Kategorie: Rückrufe Haushalt & Garten

Schweiz: Rückruf – Migros ruft Elektrorasenmäher EH 38 zurück

Die Migros ruft den Rasenmäher EH 38 (Art. Nr. 6307.320), der seit März 2011 im Verkauf ist, wegen eines Produktionsmangels zurück. Das Lüfterrad mit der integrierten Messerhalterung kann sich während des Rasenmähens leicht deformieren. Dieser Defekt kann dazu führen, dass sich die Schraube des Schneidemessers löst und das Messer aus...

Behördliche Warnung: Explosionsgefahr bei Kompressoren von Regen-Tec

Diese Kompressoren sollten Sie NICHT verwenden – es besteht Explosionsgefahr!  Festgestellt wurden u.a. unzulässige Fehler in den Schweißnähten der Druckbehälter. Weiteren Anlass zu Beanstandungen gab der eingesetzte Behälterwerkstoff. Hierbei handelte es sich um eine in Europa bereits seit Jahren nicht mehr zugelassene Stahlqualität. Im schlimmsten Fall kann diese Kombination von Mängeln...

Rückruf von Löschspray bzw. Löschschaum

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes warnt die Firma Hago Chemotechnik GmbH & Co. KG, München, vor möglichen Verpackungsmängeln bei den Produkten. Die handlichen Dosen wurden zur Bekämpfung von Entstehungsbränden im privaten Bereich entwickelt, z.B. im Haushalt oder in der Freizeit. Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Herstellung besteht aufgrund eines Produktionsfehlers...

Stromschlaggefahr: Schweiz warnt vor gefährlichen Generatoren des Modells OHV-6500 EM6500EX

Das SECO ruft Besitzer des Generators des Modells „OHV-6500 GENERATOR EM6500EX“ auf, das Gerät per sofort nicht weiter zu benutzen. Bei Generatoren dieses Modells sind die elektrischen Anschlussstellen beim Voltmeter nicht gegen eine mögliche Berührung gesichert. Es besteht somit die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit 400 Volt Spannung zu gelangen....

Candy Sicherheitshinweis für Gaskochfelder PV 750 SN und PV 640 SN

Die Candy Hoover GmbH informiert auf ihrer Internetseite über einen  Sicherheitshinweis für die Gaskochfelder PV 750 SN und PV 640 SN, die im Zeitraum  1. April 2010 bis 30. September 2010 hergestellt worden sind. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei  vereinzelten Gaskochfeldern der betreffenden Modelle möglicherweise eine Undichtigkeit der Gashähne...

Rückruf: Kettensäge von Timbertech

Über einen Mechanismus ist der vordere Handschutz mit der Kupplungsglocke verbunden. Durch einen Mechanismus  sollte beim Rückschlag der Säge (und Auslösen der Kettenbremse durch den vorderen Handschutz) die Kette innerhalb von Sekundenbruchteilen zum Stillstand gebracht werden. Zusätzliche Einrichtungen können die Kettenbremse auch bereits beim Loslassen des Gashebels auslösen. Bei dieser...

Verbraucherinformation: Velux warnt vor spontanem Glasbruch bei Dachfensterscheiben

Bei einem bestimmten Typ kleinformatiger Glasscheiben, die zwischen 1997 und 2003 hergestellt wurden, hat Velux ein geringfügig vermehrtes Auftreten von spontanem Glasbruch festgestellt. Unter bestimmten Bedingungen, besonders im Winter, besteht ein geringes Risiko, dass die Innenscheibe spontan bricht. In einigen Fällen kann es dabei zum Herabfallen von Glasstücken kommen. Daher...

Produktwarnung für verschiedene Feuerlöscher der TOTAL Feuerschutz GmbH

(ck) – Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) informiert auf ihrem Onlineportal über eine Produktwarnung zu Feuerlöschern der TOTAL Feuerschutz GmbH. Wie die Behörde mitteilt, kann es unter Umständen aufgrund von Spannungsrisskorrosion dazu kommen, daß sich die Ventilköpfe der betroffenen Löscher lösen.

TÜV SÜD warnt vor gefährlichem Zurrgurt von GO/ON mit gefälschtem Prüfzeichen

TÜV SÜD warnt vor einem gefährlichen Zurrgurt des chinesischen Herstellers Zhejiang Jiande Chunlei Electrical Hardware Co., der unter der Marke GO/ON vertrieben wird. Aufgrund einer mangelhaften Gurtschnalle rutscht der Zurrgurt durch den Klemmverschluss. Es ist bereits ein Fall bekannt, in dem es beim Transport von Booten auf einem Anhänger durch...