Markiert: Staphylokokken

Rückruf: Staphylokokken – Hersteller ruft Rohschinken in Scheiben via Aldi-Süd zurück

Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe des Produkts mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613 eine mikrobiologische Verunreinigung mit Staphylokokken (Staphylokokkenenterotoxin) nachgewiesen. In Abstimmung mit den Behörden hat die Schwarz Cranz GmbH & Co....

Dringender Rückruf: Staphylokokken Enterotoxin in "Chaource" Weichkäse aus Frankreich

Die französische Käserei Le Gaec des Tourelles ruft Chaource Kuhmilch Weichkäse zurück, nachdem Enterotoxin bildende Staphylokokken- festgestellt wurden. Nach einer Meldung des europäischen Schnellwarnsystems für Lebensmittel RASFF (Referenznummer 2015.0359) zufolge, wurde der Käse in Frankreich verkauft, aber auch nach Belgien und Deutschland geliefert. Betroffener Artikel Produkt:Chaource fermier grand modelIdentitätskennzeichen: FR 10140001 CEEAN: 3760149210049Verpackungseinheit: 500 gHaltbarkeit (MHD):...

Hygiene-Falle beim Zahnarzt – Studie belegt Keimbelastung auf Patienten-Serviettenhaltern

Wir alle kennen sie: Die kleinen Halter, mit deren Hilfe uns bei jedem Zahnarztbesuch das „Lätzchen“ umgelegt wird, das unsere Kleidung vor Verunreinigung schützen soll. Mal aus Metall, mal aus Kunststoff gefertigt, lautet ihre offizielle Bezeichnung „Patienten-Serviettenhalter“. Die Hygiene-Richtlinien (1) des Robert-Koch-Instituts (RKI) geben für die Reinigung dieser Halter keine...