Markiert: Vedes

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Weichmacher in „New Sports Badminton-Set“ von VEDES

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Weichmacher Belastung im New Sports Badminton-Set von VEDES. Der Meldung aus Deutschland zufolge enthalten die Griffe der aus China stammenden Badminton-Schläger den fortpflanzungsgefährdenden Weichmacher DEHP. Betroffene Endkunden sollen sich bitte direkt an die VEDES Zentrale in Nürnberg wenden, so die Antwort auf unsere telefonische Nachfrage.   Übersicht der...

Rückruf: Erstickungsgefahr – VEDES ruft SpielMaus Holz-Rollbahn zurück

Die VEDES Großhandel GmbH ruft den Artikel „Holz-Rollbahn mit 3 Rollfahrzeugen “ der Handelsmarke SpielMaus Holz zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich die Räder und Achsen von den Autos lösen, wodurch ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder entstehen kann. Derzeit gibt es keine Meldungen über Verletzungen, die durch das Produkt...

Rückruf: Erstickungsgefahr – VEDES ruft „Schlaf-Baby-Puppe“ von AMIA zurück

Die VEDES Großhandel GmbH ruft den Artikel „Schlaf-Baby-Puppe“ der Handelsmarke AMIA zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich bei der Puppe verschluckbare Einzelteile lösen, wodurch ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder entstehen kann. Derzeit gibt es keinerlei Meldungen über Verletzungen, die durch das Produkt hervorgerufen wurden, VEDES möchte dennoch kein Risiko...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Vedes ruft Holz-Bilderwürfel von Beeboo zurück

Die VEDES AG ruft Holz-Bilderwürfel der Marke Beeboo zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich die aufgeklebten Papierbilder leicht lösen und aufrollen. Der daraus entstehende Papierzylinder birgt als verschluckbares Einzelteil ein potenzielles Erstickungsrisiko für Kleinkinder. Aus diesem Grund kommt der VEDES Großhandel als „Inverkehrbringer“ in die Europäische Union seiner Sorgfaltspflicht...

Verletzungsgefahr: Pfeil und Bogen Set für Kinder von Wings

Bei diesen Pfeil und Bogen Sets – die als Spielzeug im Handel waren – wird die maximale Kinetische Energie für Spielzeug überschritten. Dies kann bei Verwendung anderer Pfeile zu schweren Verletzungen, insbesondere im Gesicht führen. Die Sets wurden in Deutschland über VEDES und Spielzeugring Fachhändler verkauft, jedoch aufgrund der Umstände...

Rückruf: Vedes ruft Wasser-Schaumstoffkanone von Blue Shark zurück

Nürnberg, 18.07.2012 – Das Spiel- und Freizeit-Sortiment der VEDES-Gruppe wird mit besonderer Sorgfalt zusammengestellt. Jedoch lassen sich Mängel nicht gänzlich vermeiden. Bei der im Folgenden genannten Wasserspritzpistole der Marke Blue Shark kann durch intensives Andrücken des Wasserinhalts und gleichzeitigem Verschluss der Ausspritzdüse der Kunststoffkolben brechen bzw. splittern. Mögliche scharfkantige Plastiksplitter...

Rückruf: Österreichische Behörde warnt vor Schaumstoffkanone 60 cm von Vedes

Die Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass von dem als Wasserspritzkanone anzuwendende Spielzeug „BS Schaumstoffkanone 60 cm“ der Firma Vedes ein ernsthaftes Verletzungsrisiko ausgeht. Bei bestimmungsgemäßer Anwendung kann es zu einer explosionsartigen Zersplitterung der Kunststoffröhre kommen, die zu äußeren...