CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Rückrufe Spielzeug
Verkaufsverbot: Kinderpuppe mit verbotenen Weichmachern belastet 25.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Kinderpuppe mit verbotenen Weichmachern belastet

Litauen meldet diese Puppe an das europäische Warnsystem Rapex. Grund für die Meldung sind hohe Anteile an verbotenen Weichmachern in der Puppe. Die betroffenen Puppe war höchstwahrscheinlich auch in Deutschland erhältlich. Importeur bzw. Inverkehrbringer ist ein deutsches..

Kinderspielzeug – Verletzungsgefahr durch Soft-Air Spielzeugwaffen
21.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Kinderspielzeug – Verletzungsgefahr durch Soft-Air Spielzeugwaffen

Durch diese Soft-Air Waffen bestehen gesundheitliche Gefahren für Kinder – insbesondere im Bereich der Augen und des Gesichts. Nach Angaben der..
Krebserregende Nitrosamine in Herz-Luftballons von Melloc
19.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Krebserregende Nitrosamine in Herz-Luftballons von Melloc

In diesen Herz-Luftballons von Melloc wurden erhöhte Werte des Gehaltes an Nitrosaminen und Nitrosierbaren Stoffen gemessen, welche die gesetzlich..
Rückruf: Verbotene Weichmacher in Meerjungfrau-Puppe von Jafritoys
19.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in Meerjungfrau-Puppe von Jafritoys

Diese kleine Meerjungfau enthält hohe Mengen an verbotenen Weichmachern und sollte unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden. Bestimmte Weichmacher auf..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Nachzieh-Spielzeug zurück
12.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Nachzieh-Spielzeug zurück

Das Unternehmen Intertoys mit Sitz in den Niederlanden ruft das Nachziehspielzeug mit der Artikel-Nummer 579614 zurück. Grund für diesen Rückruf sind..
Rückruf: Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei Stoffhasen von Countryfield
11.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei Stoffhasen von Countryfield

Dieser Stoffhase von Countryfield ist nicht für Kleinkinder geeignet. Die niederländischen Behörden meldeten den Hasen an das europäische Warnsystem..
Rückruf: Erstickungsgefahr bei „Pretty Baby“ Puppen von Toi-Toys
09.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr bei „Pretty Baby“ Puppen von Toi-Toys

Die Toi-Toys BV Großhandel mit Sitz in den Niederlanden ruf Pretty Baby Puppen mit der Artikelnummer 0221W zurück.Nach Unzernehmensangaben ist das..
Achtung Eltern: Kaufland informiert über ABC Softrassel von Simba Toys
08.10.2012 in Rückrufe Spielzeug - Verbraucherinformationen

Achtung Eltern: Kaufland informiert über ABC Softrassel von Simba Toys

Die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG informiert aktuell über die Rücknahme der ABC-Softrassel von Simba Toys. Wie das Unternehmen angibt, wurde trotz..
Verbotene Weichmacher in Scoubidou-Bändern von Top Media
04.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verbotene Weichmacher in Scoubidou-Bändern von Top Media

(ck) – Die Scoubidou-Bänder von Top Media enthalten nicht zugelassene Weichmacher in erheblichen Konzentrationen. Bereits am 29.06.2012..
Rückruf: Erstickungsgefahr bei Kinder Bad-Xylofon
04.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Kinder Bad-Xylofon

Das Unternehmen Canenco BV teilt mit, dass das abgebildete Xylofon fälschlicherweise als Spielzeug für Kinder ab 3 Jahren und älter ausgewiesen ist. Das..
Krankheitserreger in verschiedenen Seifenblasen Produkten von Tiger
02.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Krankheitserreger in verschiedenen Seifenblasen Produkten von Tiger

Das behördliche Warnsystem ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision) veröffentlicht eine Meldung zu Seifenblasen..
Verbotene Weichmacher: Gelbes Kunststoff Stethoskop für Kinder
28.9.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verbotene Weichmacher: Gelbes Kunststoff Stethoskop für Kinder

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit meldet über das behördliche Warnsystem ICSMS (Information and communication system for..
Verkaufsverbot: Giftiges Blei in Kinderspaten von goki
28.9.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Giftiges Blei in Kinderspaten von goki

Von den niederländischen Behörden kommt die Meldung an das europäische Warnsystem Rapex, die eine Bleibelastung in dem Kinderspaten von Goki (Gollnest &..
Rückruf: JouéClub ruft das magnetische Spiel „Dressy Baby“ von Quercetti zurück
28.9.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: JouéClub ruft das magnetische Spiel „Dressy Baby“ von Quercetti zurück

Die französische Spielwarenkette JouéClub ruft das magnetische Spiel „Dressy Baby“ von Quercetti zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, sind..
Rückruf: Verletzungsgefahr bei Kinder Holzlaufrad Happy Bike
13.9.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Kinder Holzlaufrad Happy Bike

Das Unternehmen Danish Supermarket A/S ruft nach Angaben der Danish Safety Technology Authority das Kinderlaufrad Happy Bike, Barcode 5711044572877 zurück...
Rückruf: Erstickungsgefahr bei Käthe-Kruse – Sternengreifling Nuckelhalter
10.9.2012 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Käthe-Kruse – Sternengreifling Nuckelhalter

Das Unternehmen Ellerhop ruft nach Angaben der Danish Safety Technology Authority den Käthe Kruse – Sternengreifling Nuckelhalter in blau zurück. Nach..
Rückruf: Migros ruft Animanca Dino-Sammelboxen zurück
05.9.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Migros ruft Animanca Dino-Sammelboxen zurück

Die Migros hat bei einer internen Kontrolle einen Qualitätsmangel beim Artikel „Animanca Dino-Sammelbox“ entdeckt: Vereinzelte Boxen wiesen Schimmel an..
Verkaufsverbot: Schlüsselanhänger mit „Ente“ und „Delphin“ in Flüssigkeit
24.8.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Schlüsselanhänger mit „Ente“ und „Delphin“ in Flüssigkeit

Von diesen Schlüsselanhängern  „Ente“ und „Delphin“ von LG Imports geht eine erhebliche Vergiftungsgefahr aus. Die Flüssigkeit in..
Rückruf: Kickboard USA ruft fast 6000 Kinder Scooter von Micro-Mobility zurück
21.8.2012 in Rückrufe Spielzeug - Rückrufe Sport & Freizeit

Rückruf: Kickboard USA ruft fast 6000 Kinder Scooter von Micro-Mobility zurück

  Kundeninformation von Micro-Mobility WASHINGTON, DC – Die US Consumer Product Safety Commission hat in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen..
Erstickungsgefahr: Verschluckbare Kleinteile bei Plüsch Fuchs von Osttoy
17.8.2012 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: Verschluckbare Kleinteile bei Plüsch Fuchs von Osttoy

Bei diesem Plüsch-Fuchs der Marke Ostoy besteht Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile. Der angebrachte Knopf der jacke löst sich leicht ab und..
Seite 13 von 29 Seiten« Anfang...121314...20...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse