Autor: CleanKids-Magazin

DSDZ: Ferrero-Produkte vorn bei „Deutschland sucht die größte Zuckerbombe“

Mit 39,7 Prozent Zuckergehalt ist „Kinder Choco Fresh“ von Ferrero unangefochten Deutschlands Zuckerstar – und damit „Sieger“ der Aktion DSDZ (Deutschland sucht die größte Zuckerbombe) der Verbraucherrechtsorganisation foodwatch. „Scheinbar gesunde Milchprodukte für Kinder  sind meistens keine leichten Zwischenmahlzeiten, sondern klebrige Süßigkeiten“, erklärte Anne Markwardt von foodwatch.

Rapex-Wochenmeldung: Grünes Kunststoff Lauf-Krokodil

Grünes Kunststoff Lauf-Krokodil mit zusammengesteckten einzelnen Körperteilen und kann ohne Einsatz von Werkzeugen demontiert werden.Die Verpackung ist ca. 19 cm x 8 cm x 6,5 cm. Das Produkt stellt eine Erstickungsgefahr dar, da sich kleine Teile leicht lösen können und von Kindern verschluckt werden könnten.

Irrtümer rund um Allergien – Irrtum 1: Diät während Schwangerschaft und Stillzeit

(aid) – „In der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Mütter zur Allergievorbeugung eine Diät einhalten“. Dieser Irrglaube hält sich hartnäckig. Es ist tatsächlich auch noch nicht lange her, als man es nicht besser wusste. Inzwischen sind sich alle Experten einig, die sich mit der Allergieentstehung und ihren Einflussfaktoren auseinander gesetzt haben:...

Rückrufaktion: Milchkanne von Wadertoys

Die WaderQuality Toys ruft die Milchkanne aus dem Spiel-Service Melodie mit der Artikelnummer 25266 zurück. Grund für den Rückruf sind nach Angaben der WaderQuality Toys die Henkel der Milchkannen, die unter Umständen abbrechen und von Kleinkindern verschluckt werden könnten.

foodwatch-Test: Acrylamidbelastung in Weihnachtsgebäck gesunken

Die Acrylamidbelastung in Lebkuchen und Spekulatius ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das ist das Ergebnis eines Tests der Verbraucherrechtsorganisation foodwatch. Allerdings sind nach wie vor einzelne Produkte mit unnötig hohen Mengen der krebsverdächtigen Substanz im Handel. So sind die Testverlierer, die Bio-Elisen Lebkuchen von Allos mit einem Acrylamidwert von...

TÜV Rheinland warnt vor Gefahr: Lichterketten und Spielzeug oft mangelhaft

Amsterdam / Köln – Schlechte Verarbeitung, lockere Stromkabel und Verbrennungsgefahr, verschluckbare Kleinteile, verbotene Weichmacher und fehlende Sicherheitshinweise: TÜV Rheinland hat 42 Lichterketten und 31 Spielzeuge in sechs niederländischen Städten gekauft und in den niederländischen Laboren von TÜV Rheinland in Eindhoven und Niekerk sowie in den Prüflaboren in Köln und Nürnberg...

ÖKO-TEST 72 Spielwaren – Belasteter Schrott in Kinderhänden

Nach den miesen Ergebnissen des Spielzeugtests im vergangenen Jahr wollte das Frankfurter Verbrauchermagazin ÖKO-TEST wissen, ob sich das Angebot der Hersteller denn nun endlich gebessert hat. 72 Produkte, darunter Eisenbahnen, Klangspielzeuge, Puppenbuggys, Handpuppen, Kunststoff-Figuren, Fußballtrikots, Bettwäsche mit Aufdruck von Prinzessin Lillifee, Sponge Bob, Barbie & Co sowie Schaukeltiere, wurden deshalb...

Uran im Trinkwasser: Bedenklich hohe Belastung in 13 Bundesländern

In 13 von 16 Bundesländern wird Trinkwasser an die Bevölkerung abgegeben, das zu hoch mit Uran belastet ist. Das belegen Recherchen der Verbraucherrechtsorganisation foodwatch. Ein von der Bundesregierung bereits vor mehr als einem Jahr angekündigter Grenzwert ist immer noch nicht festgelegt worden. Zudem würde ein Grenzwert in Höhe von 10...

Doppelt so viele Unfälle wie im Sommer: So wird der Winter-Schulweg kindersicher

Hamburg, 23. November 2009. Alle 20 Minuten verunglückt auf deutschen Straßen ein Kind, meist auf dem Schulweg. Am größten ist die Unfallgefahr morgens an dunklen Wintertagen – dann verunglücken doppelt so viele Kinder wie in der Sommerzeit. Über die Hälfte der morgendlichen Schulwegunfälle passiert zwischen November und Februar, fast drei...