Verschlagwortet: Niederlande

Rückruf: Erstickungsgefahr – Kruidvat ruft weitere Baby Reisebettchen zurück

Die niederländische Drogeriekette Kruidvat ruft weitere Baby Reisebettchen der Marke “Bambino” zurück. Nach Angaben des Unternehmens wurde durch Untersuchungen festgestellt, dass sich Kleinteile lösen können und dadurch Erstickungsgefahr für Kleinkinder besteht. Erst im Juli hatte Kruidvat Baby Reisebettchen der Marke “Bambino” zurückgerufen. Erster Rückruf vom 25.7.2014 Kruidvat ruft Baby Reisebett “Bambino” zurück

Rückruf: Erstickungsgefahr – HEMA ruft Samba Rassel zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft derzeit Samba-Rasseln für Kinder zurück. Wie das Unternehmen mittelit, können die Rasseln auseinanderbrechen. Kleinkinder gelangen so an die im Inneren der Rassel befindlichen Kügelchen – Wenn Kleinkinder diese in den Mund stecken, besteht Erstickungsgefahr! Außerdem...

Pferdefleisch: Lieferungen von falsch etikettiertem Rindfleisch auch nach Niedersachsen

HANNOVER. Über das EU-Schnellwarnsystem hat das Niedersächsische Verbraucherschutzministerium am heutigen Mittwoch die Meldung erhalten, dass auch ein Unternehmen in Niedersachsen von Lieferungen eines niederländischen Schlachthofes betroffen ist, der Produkte als Rindfleisch etikettiert, diese jedoch mit Pferdefleisch vermischt haben soll. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen fleischverarbeitenden Betrieb im...

Rückruf: E.Coli Bakterien in Fiorucci Salame Milano

Die niederländische Lebensmittelüberwachung Nvwa meldet den Rückruf von Fiorucci Salame Milano aufgrund des Nachweises von E.Coli Bakterien. Erst vor kurzem hatte die Rewe Group eine über Billa verkaufte Salame Milano ebenfalls wegen E.Coli Bakterien zurückgerufen 11.2.2014 – Rückruf in Österreich:BILLA Salame Milano mikrobiell belastet Die betroffene Salami wurde in den Niederlanden ausschließlich...