Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Getrockneter Seetang mit stark überhöhtem Jodgehalt

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft der Lebensmittelimporteur Germasco Import und Export GmbH aus Frankfurt am Main getrockneten Seetang zurück. Grund für den Rückruf ist ein stark überhöhter Jodgehalt des Produktes. Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen und ist daher als gesundheitsschädlich...

Rückruf in Dänemark: Campylobacter Keime in italienischen Nektarinen

Die dänische Lebensmittelüberwachung meldet den Rückruf von italienischen Nektarinen. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Campylobacter Keimen. Vertrieben wurden die Nektarinen über Supermärkte, Obst-und Gemüsehändler und Cateringunternehmen. Die Nektarinen wurden als lose Ware vverkauft und sind demensprechend für den Endverbraucher nicht zuzuordnen. Im Zweifelsfall vor dem Verzehr bitte...

Badische Staatsbrauerei Rothaus ruft Rothaus Pils Alkoholfrei in der 0,33l Flasche zurück

Die Badische Staatsbrauerei Rothaus ruft Rothaus Pils Alkoholfrei in der 0,33l Flasche zurück. Die Qualitätskontrolle der Brauerei hat Abweichungen bei dem Produkt Rothaus Pils Alkoholfrei mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.01.2013 und der Chargennummer 3019306 festgestellt. Einige Flaschen wiesen einer Trübung und einen Fehlgeruch auf.

Rückruf: Unilever ruft verschiedene Knorr Produkte zurück

Hamburg – Es besteht Grund zur Annahme, dass einzelne Chargen der Knorr-Varianten Knorr Fix Griechischer Nudel-Hack-Auflauf, Hackbällchen Bologna und Geschnetzeltes Toskana sowie die Knorr Suppenliebe „Piratensuppe“ kleine Plastikteile enthalten. Zwar liegt noch keine Verbraucherreklamation vor, dennoch hat sich die Geschäftsführung der Unilever Deutschland GmbH entschieden, bundesweit einige tausend Tüten folgender...