Verschlagwortet: Mogelpackung

Adventskalender: wenig Inhalt für viel Geld

Süßigkeiten in Adventskalendern sind bis zu viermal so teuer wie in ihren Standardpackungen, in denen sie üblicherweise im Handel erhältlich sind. Zu diesem Ergebnis kommt die Verbraucherzentrale Hamburg nach einem Marktcheck im Einzelhandel, bei dem sie die Preise für die Inhalte der Kalender mit denen der normal abgepackten Produkte verglichen...

Versteckte Preiserhöhungen: Aktuelle Mogelpackungsliste der Verbraucherzentrale Hamburg

Immer wieder stellen viele Verbraucher fest, dass sie mit versteckten Preiserhöhungen zur Kasse gebeten werden. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat nun die „Mogelpackung des Monats” für November 2013 vorgestellt. Es handelt sich um die Pralinés von Milka, die unter anderem als „I love Milka“ oder „Alles Gute“ verkauft werden. Ganze 15...

Etikettenschwindel: Olivenöl häufig falsch deklariert

Sendetermin: Montag, 29. April, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen Mehrere Olivenöle im deutschen Handel verfehlen die gesetzlichen Qualitätsstandards. Das haben Recherchen der Sendung „Markt“ im NDR Fernsehen (Montag, 29. April, 20.15 Uhr) ergeben. Stichprobenartig haben Reporter gängige Olivenöle aus deutschen Supermärkten und Discountern testen lassen. Da

Verbraucherzentrale mahnt erfolgreich irreführende Kennzeichnung von Smoothies ab

  Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein hat im Rahmen eines Marktchecks jüngst festgestellt, dass die kleinen Obstmahlzeiten aus der Flasche – genannt Smoothies – oftmals nicht überwiegend aus den abgebildeten Früchten, sondern häufig aus Apfelsaft bestehen. Die wahre Beschaffenheit von Smoothies lässt sich daher erst durch einen genauen Blick in die Zutatenliste...