Verschlagwortet: Listerien

Rückruf: Listerien – Hofkäserei Vetter ruft Blauschimmel Rohmilchkäse zurück

Die Hofkäserei Vetter ruft Blauschimmel Rohmilchkäse zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgt der Rückruf aufgrund des Nachweis von Listerien (Listeria Monocytogenes). Der Vertrieb erfolgte nach bisherigem Ermittlungsstand regional in Sachsen im Raum Dresden und Radebeul sowie im Hofladen der Hofkäserei Vetter in Wehrsdorf. Betroffener Artikel Artikel: BLAUSCHIMMEL ROHMILCHKÄSE, Weichkäse mind....

Rückruf: Aufgepasst in Elzach – Listerien in Käse „Fratz“ der Dorerhof-Käserei

In der Käsesorte „Fratz“ der Dorerhof-Käserei in Elzach-Prechtal wurden durch eine Untersuchung des dafür zuständigen Chemischen Veterinär-Untersuchungsamt Sigmaringen Listerien (Listeria monozytogenes) festgestellt. Der Käse wurde ausschließlich an regionale Betriebe in Elzach geliefert. Betroffener Artikel Produkt: Käse Bezeichnung: Fratz Mindesthaltbarkeitsdatum 25.08. bis 01.09.2018 Um jegliches Gesundheitsrisiko auszuschließen, bittet das Veterinäramtes des...

Rückruf: Listerien in CAPITOUL Schafs- und Ziegenmilch Käse

Die Käserei „Les Fromageries Occitanes“  informiert, dass im Rahmen von Eigenkontrollen in untenstehendem Käse CAPITOUL aus Schafs- und Ziegenmilch der Keim (Bakterium) Listeria monocytogenes in sehr geringen, im gesetzlichen Rahmen liegenden Konzentrationen nachgewiesen wurde. Im Normalfall führen derart geringe Konzentrationen von Listeria monocytogenes nicht zu Erkrankungsfällen. Trotzdem sollten gerade Risikogruppen...

Rückruf: Listerien – „Marienhof Erfurt“ ruft Knackwürste zurück

Die Thüringer Havers GmbH, Marienhof Erfurt ruft einem Bericht der Thüringer Allgemeinen zufolge Knackwürste zurück. Als Grund wird in dem Zeitungsbericht eine bakterielle Belastung genannt. Genauere Auskünfte gibt es nicht. Das Unternehmen war – zumindest für uns – am 26.07.18 nicht telefonisch zu erreichen und auf der Internetpräsenz finden sich ebenfalls...

Rückruf: Listerien – Specht ruft „Hofmaier“ Corned Beef via Netto Marken-Discount zurück

Die Specht Fleischwaren Vertriebs GmbH informiert über einen Warenrückruf des Artikels „Deutsches Corned Beef Spitzenqualität 3% Fett“ in der 200g Packung mit der Markenbezeichnung „Hofmaier“ und der Veterinärkontrollnummer EV159. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung einer Probe eine mikrobiologische Verunreinigung mit Listerien (Listeria monocytogenes) festgestellt. Der betroffene...

Rückruf: Listerien – Fresh Fruit Express ruft „Veggie Express“ Gemüsesmoothie Mischungen zurück

Fresh Fruit Express International BV informiert über den Rückruf von Veggie Express Smoothie Mix Beuteln. Wie das Unternehmen mitteilt, können die betroffenen Veggie Smoothie Mix über die Zutat Pastinake des Lieferanten GREENYARD mit Listerien (Listeria monocytogenes) kontaminiert sein. Betroffener Artikel 171439 Veggie Express Green Smoothie mix Packung mit 20 Beuteln...

Rückruf in Österreich: Listerien in „Clever Sommergemüse“

GREENYARD ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes tiefgekühlte Gemüse-Produkte einer Produktionsstätte in Ungarn zurück. Davon betroffen ist ein Produkt, das in Österreich bei den Handelsfirmen der REWE International AG erhältlich ist: Aufgrund des möglichen Vorhandenseins von Listerien (Listeria monocytogenes) kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine potenzielle Gesundheitsgefährdung besteht. Es wird...

Rückruf: Listerien – Hersteller ruft „Frenzel Leipziger Allerlei“ via Kaufland und Globus zurück

Der Hersteller Frenzel Tiefkühlwerke GmbH ruft das Produkt „Frenzel Leipziger Allerlei, 450 g“ via Kaufland und Globus zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Produkt mit Listeria monocytogenes kontaminiert ist. Für bestimmte Personengruppen (Schwangeren, kleineren Kindern, älteren Menschen und Immungeschwächten) können sehr ernste Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund...

UPDATE – Rückruf: Listerien – Hersteller ruft Tiefkühl Gemüsemix „Freshona“ und „Green Grocer’s“ via Lidl zurück

Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell die Produkte „Freshona Gemüsemix“ und „Green Grocer’s Gemüsemix“ 1000g“ unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Produkt mit Listerien (Listeria monocytogenes) kontaminiert ist. Listeria monocytogenes kann Auslöser von schweren...

Rückruf in der Schweiz: Listerien in Freshona und Green Grocer’s «TK Rahmspinat» via Lidl

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die belgische Unternehmensgruppe Greenyard N.V. ruft die Artikel «TK Rahmspinat, 450g» der Marken Freshona und Green Grocer’s mit den Haltbarkeitsdaten 10/18 und 11/18 zurück Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass das...

Rückruf: Listerien – REWE International AG ruft viele tiefgekühlte Gemüse-Produkte zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Firma GREENYARD ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes tiefgekühlte Gemüse-Produkte einer Produktionsstätte in Ungarn zurück, die zwischen dem 13. August 2016 und 20. Juni 2018 produziert wurden. Aufgrund des möglichen Vorhandenseins von Listerien...

Rückruf: Listerien – Coop ruft Trutenbraten und Sandwiches mit Trutenbraten zurück

Coop ruft Trutenbraten geschnitten und hausgemachte Sandwiches mit Trutenbraten zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer internen Kontrolle von Trutenbraten geschnitten Listerien festgestellt. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft Coop vorsorglich die betroffenen Artikel zurück. Kunden, die diese Produkte gekauft haben, sind gebeten, diese nicht zu...

Rückruf in Österreich: Listerien – Hersteller ruft „Bonbel Cremig & Würzig“ Käsestangen zurück

Die Fromageries Bel Österreich, Zweigniederlassung der Bel Deutschland GmbH ruft das Produkt „Bonbel Cremig & Würzig“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.05.2018 zurück und hat den Handel sowie die zuständige Behörde in Österreich informiert. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einer Probe des Produktes Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen. Aufgrund des möglichen Gesundheitsrisikos...

Rückruf: Listerien in französischen Weichkäse „Le Coulommiers“

Die Fromagère de la BRIE ruft den französischen Weichkäse „Le Coulommiers 45% mg mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 05.05.2018 zurück. Betroffen sind nur die Produkte mit der Charge: Lot N°77432-5B057 Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Listerien im Käse der angegebenen Charge befinden. Betroffener Artikel Produkt: Le Coulommiers 45% mg Hersteller: Fromagère...

Rückruf: Listerien in französischem Weichkäse l’Explorateur

Die Fromagère de la BRIE ruft den Weichkäse „l’Explorateur 250g 75% F.i.T“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 19.04.2018 und 26.04.2018 zurück. Betroffen sind nur die Produkte mit der Charge: Lot N°77432-H045 und Charge: N°77432-H057. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Listerien im Käse der angegebenen Chargen befinden. Betroffener Artikel Produkt: l’Explorateur –...