Markiert: Mama

Diagnose „Krebs“ – Mama, musst du sterben?

Die Diagnose „Krebs“ schleicht sich meist allmählich in das Leben ein. Am Anfang steht ein Verdacht und die Hoffnung, dass es nichts Ernstes ist. Dann folgen Untersuchungen und irgendwann die Gewissheit, dass es wirklich eine bösartige Krankheit ist. Dass operiert und bestrahlt werden muss, dass eine Behandlung mit Medikamenten folgen...

Wenn Mama in die Klinik muss

Wer wegen eines Klinikaufenthaltes sein unter zwölfjähriges Kind nicht versorgen kann und niemanden im Haushalt hat, der diese Aufgabe übernimmt, hat Anspruch auf eine Haushaltshilfe. Daran erinnert das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Ein Arzt muss die Notwendigkeit bescheinigen. Die Zuzahlung, die man zu leisten hat, beträgt zehn Prozent der täglichen Kosten, mindestens...

Buchtipp: "Milchzahn der Zweite- Jetzt rede ich"

Aus Marlon, der heimlichen Hauptperson in Thomas Scholtysseks Buch „Achterbahn zum ersten Milchzahn“ (Sankt Ulrich Verlag), ist inzwischen ein kesser Vierjähriger geworden. Alt genug, so meint sein Vater, dass man ihm allabendlich Geschichten aus Papas Buch vorlesen kann. Aber schon nach den ersten Sätzen regt sich Widerstand in dem kleinen...

Verlustängste bei Kindern: So fern und doch so nah

Kinder leiden schnell an Verlustangst, wenn ein Elternteil etwa aus beruflichen Gründen oft wegfährt. Manche entwickeln sogar das Gefühl, sie seien schuld daran, dass Vater es während der Woche zu Hause nicht aushält. Kinder sollen deshalb wissen, warum der Vater so oft weggeht, rät der Familienforscher Dr. Peter Wendl im...