Gemeinsamer Rhythmus hält fit – Wie Eltern Schlafunterbrechungen durch ein Baby möglichst gut überstehen

Wie können Eltern, die nachts für ihr Baby mehrmals aufstehen müssen, sich trotzdem erholsame Schlafphasen verschaffen? „Sie sollten versuchen, den Schlafrhythmus des Kindes und den eigenen möglichst anzupassen“, rät Professorin Dr. med. Svenja Happe, Schlafforscherin am Klinikum Bremen-Ost, im Apothekenmagazin „BABY und Familie“. Grundsätzlich sei es erstrebenswert, pro Nacht vier...