CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Rückrufe Spielzeug
Rückruf: Verbotene Weichmacher in 3er Set Spielzeugautos 11.1.2013 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in 3er Set Spielzeugautos

Die französischen Behörden melden verbotene Weichmacher in diesen Spielzeugautos. Gleich vier verschiedene Weichmacher wurden in diesen Fahrzeugen nachgewiesen. Gemäß der REACH-Verordnung sind Phthalate DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten,..

Verkaufsverbot: Gesundheitsgefährdende Keimbelastung in Seifenblasen Schwert
11.1.2013 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Gesundheitsgefährdende Keimbelastung in Seifenblasen Schwert

Die italienischen Behörden melden aufgrund einer gesundheitsgefährdenden Keimbelastung dieses Seifenblasen Schwert an das europäische Rapex Warnsystem. Es..
Rückruf: 50-teilige Holzeisenbahn für Kleinkinder von Auchan
04.1.2013 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: 50-teilige Holzeisenbahn für Kleinkinder von Auchan

Die französische Handelskette Auchan ruft eine 50-teilige Holzeisenbahn für Kleinkinder zurück. Grund für den Rückruf sind Kleinteile die ich unter..
Rückruf: Nachzieh-Holzzug für Kleinkinder von Auchan
04.1.2013 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Nachzieh-Holzzug für Kleinkinder von Auchan

Die französische Handelskette Auchan ruft ein Nachzieh-Holzzug für Kleinkinder zurück. Grund für den Rückruf sind Kleinteile die ich unter Umständen von..
Verkaufsverbot: Verbotene Weichmacher in Organic Cotton Puppe von Keptin-JR
03.1.2013 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Verbotene Weichmacher in Organic Cotton Puppe von Keptin-JR

Eine Meldung der niederländischen Behörden an das ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision) informiert über ein..
Krebserregend: Nitrosamine in „Happy Birthday“ Luftballons
28.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Krebserregend: Nitrosamine in „Happy Birthday“ Luftballons

In diesen Luftballons eines spanischen Herstellers wurden stark erhöhte Werte an krebserregenden Nitrosaminen festgestellt, welche die gesetzlich..
Rückruf: Verletzungsgefahr bei Happy Summer Spiel-Tunnel
21.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Happy Summer Spiel-Tunnel

Scanditoy teilt mit, dass sich der in dem Tunnel eingenähte Stabilisierungsdraht lösen und das Gewebe durchstechen kann. Dadurch besteht für Kinder eine..
Update: Erstickungsgefahr – Babyspielzeug „Mein erstes Auto“ und „First Car“
21.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Update: Erstickungsgefahr – Babyspielzeug „Mein erstes Auto“ und „First Car“

Wir haben nach Veröffentlichung dieser Meldung sehr viel Rückmeldungen von Eltern erhalten, die dieses Fahrzeug unter der Markenbezeichnung..
Rückruf: Verbotene Weichmacher in batteriebetriebener Puppe
20.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in batteriebetriebener Puppe

Diese Puppe verfügt nicht nur über eine batteriebetriebene Bewegungsfunktion sowie einen begrenzten Sprachschatz, sondern auch über verbotene..
Erstickungsgefahr: „Mein erstes Auto“ aus der BIECO Baby Kollektion
19.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: „Mein erstes Auto“ aus der BIECO Baby Kollektion

Bei diesem Babyspielzeug „Mein erstes Auto“ aus der BIECO Baby Kollektion kann es passieren, dass Teile des Holzspielzeuges brechen. Durch die hier..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Auchan ruft Holz Activity-Würfel für Kleinkinder zurück
19.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Auchan ruft Holz Activity-Würfel für Kleinkinder zurück

Die französische Handelskette Auchan (und Simply Market) ruft einen Holz Activity-Würfel für Kleinkinder zurück. Grund für den Rückruf sind Kleinteile..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Keptin-JR weitet Rückruf von Babyspieluhren aus
18.12.2012 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Keptin-JR weitet Rückruf von Babyspieluhren aus

Nachdem wir bereits am 30.11.2012 über den Rückruf einer Babyspieluhr von Keptin-JR berichteten, wurde dieser Rückruf nun auf weitere Modelle ausgeweitet...
Gesundheitsgefahr: Krebserregende Stoffe in Herz Luftballons (Verkauft über KiK)
14.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Krebserregende Stoffe in Herz Luftballons (Verkauft über KiK)

Von einigen LeserInnen und Lesern haben wir die Information erhalten, dass noch bis vor kurzem diese Ballons bei KiK zu kaufen waren. An dieser Stelle die..
Gesundheitsgefahr: Krebserregende Stoffe in Herz Luftballons
14.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Krebserregende Stoffe in Herz Luftballons

In diesen Herz-Luftballons von CTI Europe wurden erhöhte Werte des Gehaltes an Nitrosaminen und Nitrosierbaren Stoffen gemessen, welche die gesetzlich..
Rückruf: Blei und Erstickungsgefahr bei Nachzieh Holz Xylofon „Pinocchio“
14.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Blei und Erstickungsgefahr bei Nachzieh Holz Xylofon „Pinocchio“

Die französischen Behörden melden dieses Holz  Xylofon Pinocchio gleich wegen mehrerer Mängel. Zum Einen finden sich Chrom und Blei in den Farben und zum..
Rückruf in Frankreich: Plüsch Schildkröte von Althans
14.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf in Frankreich: Plüsch Schildkröte von Althans

Die französische Hypermarktkette „Magasins U“ ruft eine Plüsch Schildkröte der Marke Althans zurück. Als Grund für den Rückruf wird..
Frankreich: Oxybul ruft Kinderfahrzeug „Feuerwehrauto aus Metall“ von Baghera zurück
11.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Frankreich: Oxybul ruft Kinderfahrzeug „Feuerwehrauto aus Metall“ von Baghera zurück

Das Unternehmen Oxybul aus Frankreich ruft aktuell ein Kinderfahrzeug Feuerwehrauto aus Metall aufgrund mechanischer Schwächen zurück.
Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Keime – Valoro ruft Seifenblasen-Schwert zurück
07.12.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Keime – Valoro ruft Seifenblasen-Schwert zurück

Das Unternehmen Valoro mit Sitz in Zirndorf ruft das Seifenblasen Produkt „Bubbles Sword Toys“ aufgrund einer Gesundheitsgefährdenden..
Rückruf: Krebserregender Azofarbstoff in Krabbeldecke mit Spielbogen für Babys von Bieco
06.12.2012 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Krebserregender Azofarbstoff in Krabbeldecke mit Spielbogen für Babys von Bieco

Diese Krabbeldecke mit Spielbogen für Babys und Kleinkinder von Bieco fällt mehr durch seine chemischen Eigenschaften auf, als durch die Qualitativen. Der..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Henzo ruft Fotobox mit Teddybär zurück
30.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Henzo ruft Fotobox mit Teddybär zurück

Das niederländische Unternehmen Henzo International BV ruft Fotoboxen zurück. Grund für den Rückruf sind Herstellungsfehler bei den beigelegten..
Seite 13 von 30 Seiten« Anfang...121314...20...Ende »
Fipronil in Eiern
UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


Sicherer Wasserspaß

Sicherer Wasserspass

Noch Stunden nach einem Badeunfall möglich
Sekundäres Ertrinken bei Kindern

Eltern sollten Kinder nach einem Badeunfall, bei dem ihre Schützlinge möglicherweise Wasser in die Lunge bekommen haben, beobachten

Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Aktuelle Tests…

– Anzeige –
Buch- und Lesetipps
Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse