schlafstätte gedient hatte. Die Studie „Infant Deaths in Sitting Devices“ wird in der Juli-Ausgabe 2019 der Fachzeitschrift „Pediatrics“ (vorab...

Geschenkideen für werdende Mütter

Mutter werden ist für alle Frauen etwas ganz Besonderes. Speziell die Stillzeit bleibt als wertvolle und glückliche Zeit in Erinnerung. Entsprechend speziell und besonders sollten auch die Geschenke sein, die man einer werdenden Mutter macht. Die Klassiker sind nach wie vor ein Abdruck des Babybauches, ein Babybauch-Fotoshooting oder der Hand-...

E-Zigaretten nicht verharmlosen: Dampfen in der Schwangerschaft gefährdet das Kind

Zum Weltnichtrauchertag 2019 am 31. Mai 2019 fordern die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) und die Deutsche Lungenstiftung (DLS), Kinder und Schwangere besser vor den schädlichen Einflüssen von Tabakrauch und E-Zigarettenaerosol zu schützen. Neben einem umfassenden Werbeverbot und dem Verbot im Auto zu rauchen oder zu dampfen fordert...

Plötzlicher unerwarteter Kindstod: Rauchen während der Schwangerschaft verdoppelt das Risiko

Erste Erkenntnisse einer gemeinsamen Forschungsarbeit des Seattle Children’s Research Institute und der Microsoft Data Scientists liefern neue Informationen darüber, in welchem Umfang Rauchen vor und während der Schwangerschaft zu einem plötzlichen unerwarteten Kindstod (SUID, Sudden Unexpected Infant Death) eines Kindes vor seinem ersten Geburtstag beiträgt. Laut der in der Fachzeitschrift...

Gefährlich! Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen

Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen: Strangulationsgefahr und Verunreinigung durch Bakterien Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnt anlässlich eines aktuellen Berichts der amerikanischen Gesundheitsbehörde „Food and Drug Administration“ (FDA) erneut davor, Bernsteinketten oder andere Ketten um den Hals von Kindern zu hängen, da dies die Strangulationsgefahr erhöht. „Manche...

Wer ein Kind möchte, braucht Folsäure!

Stiftung Kindergesundheit informiert über ein Vitamin, das Babys vor schweren Schäden schützen kann Mit ein bisschen Salat ist es nicht getan: Frauen, die schwanger werden wollen oder schwanger werden könnten, müssen wissen, welche Nährstoffe sie jetzt wirklich brauchen. Sie sollten sich folatreich ernähren und zusätzlich ein Folsäurepräparat einnehmen, empfiehlt die...

BZgA-Broschüre: Hilfe bei auffälligem pränataldiagnostischem Befund in der Schwangerschaft

Besondere Umstände – BZgA-Broschüre neu aufgelegt Eine Schwangerschaft ist eine Zeit großer Erwartungen und Freude, manchmal aber auch Sorgen. Wird ein auffälliger Befund festgestellt, befinden sich Schwangere oft in einer schwierigen Situation. Wie kann man mit so einer Nachricht umgehen? Wohin mit der Sorge, der Angst und den vielen Fragen?...

Wenn dem Kinderwunsch etwas im Wege steht

Kinder, so sagen wir, sind das größte Geschenk Gottes, weshalb es nicht besonders verwunderlich ist, dass der Wunsch nach einem eigenen Kind bei vielen Menschen sehr innig ist. Allerdings haben es nicht alle Menschen gerade einfach, ein Kind auf die Welt zu bringen. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie zum...

Pertussis: tödliche Gefahr für Säuglinge

Häufige Ansteckungsquelle sind Eltern, Großeltern und Geschwister (dgk) Keuchhusten ist eine ganzjährig vorkommende Erkrankung, die aber im Herbst und Winter etwas häufiger beobachtet wird. Keuchhustenbakterien sind hoch ansteckend, die Übertragung erfolgt durch Tröpfcheninfektion. Innerhalb eines Abstandes von bis zu einem Meter ist eine Übertragung durch Husten, Niesen oder Sprechen möglich....

Massage bringt Besserung: Blockierter Tränengang beim Baby

Blockierten Tränengang beim Baby zunächst mit Massage zu öffnen versuchen Ein blockierter Tränengang tritt häufig beim Baby auf. In den meisten Fällen öffnen er sich von alleine oder mit Massage. Wenn aber keine Besserung in den ersten sechs bis zwölf Monaten erfolgt, kann u.a. eine Spülung oder Tränenwegssondierung erforderlich sein....