Markiert: Schule

Abwechslungsreiche Pausenbrote: Kinder wollen mitmachen statt nur zugucken

(aid) – Mit dem Tag der Einschulung tauschen Erstklässler stolz ihre Kindergartentasche gegen den Schulranzen. In ihm steckt neben ersten Heften und Büchern weiterhin eine Brotdose und etwas gegen Durst. Trotz gleicher Brotdose ist in der Schule alles anders: Das gemeinsame Klassenfrühstück beginnt für alle Kinder immer zur gleichen Zeit...

Stiftung Verbraucherschutz wirft McDonald's aus dem Schul-Bündnis

Berlin, 26. August 2014. Die Stiftung Verbraucherschutz hat die Zusammenarbeit mit McDonald’s bei der Bildungsarbeit in Schulen beendet. Die vom Verbraucherzentrale Bundesverband getragene Einrichtung reagiert damit auf den Protest von mehr als 37.000 Bürgern über eine E-Mail-Aktion der Verbraucherorganisation foodwatch. Im März 2013 hatte die Stiftung ein „Bündnis für Verbraucherbildung“...

Starker Kinderrücken: Fit durch den Schulalltag mit einer Stunde Bewegung täglich

Orthopäden und Unfallchirurgen der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (DGOU) empfehlen als Ausgleich zum überwiegend sitzenden Schulalltag und für eine gesunde Entwicklung des kindlichen Bewegungsapparates täglich mindestens eine Stunde Bewegung. Die Experten weisen darauf hin, dass Kinder und Jugendliche sich heutzutage nicht ausreichend bewegen und oftmals unter muskulärer...

Das ideale Pausenfrühstück – Was sollen Kinder mit in die Schule nehmen?

(dge) Mit dem Ende der Sommerferien beginnt in diesen Wochen ein neues Schuljahr. Für viele Eltern stellt sich die Frage, was sie ihren Kindern für die Pause mitgeben sollen. Leistungstiefs und Konzentrationsschwächen während des Unterrichts lassen sich vermeiden, wenn die Kinder in der Schule frühstücken und ausreichend trinken. Am besten...

Countdown für Schulanfänger

Noch etwas mehr als eine Woche, dann beginnt für Tausende von Kindern in NRW zum ersten Mal die Schule. Die ersten Tage in der Grundschule bringen für Kinder und Eltern große Veränderungen. Gemeinsam können sie den Start in den neuen Lebensabschnitt gut meistern.

Bremsen, anhalten, Sicherheit erfahren – Verkehrssicherheitsprogramm „Achtung Auto“

Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer – darüber können auch die in den vergangenen Jahren gesunkenen Unfallzahlen nicht hinwegtäuschen. Im Jahr 2013 kam durchschnittlich alle 19 Minuten ein Kind im Straßenverkehr zu Schaden, jeden Monat starben fünf Kinder im Alter bis 15 Jahre bei einem Verkehrsunfall. Zum besseren Schutz der Kinder...

Schulanfänger: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Am ersten Schultag ist es zu spät. Wer den Schulweg für seinen Sprössling sicher gestalten will, sollte noch vor der Fahrt in die Ferien mit ihm üben. „Schulanfänger sind auf Grund ihres Entwicklungsstandes den komplexen Situationen des Straßenverkehrs oft noch nicht gewachsen und schnell überfordert“, weiß Gerhard Laub, Verkehrspsychologe von...