Autor: CleanKids-Magazin

Achtung Heimwerker: Formaldehyd – Rückruf von Nut und Feder Spanplatten

Die Firma Kronospan CR spol. s r.o. informiert darüber, dass es bei P3 Spanplatten (Verlegeplatten) mit Nut und Feder unter bestimmten Umständen zu erhöhter Formaldehydkonzentration in der Raumluft kommen kann. Seit 2006 gilt die krebserzeugende Wirkung von Formaldehyd bei Aufnahme über die Atemluft als hinreichend belegt Angeboten wurden die betroffenen Verlegeplatten bei HORNBACH Baumarkt...

Warum sich das Smart Home durchsetzen wird

Nach der Verbreitung des Internets und dem Siegeszug des mobilen Internets ist das Internet eines der Dinge, der nächste Innovationsschub der immer rasanter verlaufenden Moderne. Mit dem Internet bzw. mit dem Smartphone werden Sachen des täglichen Bedarfs wie Kühlschränke, Gardinen und Heizungen verknüpft. All diese vernetzten Komponenten können fortan zentral...

Rückruf: Kunststoffteile – EDEKA ruft Tiefkühl Blattspinat zurück

EDEKA-Zentrale informiert über den Rückruf des Artikel „EDEKA Blattspinat portioniert“ (Tiefkühl) in der 450-Gramm-Faltschachtel, geliefert von der Ardo GmbH in Ratingen. Betroffen ist nach Unternehmensangaben ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14.05.2020 und 15.05.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der Hersteller nicht ausschließen, dass sich Kunststoff-Fremdkörper in einzelnen Packungen des...

Rückruf: Aufgepasst in Elzach – Listerien in Käse „Fratz“ der Dorerhof-Käserei

In der Käsesorte „Fratz“ der Dorerhof-Käserei in Elzach-Prechtal wurden durch eine Untersuchung des dafür zuständigen Chemischen Veterinär-Untersuchungsamt Sigmaringen Listerien (Listeria monozytogenes) festgestellt. Der Käse wurde ausschließlich an regionale Betriebe in Elzach geliefert. Betroffener Artikel Produkt: Käse Bezeichnung: Fratz Mindesthaltbarkeitsdatum 25.08. bis 01.09.2018 Um jegliches Gesundheitsrisiko auszuschließen, bittet das Veterinäramtes des...

Rückruf: Primark ruft Dinosaurier T-Shirt für Säuglinge und Kleinkinder zurück

Der Textildiscounter Primark ruft ein Dinosaurier T-Shirt für Säuglinge und Kleinkinder (im Alter zwischen 0 und 36 Monaten, Seriennummer: 56952) zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, könnten sich die aufgedruckten „Gläser“ der Sonnenbrille nach dem Waschen des T-Shirts lösen und von Kleinkindern verschluckt werden, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr besteht Primark bittet Sie darum,...

Rückruf: Bruchgefahr – Zeeman ruft Tritthocker zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Tritthockern mit der Artikelnummer 42641. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen festgestellt, dass der Tritthocker in vereinzelten Fällen bricht, was zu Verletzungen führen kann. Die betroffenen Tritthocker wurden im Zeitraum von März 2018 bis August 2018 verkauft.  Wir raten dazu, betroffene Tritthocker nicht...

Basmatireis im Test: Jedes fünfte Produkt ist mangelhaft

Das Ergebnis enttäuscht: Spitzenqualität bei Basmatireis fanden die Tester nur selten, auch der Preis sagt nichts über die Qualität aus. Auf den ersten und letzten Plätzen finden sich preiswerte, aber auch teure und Bioprodukte. Gut sind nur fünf weiße, lose verpackte Reise. Kein Vollkorn-, Kochbeutel- oder Mikrowellenreis überzeugte. Die Stiftung...

ÖKO-TEST – Gummistiefel für Kinder erheblich mit Schadstoffen belastet

ÖKO-TEST Gummistiefel für Kinder – So ein Dreck Gummistiefel für Kinder sind erheblich mit Schadstoffen belastet. Zu diesem Ergebnis kommt das Verbrauchermagazin ÖKO-TEST in der aktuellen September-Ausgabe. Für die 16 Modelle, die Experten im Labor untersucht haben, hagelte es schlechte Noten. Immerhin ein Paar Stiefel schnitt mit „befriedigend“ ab. Hauptschuld...

Rückruf: Glassplitter – NISSIN Foods ruft Nudelgericht zurück

Die Nissin Foods GmbH ruft das Produkt CUP NOODLES mit der Geschmacksrichtung „SPICY/ÉPICÉ“ und den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 01/2019 bis 06/2019 zurück. Das betroffene Produkt wurde bundesweit über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben Dieser Rückruf erfolgt rein vorsorglich, da aufgrund einer verarbeiteten Rohware nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, dass vereinzelt Glasstückchen im Produkt enthalten...

Neuer Krankheitsüberträger: Tropische Zecke auch in Rheinland-Pfalz nachgewiesen

Gefährlicher Blutsauger: Nach Funden in Niedersachsen und Hessen ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz eine tropische Zecke der Gattung „Hyalomma“ nachgewiesen worden. Der Parasit war in der Pfalz von einem Pferd entfernt und ans Landesuntersuchungsamt (LUA) geschickt worden. Fachleute der Universität Hohenheim haben die Vermutung des LUA bestätigt, dass es sich...