Markiert: Listerien

Listerienverdacht: Warnung vor Wienern und Kochschinken der Hofmetzgerei Braumiller

Warnung vor Verzehr von Wienern und Kochschinken: Mögliche Listerienbelastung bei Direktvermarkter im Landkreis Fürstenfeldbruck Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rät das Landratsamt bis auf weiteres davon ab, Wiener und Kochschinken von der Hofmetzgerei Braumiller, Biburg, Landkreis Fürstenfeldbruck, zu konsumieren. Diese Produkte sind möglicherweise mit Listerien belastet und gesundheitsgefährdend. Die Produkte...

Rückruf: Listerien in „Wiener Sosis Naturel“ von Selam FoodRückruf: Listerien

Die Selam Food GmbH ruft „Wiener Sosis Naturel“ zurück, nachdem in den Würstchen bei Beprobungen Listerien nachgewiesen wurden. Betroffener Artikel Produkt: Wiener Sosis NatureiInhalt: 400 g MHD 07.07.2016 bzw. 08.07.2016 Inverkehrbringer: Selam Food GmbHVeterinär-Kontrollnummer NL 77 EG Verbraucher sollten noch vorhandene Würstchen nicht verzehren und in die jeweiligen Verkaufsstellen zurückbringen. Der...

Rückruf: Listerien – Sieber ruft mehr als 200 verschiedene Wurstprodukte zurück

Nachdem das bayrische Verbraucherschutzministerium bereits Ende letzter Woche vom Verzehr von Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber aufgrund Listerienverdachtes abgeraten hatte (Link >), hat das Unternehmen mit Sitz in Geretsried nun eine Liste der vom Rückruf betroffenen Artikel veröffentlicht. Dieser zufolge ist auch die vegetarische Produktlinie betroffen, sowie einige Eigenmarken großer...

Rückruf: Listerien – Dringende Warnung vor Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber

Beachten Sie das Update vom 30.05.2016Sieber ruft mehr als 200 verschiedene Wurstprodukte zurück >>   Verbraucherschutzministerium rät vom Verzehr von Schinken- und Wurstprodukten der Firma Sieber ab Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rät das Bayerische Verbraucherschutzministerium bis auf weiteres davon ab, Schinken- und Wurstprodukte der Firma Sieber, Geretsried, zu konsumieren. Die Schinken und Wurstprodukte...

Rückruf: Listerien in „Perail excellence“ und „Rocketou fond de boite“ Weichkäse

Die französische Firma FEDOU ruft folgende Weichkäse Produkte wegen des Nachweis einer Kontamination mit unerwünschten Bakterien Listeria Monocytogenes zurück. Betroffener Artikel Name: Perail excellence, Rocketou fond de boiteCharge-Nr.: 16.075.002MHD: 23/04/2016 und 11/05/2016Identitätskennzeichen: FR 48 074 011CE  Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0 * Die Bewertung bezieht sich auf die Information des...

Rückruf: Listerien in „Camembert de Normandie“ von Graindorge

Die Société Fromagerie de Livarot ruft folgendes Produkt wegen Verdacht auf Kontamination mit Listerien (Listeria monocytogenes) zurück. Betroffener Artikel Produkt: Camembert de NormandieMarke: GRAINDORGEEAN: 3252950012016 (boite bleue) und 3252950003823 (boite rouge)Veterinär Identifikationsnummer: FR 14.608.001 CELotnummer: 260216DS0Haltbarkeit: 01/05/16Verkaufszeitraum: 14/03/16 bis 26/04/16 In Frankreich wurde der Käse über die großen Handelsketten Carrefour...

Listerienverdacht – ÖMA informiert Händler über betroffene Weichkäse mit Rotkultur

Die ÖMA Beer GmbH (Ökologische Molkereien Allgäu) informiert über die vorläufige Sperrung aller Weichkäse mit Rotkultur, nachdem sich der Verdacht auf eine Kontamination mit Listeria monocytogenes bei Käse der Käserei Zurwies erhärtet hat. Hier läuft bereits ein Rückruf verschiedener Bio-Weichkäse Endkunden sollten hier ebenso vorsorglich auf den Verzehr der möglicherweise...

Rückruf: Listerienverdacht in verschiedenen Bio-Weichkäse der Käserei Zurwies GmbH

Verschiedene Bio-Weichkäse der Käserei Zurwies GmbH werden aufgrund einer möglichen Kontamination mit Listerien zurückgerufen. Von dem Rückruf sind die nachfolgend aufgeführten Käse betroffen   Betroffene Artikel L`amour d`Antoine – MHD: 18.04. u. 22.04.2016 Gepfeffertes Ärschle – MHD: 23.04. bis 26.04.2016 Le Vacherin – MHD: 23.04. bis 26.04.2016 Toco – MHD:...

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime als konventionell erzeugteBVL veröffentlicht Bericht zum Zoonosen-Monitoring 2014 Die Ergebnisse der repräsentativen Untersuchungen zum Zoonosen-Monitoring 2014, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute veröffentlicht hat, zeigen, dass in Rohmilchproben aus ökologischen Milchrinderbetrieben Zoonosenerreger und insbesondere die multiresistente MRSA-Keime seltener auftreten als...

Rückruf: Listerien in französischem Navarré und Gabietou Schnittkäse

Die SA. Fromagerie Jean d´Alos ruft aufgrund einer möglichen Kontamination mit Listerien (Listeria Monocytogenes) folgende Käse zurück, die in Deutschland über den Einzelhandel als Thekenware verkauft wurden Betroffene Artikel Produkt: Navarré und Gabietou – Franz. SchnittkäseVerpackungseinheit: Thekenware von 3-4 kg LaibIdentitätskennzeichen : FR 64.348.108 CEHersteller: SA. Fromagerie Jean d´Alos – Bachelet...