Markiert: Unfall

18. Juni 2011: Tag der Verkehrssicherheit

Rheinland-Pfalz/Andernach. Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz nimmt den Tag der Verkehrssicherheit am 18. Juni  zum Anlass, um zu mehr Umsicht im Straßenverkehr aufzufordern. „Viele Menschen sind beispielsweise durch Alter, Beeinträchtigungen oder aufgrund des benutzten Fahrzeuges im Straßenverkehr gefährdet. Nehmen Sie Rücksicht auf Schwächere und bieten Sie, wo es nottut, ihre Hilfe an“,...

TÜV SÜD warnt vor gefährlichem Zurrgurt von GO/ON mit gefälschtem Prüfzeichen

TÜV SÜD warnt vor einem gefährlichen Zurrgurt des chinesischen Herstellers Zhejiang Jiande Chunlei Electrical Hardware Co., der unter der Marke GO/ON vertrieben wird. Aufgrund einer mangelhaften Gurtschnalle rutscht der Zurrgurt durch den Klemmverschluss. Es ist bereits ein Fall bekannt, in dem es beim Transport von Booten auf einem Anhänger durch...

Auto-Fahrradträger: Probleme beim Elchtest

Bei einem Test von Auto-Fahrradträgern versagten sowohl der Dach- als auch der Kupplungsträger von Mont Blanc. Hier löste sich jeweils ein Rad beim Ausweich- bzw. beim Crashtest. Es gab aber auch „gute“ Fahrradträger, die nicht teuer sein müssen. Zu diesem Ergebnis kommen die Stiftung Warentest und der ADAC, die in...

Spielplätze: Kontrolle ist besser

Der Frühsommer mit wärmeren Temperaturen lockt Kinder und ihre Eltern wieder scharenweise auf die Spielplätze. „Bevor Eltern ihre Kleinen auf Klettergerüst und Rutsche lassen, sollten sie Spielgeräte und Untergrund genau unter die Lupe nehmen. Viele Geräte weisen insbesondere nach der kalten Jahreszeit Mängel auf, die die Kommunen erst beheben müssen“,...

DEKRA rät zur Vorsicht und zum Check – Spielplätze nach hartem Winter oft marode

Stuttgart – Obwohl Betreiber Kinderspielplätze regelmäßig warten müssen, sollte man nach dem harten Winter auf Kinderspielplätzen die Augen offen halten und auf versteckte Gefahren achten, warnen die Sachverständigen von DEKRA.  Morsches Holz und verschlissene Geräteteile sind häufige Verletzungsursachen.

Willi Weitzel hat's geschnallt

Eigentlich weiß jedes Kind, dass im Auto Gurtpflicht herrscht. Trotzdem wird der Klick für die Sicherheit leider immer noch sehr oft vernachlässigt – mit fatalen Auswirkungen. Bereits ein Aufprall von 30 km/h kann bei Kindern, die nicht oder falsch angeschnallt sind, zu Unfällen mit schlimmen Folgen führen. Aus diesem Anlass...