CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Rückrufe Spielzeug
Verbotene Weichmacher: Spielzeugset Puppe mit Handy 30.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verbotene Weichmacher: Spielzeugset Puppe mit Handy

Im Kopf dieser Spielzeugpuppe mit Handy der Marke Faddish stecken für Spielzeug nicht zugelassene Weichmacher. Die Puppe sollte daher unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen,..

Nichts für Kinder: Verbotene Weichmacher in Ankleidepuppe „Girl Fashion“
30.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Nichts für Kinder: Verbotene Weichmacher in Ankleidepuppe „Girl Fashion“

Girl Fashion so der Name der Ankleidepuppe enthält hohe Mengen an verbotenen Weichmachern und sollte unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden. Bestimmte..
Rückruf: Verbotene Weichmacher in ferngesteuertem Geländefahrzeug „Tracker“
30.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in ferngesteuertem Geländefahrzeug „Tracker“

Dieses ferngesteuerte Geländefahrzeug enthält verbotene Weichmacher in hohen Konzentrationen. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können..
Erstickungsgefahr: Spieluhr in Blütenform von Keptin-JR
29.11.2012 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: Spieluhr in Blütenform von Keptin-JR

Durch verschluckbare Kleinteile besteht Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei dieser Spieluhr in Blumenform von Keptin-JR. Dies melden die niederländischen..
Verletzungsgefahr: Pfeil und Bogen Set für Kinder von Wings
23.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verletzungsgefahr: Pfeil und Bogen Set für Kinder von Wings

Bei diesen Pfeil und Bogen Sets – die als Spielzeug im Handel waren – wird die maximale Kinetische Energie für Spielzeug überschritten. Dies kann..
Verletzungsgefahr: Verkaufsverbot für 12 Zoll BMX-Kinderfahrrad von Mexller
23.11.2012 in Rückrufe Spielzeug - Rückrufe Sport & Freizeit

Verletzungsgefahr: Verkaufsverbot für 12 Zoll BMX-Kinderfahrrad von Mexller

Bei diesem BMX Rad für Kleinkinder von Mexller besteht erhebliche Verletzungsgefahr für Kinder. Dies melden slowakische Behörden dem europäischen..
Verkaufsverbot: Hohe Konzentrationen an Weichmachern in Puppen Spielset „Bonny“
12.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Hohe Konzentrationen an Weichmachern in Puppen Spielset „Bonny“

Die niederländischen Behörden melden dieses Puppenspielset  an das europäische Schnellwarnsystem Rapex. Bonny, so der Name des Sets enthält hohe Mengen an..
Verkaufsverbot: Verbotene Weichmacher in Puppe Baby Love
10.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Verbotene Weichmacher in Puppe Baby Love

Die niederländischen Behörden melden diese kleine Puppe an das europäische Schnellwarnsystem Rapex. Baby Love, so der Nameder Puppe enthält hohe Mengen an..
Verkaufsverbot: Puppe Cutie Kids Fashion Collection mit Weichmachern belastet
09.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Puppe Cutie Kids Fashion Collection mit Weichmachern belastet

Die niederländischen Behörden melden diese kleine Puppe an das europäische Schnellwarnsystem Rapex enthält hohe Mengen an verbotenen Weichmachern und..
Rückruf: Verbotene Weichmacher in Puppe von LG
09.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in Puppe von LG

Die niederländischen Behörden melden diese kleine Puppe an das europäische Schnellwarnsystem Rapexenthält hohe Mengen an verbotenen Weichmachern und sollte..
Erstickungsgefahr: Rückruf von Plüschtieren der Marke Casino-Famili
08.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: Rückruf von Plüschtieren der Marke Casino-Famili

Die französische Verbraucherschutzbehörde informiert über den Rückruf von verschiedenen Plüschtieren der Marke Casino-Famili. Grund für den Rückruf der..
Erstickungsgefahr: Spielzeug-Xylophon in Form eines Frosches
02.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: Spielzeug-Xylophon in Form eines Frosches

Die französischen Behörden melden dem europäischen Warnsystem Rapex dieses Spielzeug-Xylophon in Form eines Frosches, Das Produkt ist mit einer Schnur und..
Rückruf: Erstickungsgefahr durch aufblasbaren Ball von Éditions Nathan
01.11.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr durch aufblasbaren Ball von Éditions Nathan

Das Unternehmen Éditions Nathan aus Frankreich ruft aktuell einen aufblasbaren Wasserball / Spielball  zurück. Bei den betroffenen Exemplaren kann sich..
Erstickungsgefahr: Rapex warnt vor Kinder Xylophon von Marek
26.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: Rapex warnt vor Kinder Xylophon von Marek

Die weißen Kunststoffstecker der Klangkörper können leicht herausgezogen werden. Dadurch besteht, insbesondere bei sehr jungen Kindern, Erstickungsgefahr im..
Verkaufsverbot: Kinderpuppe mit verbotenen Weichmachern belastet
25.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Verkaufsverbot: Kinderpuppe mit verbotenen Weichmachern belastet

Litauen meldet diese Puppe an das europäische Warnsystem Rapex. Grund für die Meldung sind hohe Anteile an verbotenen Weichmachern in der Puppe. Die..
Kinderspielzeug – Verletzungsgefahr durch Soft-Air Spielzeugwaffen
21.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Kinderspielzeug – Verletzungsgefahr durch Soft-Air Spielzeugwaffen

Durch diese Soft-Air Waffen bestehen gesundheitliche Gefahren für Kinder – insbesondere im Bereich der Augen und des Gesichts. Nach Angaben der..
Krebserregende Nitrosamine in Herz-Luftballons von Melloc
19.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Krebserregende Nitrosamine in Herz-Luftballons von Melloc

In diesen Herz-Luftballons von Melloc wurden erhöhte Werte des Gehaltes an Nitrosaminen und Nitrosierbaren Stoffen gemessen, welche die gesetzlich..
Rückruf: Verbotene Weichmacher in Meerjungfrau-Puppe von Jafritoys
19.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verbotene Weichmacher in Meerjungfrau-Puppe von Jafritoys

Diese kleine Meerjungfau enthält hohe Mengen an verbotenen Weichmachern und sollte unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden. Bestimmte Weichmacher auf..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Nachzieh-Spielzeug zurück
12.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Intertoys ruft Nachzieh-Spielzeug zurück

Das Unternehmen Intertoys mit Sitz in den Niederlanden ruft das Nachziehspielzeug mit der Artikel-Nummer 579614 zurück. Grund für diesen Rückruf sind..
Rückruf: Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei Stoffhasen von Countryfield
11.10.2012 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei Stoffhasen von Countryfield

Dieser Stoffhase von Countryfield ist nicht für Kleinkinder geeignet. Die niederländischen Behörden meldeten den Hasen an das europäische Warnsystem..
Seite 13 von 29 Seiten« Anfang...121314...20...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse