Markiert: Schweiz

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Schweizer Discounter Denner ruft Cashewkerne zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Betroffen vom aktuellen Rückruf sind nach Unternehemnsangaben Cashewkerne 150g mit dem Verbrauchsdatum 01.05.17. Kunden mit einer Erdnussallergie sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Betroffener Artikel Artikel: Cashewkerne,...

Rückruf: Nicht gekennzeichnetes Sulfit – Coop ruft „Naturaplan Bio Riegel Mango“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Schweizer Handelskette Coop ruft die Naturaplan Bio Riegel Mango 3x30g der Eigenmarke Coop zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer Kontrolle das nicht deklarierte Allergen Sulfit festgestellt, welches bei sensiblen Personen zu Unverträglichkeitsreaktionen...

Rückruf: Nicht deklariertes Sulfit – Migros ruft „Migros Bio Schweizer Apfelringe“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Schweizer Migros ruft „Migros Bio Schweizer Apfelringe“ zurück, nachdem geringe Mengen von nicht deklariertem Sulfit (Schwefel) festgestellt wurden. Sulfit kann in seltenen Fällen bei sensiblen Personen zu Unverträglichkeitsreaktionen führen. Kunden, welche dieses Produkt...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Jumbo-Markt AG Rückruf (Schweiz): Verletzungsgefahr – Jumbo-Markt (Schweiz) ruft Grasschere „AYCE“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Jumbo-Markt AG informiert über den Rückruf einer Grasschere der Marke AYCE. Wie das Unternehmen mitteilt, kann das Gerät bereits beim Einstecken des Ladekabels anfangen zu laufen, ohne dass der Netzstecker in der Steckdose...

Rückruf: Sicherheitsrisiko bei Akku-Kettensäge KSA 20.18 LI der Marke AYCE

Hinweis: Die Kettensägen werden auch – zumindest über den Onlinehandel – in Deutschland angeboten! Nicht bekannt ist uns, ob die betroffenen Chargen auch hierzulande verkauft wurden Die Jumbo-Markt AG informiert in freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen (BFK) über ein Sicherheitsrisiko bei Akku-Kettensägen KSA 20.18 LI der Marke...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Migros ruft Babysocken mit Rassel zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Migros ruft die bunt geringelten Babysocken mit einem aufgenähten Plüschköpfchen aus Sicherheitsgründen zurück. Da sich das Plüschelement leicht von der Socke lösen kann, besteht die Gefahr, dass die kleine integrierte Rassel verschluckt werden...

Rückruf für Allergiker: Migros ruft aha! Kalbsbratwurst zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Migros ruft „aha! Kalbsbratwurst“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, hat eine interne Prüfung der Migros ergeben, dass in der „aha! Kalbsbratwurst“ Milcheiweiss nachgewiesen werden konnte, obwohl dieses Produkt kein Milcheiweiss enthalten dürfte. Betroffener...

Rückruf: Manor ruft Käse Fondue-Set und Caquelon der Marke Style’n Cook zurück

Die größte Schweizer Warenhauskette Manor ruft Käse Fondue-Set und Caquelon der Marke Style’n Cook zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht aufgrund eines Risses die Gefahr, dass das Caquelon auseinanderbricht und dadurch heisser Käse ausfliesst. Dieser Rückruf betrifft das neunteilige Fondue-Set «Horizont schwarz» und das Caquelon «Kuhfleck » Manor empfiehlt den...