Verschlagwortet: Treppenschutzgitter

Treppenschutzgitter: Sicheres Spielen und Entdecken

Mit zunehmendem Alter reagieren Babys und Kleinkinder mit immer größer werdender Neugierde und Abenteuerlust auf ihre Umwelt: Treppenstufen werden zu Klettergerüsten, Bodenfliesen zu unbekanntem Terrain und manch abenteuerlustiger Zwerg erklärt die freihängende Wendeltreppe gar zur Schaukel.

Kleinkindalter: Treppen bergen hohes Unfallrisiko

Laut der KiGGS-Studie gehören Sturzunfälle zur häufigsten Unfallart im Kleinkindalter (35,8%). Dabei sind Treppen der meistgenannte Unfallort. Kopf- und Halsverletzungen sowie Knochenbrüche resultieren in vielen Fällen, wenn Kinder eine Treppe hinunterfallen. Bei Säuglingen verschulden i.d.R. die Betreuungspersonen, die das Kind auf dem Arm tragen, den Unfall auf der Treppe.