CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Schlersprachreisen nach Bournemouth Anzeige

Verbraucher
Hormongift Bisphenol A – BUND fordert Hersteller von Thermopapieren zum Rückruf belasteter Produkte auf 30.5.2016 in Verbraucher

Hormongift Bisphenol A – BUND fordert Hersteller von Thermopapieren zum Rückruf belasteter Produkte auf

Düsseldorf/Berlin: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Hersteller von Thermopapieren zum Rückruf Bisphenol-haltiger Produkte und zum freiwilligen Ersatz der riskanten Chemikalie aufgefordert. Die u.a. von den deutschen Firmen Koehler-Group und..

Abgas-Manipulation durch Abschalteinrichtungen: Kommt jetzt der Opel Rückruf?
13.5.2016 in Auto & Verkehr - Verbraucher

Abgas-Manipulation durch Abschalteinrichtungen: Kommt jetzt der Opel Rückruf?

Deutsche Umwelthilfe fordert Verkaufs- und Zulassungsstopp für die Diesel-Modelle Opel Zafira und Astra sowie Entzug der Typzulassungen Mehrmonatige..
Viele Eltern fragen: Was ist los bei windeln.de?
13.5.2016 in Verbraucher

Viele Eltern fragen: Was ist los bei windeln.de?

Der nach eigenen Angaben größte Online-Shop Deutschlands für Babyprodukte des täglichen Bedarfs, windeln.de hat scheinbar große Logistikprobleme. Auch bei..
Unterdrückung unliebsamer Testergebnisse? Blutzucker-Messgeräte-Hersteller geht gerichtlich gegen Prüflabor vor
13.5.2016 in Gesundheit - Verbraucher

Unterdrückung unliebsamer Testergebnisse? Blutzucker-Messgeräte-Hersteller geht gerichtlich gegen Prüflabor vor

Ein Hersteller von Blutzucker-Messgeräten hat dem Institut für Diabetes-Technologie Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH an der Universität Ulm..
WDR Markt: Nervengift im Honig – wie gefährlich ist Thiacloprid?
11.5.2016 in Umwelt - Verbraucher

WDR Markt: Nervengift im Honig – wie gefährlich ist Thiacloprid?

Der WDR berichtet im Wirtschafts- und Verbrauchermagazin markt am 11.Mai 2016 um 20:15 Uhr über diesen Wirkstoff, der in immer mehr Honigproben nachgewiesen..
Hepatitis E in Schweinefleisch: Schwangere besonders gefährdet
10.5.2016 in Gesundheit - Schwangerschaft & Baby - Verbraucher

Hepatitis E in Schweinefleisch: Schwangere besonders gefährdet

Berlin, 10. Mai 2016. Ärzte melden in Deutschland immer mehr Fälle von Hepatitis E: Im Jahr 2015 waren es 1.267 infizierte Personen, knapp doppelt so viele..
Kritik der Verbraucherzentralen: Lebensmittelwarnungen oft unvollständig und verharmlosend
29.4.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Kritik der Verbraucherzentralen: Lebensmittelwarnungen oft unvollständig und verharmlosend

Ob Glassplitter, giftige Stoffe oder gefährliche Bakterien in Lebensmitteln – das Portal www.lebensmittelwarnung.de, auf dem regelmäßig..
ÖKO-TEST Versteckter Zucker – Süße Vertuschungen, Tricks und Fallen
28.4.2016 in Produkttests - Verbraucher

ÖKO-TEST Versteckter Zucker – Süße Vertuschungen, Tricks und Fallen

Zucker ist überall, auch in herzhaften Nahrungsmitteln, wo man ihn nicht erwartet: beispielsweise in Fertigpizza, in Rotkohl und in Krautsalat. Darauf macht..
Abgasmessungen: Was Verbraucher jetzt wissen müssen
26.4.2016 in Verbraucher

Abgasmessungen: Was Verbraucher jetzt wissen müssen

Mit den Untersuchungsergebnissen von 53 in Deutschland besonders beliebten Dieselfahrzeugen steht seit vergangenen Freitag offiziell fest, nicht nur..
RAPEX Jahresbericht 2015: Mehr als 2100 gefährliche Produkte in der EU vom Markt genommen
26.4.2016 in Publikationen - Verbraucher - Verbraucherinformationen

RAPEX Jahresbericht 2015: Mehr als 2100 gefährliche Produkte in der EU vom Markt genommen

13 Jahre europäisches Schnellwarnsystem für Non-Food-Erzeugnisse – RAPEX Vĕra Jourová (EU-Kommissarin für Justiz, Verbraucher und Gleichstellung)..
Verbraucher: Der Preistrick mit dem Füllmengen-Karussell
22.4.2016 in Verbraucher

Verbraucher: Der Preistrick mit dem Füllmengen-Karussell

Versteckte Preiserhöhungen mit sogenannten Mogelpackungen, bei denen der Inhalt verringert wird, der Preis aber unverändert bleibt, sind immer wieder Anlass..
Verbraucherschutzministerkonferenz: foodwatch fordert Umsetzung der „Hygieneampel“
19.4.2016 in Verbraucher

Verbraucherschutzministerkonferenz: foodwatch fordert Umsetzung der „Hygieneampel“

– NRW legt wichtigen Gesetzentwurf für mehr Transparenz bei Lebensmittelkontrollen vor– Vorschlag muss laut foodwatch noch verbraucherfreundlicher..
Gefährliche Billig-Fahrräder – Stichprobe ergibt krasse Sicherheitsmängel
18.4.2016 in Produkttests - Verbraucher

Gefährliche Billig-Fahrräder – Stichprobe ergibt krasse Sicherheitsmängel

Einige Billig-Fahrräder aus Supermärkten, Discountern und Baumärkten sind ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Nach Recherchen des Verbraucher- und..
foodwatch-Studie: 90 Prozent der mit Vitaminen beworbenen Lebensmittel sind ungesund
05.4.2016 in Ernährung - Verbraucher

foodwatch-Studie: 90 Prozent der mit Vitaminen beworbenen Lebensmittel sind ungesund

Umfassende Studie von foodwatch enthüllt Verbrauchertäuschung bei Vitaminwerbung – 90 Prozent der mit Vitaminen beworbenen Produkte entsprechen nicht..
Jedes fünfte getestete Haushaltsgerät verbraucht mehr Strom als angegeben
30.3.2016 in Verbraucher

Jedes fünfte getestete Haushaltsgerät verbraucht mehr Strom als angegeben

  EU-weite Untersuchung von Energieeffizienzangaben Brüssel/Berlin: Eine Untersuchung zum Stromverbrauch von Haushaltsgeräten im Auftrag von 16 Umwelt-..
foodwatch-Test: 8 von 20 Schoko-Osterhasen enthalten krebsverdächtige Mineralöle
23.3.2016 in Verbraucher

foodwatch-Test: 8 von 20 Schoko-Osterhasen enthalten krebsverdächtige Mineralöle

foodwatch fordert Nulltoleranz und strikte gesetzliche Vorschriften Berlin, 23. März 2016. Viele Schoko-Osterhasen enthalten gesundheitsgefährdende..
Nach Vorstoß von Aldi Süd: Handelskonzerne nehmen gefährliche Mineralöle endlich ernst
18.3.2016 in Verbraucher

Nach Vorstoß von Aldi Süd: Handelskonzerne nehmen gefährliche Mineralöle endlich ernst

Deutschlands große Supermarktketten machen offenbar ernst im Kampf gegen gesundheitsgefährdende Mineralöle in Lebensmitteln. Nachdem Aldi Süd kürzlich..
Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime
17.3.2016 in Verbraucher

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime als konventionell erzeugteBVL veröffentlicht Bericht zum Zoonosen-Monitoring 2014..
ZDF-Magazin „WISO“: Glyphosat in Wattepads – Umweltbundesamt gegen weitere Zulassung
06.3.2016 in TV-Tipps - Verbraucher

ZDF-Magazin „WISO“: Glyphosat in Wattepads – Umweltbundesamt gegen weitere Zulassung

Gerade erst sorgte Glyphosat im Bier für Aufsehen, nun hat eine Stichprobe des ZDF-Wirtschaftsmagazins „WISO“ (Sendung am Montag, 7. März 2016,..
Mineralöl in Lebensmitteln: Lobbyverband will Initiative von Aldi Süd für mehr Verbraucherschutz verhindern
05.3.2016 in Verbraucher

Mineralöl in Lebensmitteln: Lobbyverband will Initiative von Aldi Süd für mehr Verbraucherschutz verhindern

Der führende Lobbyverband der deutschen Lebensmittelindustrie versucht Aldi Süd daran zu hindern, konsequent gegen den Eintrag von gefährlichen Mineralölen..
Seite 1 von 34 Seiten123...20...Ende »
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Wichtiger Hinweis in eigener Sache…

wh2

Liebe Leserinnen und Leser...

Seit nun fast 9 Jahren informiere ich  fast täglich über – zugegebenermaßen – meist Negatives. Aber, je mehr Zeit investiert wird, desto weniger finanzieller Spielraum bleibt – CleanKids verursacht seit Jahren Kosten und vor allem anderweitige Ausfälle, die leider (noch) nicht gedeckt werden können.
CleanKids braucht Eure Unterstützung! | weiterlesen >

Aktuelle Tests…

Straßenmalkreide im Test

Das Testergebnis ist ein Debakel: Zehn Marken fallen durch, unter anderem wegen krebserregender Farbstoffe. Zum Glück gibt es auch sechs „sehr gute“ Produkte.


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse