Verschlagwortet: real

Rückruf: EHEC – Hersteller ruft geschnittene Tiefkühl Lamm-Koteletts via Real zurück

Die Alexander Eyckeler GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Lamm-Kotelett geschnitten tiefgefroren, Ashley, Ursprung Neuseeland, prepared for Alliance Group Limited New Zealand, circa 0,5 kg Packungen mit dem MHD 30.01.2022.  Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einem Stück aus o.g. Lot Enterohämorrhagische Escherichia coli Erreger (EHEC) festgestellt. Eine ausreichende...

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „real Bio Dinkelbrötchen“ zurück

real informiert über den Rückruf des Produktes „real Bio Dinkelbrötchen dunkel, 4 x 50g“ durch den Hersteller Delifrance. Wie das Unternehmen mitteilt, fehlt Aufgrund eines Etikettierungsfehlers auf der Verpackung der Hinweis, dass Hafer und Sesam als Zutat eingesetzt wurden. Dies kann bei Personen, die an einer Hafer- und Sesamunverträglichkeit leiden,...

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Koowheel E-Scooter L 16 von real

Die Firma Mili Solution GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt Koowheel E-Scooter L 16 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich eine Schraube im Faltmechanismus im Laufe der Zeit löst, wodurch es zum Bruch der Faltmechanik an der Lenkstange kommen kann. Betroffener Artikel...

Rückruf: Salmonellen in „real QUALITY“ Sonnenblumenkernen

Das Unternehmen Maryland informiert über den Rückruf des Artikels real QUALITY Sonnenblumenkerne in der 500g und 1000g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Routinekontrolle in einer Charge Salmonellen nachgewiesen. Die betroffene Ware wurde bereits aus dem Verkauf genommen Betroffener Artikel Produkt: Sonnenblumenkerne Marke: real QUALITY  Inhalt: 500g...

UPDATE des Rückruf: Gesundheitsgefahr – Mykotoxine in „Feigen aus Kalabrien“ via real

Die Firma Le Antichi Bonta di Calabria ruft „Feigen aus Kalabrien“ zurück, die über real verkauft wurden. In einer Probe wurde ein erhöhter Gehalt an Mykotoxinen (Aflatoxin B1 und Ochratoxin A in erheblicher Konzentration) festgestellt. Entgegen der Erstmeldung sind nun alle Mindesthaltbarkeitsdaten und Losnummern vom Rückruf betroffen Betroffener Artikel Artikelbezeichnung: Feigen...

Rückruf: Plastikstücke in Tiefkühlprodukt „real,- Quality Steakhousepfanne“

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Ardo den Artikel real,- Quality Steakhousepfanne, tiefgekühlt, 500 g zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt blaue Plastikstücke im Produkt befinden. Betroffener Artikel Produkt: Steakhousepfanne – Steaklets und Gemüse, tiefgekühlt Marke: real,- Quality Mindesthaltbarkeitsdatum: 03-2018 Chargen-Nr.: L.122 02 7072 Die...

Rückruf: Hersteller ruft „TiP Joghurt mild“ Naturjoghurt via real zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, das Produkt „ TiP Joghurt mild“ (4 x 150g) via real,- SB-Warenhaus GmbH zurück. Betroffen ist Ware mit den untenstehenden auf der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) Hierzu bitte auch beachten: Rückruf: „GUT&GÜNSTIG“ 4er Joghurt via Edeka und...

Rückruf: Berstgefahr bei „2014 Pfalz Dornfelder Qualitätswein lieblich“ der Weinkellerei Emil Wissing

Die Weinkellerei Emil Wissing GmbH warnt vor erhöhter Druckentwicklung im Qualitätswein „2014 Pfalz Dornfelder Qualitätswein lieblich“ der über Real-Märkte und Handelshofmärkte verkauft wurde Betroffener Artikel Produkt: 2014 Pfalz Dornfelder Qualitätswein lieblichGrund der Warnung: Möglichkeit des Platzens Verpackung: Glasflasche 0,75 LiterVerkauf bis: 19.01.2016Chargennummer: L. A. P. Nr. 5 005 056 09915Hersteller: Weinkellerei...

Mineralölrückstände in Lebensmitteln: Real stoppt Verkauf von "reis-fit Spitzenlangkornreis"

Nach foodwatch-Test: Real stoppt Verkauf von „reis-fit Spitzenlangkornreis“ – Rewe lässt mineralölbelastete Marke im Handel und erntet „Shitstorm“ auf Facebook – Hersteller und Handel reagieren auf nachgewiesene Mineralölrückstände– Metro fordert Erklärungen von Kellogg’s wegen belasteter Cornflakes– Rewe vergrätzt Kunden durch Verweis auf Stellungnahme eines Lobbyverbandes Die Handelskette Real hat auf...

Rückruf: Listerien – Reibekäse im 200g-Beutel verschiedener Marken

DMK Deutsches Milchkontor GmbH warnt vorsorglich vor Verzehr von Stiftel- und Reibekäse im 200g-Beutel aufgrund von Listerien Bremen, 6. November 2013. DMK Deutsches Milchkontor GmbH warnt vor dem Verzehr von Stiftel- und Reibekäse verpackt im 200g-Beutel. Die Käseprodukte wurden in diversen Handelsunternehmen unter folgenden Produktbezeichnungen und Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) vertrieben:  ...