Kategorie: Allgemein

Weiterer Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen

Umweltministerium bestätigt weiteren Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen – Bilder belegen einen Wolf im Oberbergischen Kreis In Nordrhein-Westfalen gibt es einen weiteren Nachweis eines Wolfes. In der Nähe von Gummersbach-Apfelbaum im Oberbergischen Kreis konnte am Nachmittag des 19.05.2017 eine Beobachterin mit ihrem Sohn einen Wolf auf einer Wiese fotografieren und kurz filmen....

Hunderte Euro Unterschied für Betreuung behinderter Kinder

Wie viel Geld Eltern für die Betreuung behinderter Kinder aufbringen müssen, ist in Norddeutschland stark vom Wohnort abhängig. Dies haben Recherchen des NDR ergeben. Während manche Landkreise bei den Hort-Gebühren keinen Unterschied zwischen behinderten und nicht-behinderten Kindern machen, fallen in anderen Kommunen zusätzliche Kosten von mehreren hundert Euro pro Monat...

Aprilwetter: Dauerregen und Schnee im Süden

Der April macht was er will – Tatsächlich werden die nächsten 48 Stunden einige Herausforderungen vor allem für Landwirte und Autofahrer bringen. Im Norden ist es vielerorts schon weiß. Die Nacht auf Mittwoch wird vor allem im Süden Dauerregen mit erheblichen Niederschlagsmengen (zwischen 30 und 50 Liter pro Quadratmeter innerhalb von...

Drogerie- und Kosmetikartikel: Greenwashing mit Aloe vera und Mikroplastik

Die Wüstenpflanze Aloe vera entfaltet ihre grünen Blätter auf Verpackungen von Drogerie- und Kosmetikartikeln. Doch in vielen Cremes, Duschbädern oder Hautgelen ist Aloe vera nur in geringen Mengen vorhanden. Das ergab eine Prüfung von insgesamt 21 Produkten durch die Verbraucherzentrale Hamburg. In einigen Artikeln mit Aloe fanden die Verbraucherschützer sogar...

Eltern aufgepasst – Das sollten Sie über Trinkwasser wissen

In Deutschland wird ausschließlich Trinkwasser von höchster Qualität in die Leitungen gespeist. Trotzdem beklagen zahlreiche Haushalte verunreinigtes Wasser oder sind mit belasteten Trinkwasserleitungen ausgestattet. Die Ursache dafür sind Schwermetalle, wenn alte Bleirohre oder neue Kupferleitungen im Gebäude verbaut sind. Bakterien und Legionellen, die sich in den Wasserleitungen oder der Warmwasseraufbereitung...

RAPEX Jahresbericht 2016: Zahl der vom Markt genommenen Produkte steigt weiter

Im Jahr 2016 wurde das Schnellwarnsystem aktiver von den nationalen Behörden in Anspruch genommen. Die Zahl der vom Markt genommenen Produkte stieg ebenfalls an. Ein immer höherer Anteil der im Schnellwarnsystem gemeldeten gefährlichen Produkte wird allerdings über das Internet vertrieben. Deswegen arbeitet die Kommission intensiver mit Amazon, Ebay und Alibaba...

Schwanger werden während einer Brustkrebstherapie? Besser nicht.

An Brustkrebs erkrankte Frauen sollten während der Therapiephase eine Schwangerschaft möglichst vermeiden. Zum einen können Antihormon-, Strahlen- oder Chemotherapie das werdende Kind schädigen. Zum anderen kann der Behandlungserfolg gefährdet sein, wenn die Krebstherapie aufgrund einer Schwangerschaft unterbrochen werden muss. Daher empfehlen nationale* und internationale Fachgesellschaften eine sichere Schwangerschaftsverhütung. Aber welche...

Orkantief Thomas: Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen, Dauerregen und Tauwetter

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor Orkanböen, Dauerregen und Tauwetter Heute wird es im Norden und Westen teils starke, vereinzelt auch stürmische Böen, vor allem im Bergland und an der Küste Sturmböen geben. Es herrscht bis in Gipfellagen der Mittelgebirge Tauwetter und Dauerregen, im Harz kann dies unwetterartig werden. Laut...

Polizei warnt: Lebensgefahr bei Konsum von Ecstasy-Pille mit Schmetterlingssymbol

Polizei warnt vor lebensgefährlicher Ecstasypille „Schmetterling“ Pillen mit Research Chemicals hergestellt Warnmeldung für die Landkreise Schwäbisch Hall, Rems-Murr-Kreis, Ostalkbreis: Nach dem Konsum von Ecstasypillen mit einem Schmetterlingssymbol musste am Wochenende im Landkreis Schwäbisch Hall ein junges Pärchen mit lebensgefährlichen Symptomen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben...

Studie zur Textilindustrie in Burma – Niedrige Gehälter, massive Überstunden und Kinderarbeit

Nach Jahren der Sanktionen floriert der Handel mit Myanmar (ehemals Burma) wieder. Niedrige Löhne und günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen ziehen die Bekleidungsproduktion nach Myanmar. Zahlreiche europäische Marken, darunter bekannte Größen wie H&M, C&A und Primark, machen mit bei diesem „race to the bottom“. Weit entfernt von fair: Bekleidungsindustrie von Myanmar Das...