381 Suchergebnisse

Für den Begriff "ball".

Rückruf: Erstickungsgefahr bei Spielzeugente mit Licht von KIG

Diese Spielzeugente mit Licht des Importeurs KIG Kronen Import GmbH & Co KG ist nichts für Kleinkinder. Nach Meldung Deutscher Behörden besteht Erstickungsgefahr. Die Enten wurden in verschiedenen Neonfarben verkauft UPDATE 12.11.2014: Trotz mehrmaliger telefonischer Nachfrage, wollte uns der Importeur keine Auskunft geben, wo diese Enten verkauft wurden. Wer eine solche...

Die drei Kartoffeltypen: Vorwiegend fest kochend für alle Fälle

(aid) – Wer eine vielseitige Kartoffel für alle Fälle sucht, liegt mit vorwiegend fest kochenden Sorten richtig. Die Knollen sind mäßig feucht, feinkörnig und daher gut geeignet als Beilage für Gerichte mit Soße und Dipp, für Suppen, als Salzkartoffeln, Pell- und Bratkartoffeln. Ihre Schale platzt beim Kochen leicht auf. Für...

Spinat, Schnaps und Smoothies: Was von Ernährungsmythen zu halten ist

Ob es um ungeahnte Kräfte durch Spinat geht, den Schluck Extra-Gesundheit durch Smoothies oder das leichtere Verdauen mit einem Gläschen Schnaps: „Rund ums Essen und Trinken gibt es zahlreiche Mythen, die sich hartnäckig halten“, sagt Anita Zilliken, Ernährungswissenschaftlerin bei der AOK. Sie erklärt, was es mit so manchem Ratschlag in...

Gesundheitsgefahr: Krebserregender Stoff in Fanartikel Deutschland Fan Schal

Dieser Fussball Fanschal mit Deutschland Aufdruck in den Nationalfarben hat es in sich. Das aromatische Amin 4.4′- diaminodiphenylmethan ist in hoher Konzentration enthalten. Die Substanz darf nicht von Textilien oder Ledererzeugnissen, die längere Zeit mit der menschlichen Haut direkt in Berührung kommen, freigesetzt werden (Anlage 1 der Bedarfsgegenständeverordnung).

Porridge für Schwangere – Hebammentipp gegen Schwangerschaftsübelkeit

Porridge, das warme englische Frühstück, ist in Deutschland nicht gerade angesehen. Doch es ist besser als sein Ruf: „Viele Schwangere vertragen ein warmes Frühstück besonders gut“, sagt Heike Schwarz, Hebamme aus Unterhaching, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Da ist ein Porridge perfekt, also Haferflocken mit Wasser oder Milch aufgekocht.“

Bei Kindern mit Diabetes Typ 1 besonders auf Blutfettwerte und Blutdruck achten

Kinder mit Diabetes Typ 1 (Zuckererkrankung) haben im Vergleich zu ihren Altersgenossen ein erhöhtes Risiko für Gefäßveränderungen bzw. Atherosklerose. Um frühe Gefäßveränderungen zu verhindern, ist es wichtig – neben einer optimalen Einstellung der Blutzuckerwerte – auf niedrige Blutfett(Lipid)werte und niedrige Blutdruckwerte sowie normales Gewicht zu achten. „Erhöhte Blutfettwerte können auch...