Verschlagwortet: Puppe

Jako-o informiert Eltern zum Testergebnis der Puppe Krümel

ÖKO-TEST hatte in der aktuellen Dezemberausgabe 20 Puppen unter die Lupe genommen, darunter auch die Puppe Krümel von Jako-o Gestestet wurde die Krümel Puppe mit Schnuller in beige der Charge 9547755213 die von ÖKO-TEST mit ungenügend bewertet und als nicht verkehrsfähig eingestuft wurde, da sich das auf der Puppenrückseite eingenähte Pflegeetikett...

ÖKO-TEST Puppen – Ein Trauerspiel zu Weihnachten

ÖKO-TEST hat in der aktuellen Dezemberausgabe 20 Puppen – zehn aus Stoff und zehn mit Kunststoffanteil – untersucht. Lediglich drei kann das Verbrauchermagazin als Weihnachtsgeschenk empfehlen. Denn die meisten enthalten zu viele Schadstoffe oder erwiesen sich im Praxistest als Sicherheitsrisiko. Dass Kinder an ihren Puppen zerren und zupfen, ist selbstverständlich....

Erstickungs- und Verletzungsgefahr: Puppe "Celina" von Oberndörfer Puppen

Bei der Puppe „Celina“ des in Deutschland ansässigen Herstellers „Oberndörfer Puppen“ besteht für Kleinkinder Erstickungsgefahr. Aber auch eine erhebliche Verletzungsgefahr besteht, denn die Arme der Puppe können sich lösen und legen einen scharfen Metalldraht frei, der Schnittverletzungen auch bei größeren Kindern verursachen könnte. Für Kinder nicht geeignet, so die Meldung der britischen...

Sicherheitshinweis: Simba Dickie warnt vor Puppenspielzeug “New born Baby”

Bereits am 18. Februar 2014 hatten wir über den den Rückruf dieses Sets durch die französische Supermarktkette Cora berichtet.  Nun veröffentlichte auch die Simba-Dickie Group einen „wichtigen Sicherheitshinweis“ zu dem 10-teiligen Puppenwannen-Set der Marke Simba “New born Baby”. Grund für den Hinweis sind durch Bruch des Löffels entstehende Kleinteile, die...

Verbotene Weichmacher in Spielzeugpuppe "Lovely Girl"

Im Kopf dieser Spielzeugpuppe der Marke Style steckt der für Spielzeug nicht zugelassene Weichmacher DEHP in hohen Konzentrationen. Die Puppe sollte unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden, denn Weichmacher sind nicht gebunden, sondern dünsten aus und reichern sich im Hausstaub an Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da...

Verbotene Weichmacher in Puppe "Lovely Girl"

Im Kopf dieser Spielzeugpuppe der Marke Fashian steckt der für Spielzeug nicht zugelassene Weichmacher DEHP in hohen Konzentrationen. Die Puppe sollte unbedingt aus Kinderzimmern entfernt werden, denn Weichmacher sind nicht gebunden, sondern dünsten aus und reichern sich im Hausstaub an

Verbotene Weichmacher in Puppen Spiel Set „My mood“

Verbotene Weichmacher befinden sich in den als Zubehör beiliegenden Stiefeln dieses Puppen Spiel Set „My mood“ des deutschen Importeurs RL-Fundgrube Leißler GmbH. Weichmacher sind nicht dauerhaft an die jeweiligen Materialien gebunden, sondern werden nach und nach freigesetzt. Dadurch steigt die Belastung auch im Hausstaub. Viel Lüften und feuchtes Wischen (bei glatten Bodenbelägen)...