Markiert: Listerien

Rückruf: Listerien in Rohmilchkäse "Brie de Meaux 45% Fett i.Tr. via REWE und Toom

Bei Eigenkontrollen in einer französischen Käserei wurden in einem Rohmilchbrie hohe Mengen (200.000 Keime/g) an Listerien nachgewiesen. Daraufhin wurden sämtliche Produkte des betroffenen Produktionstages sofort zurückgerufen und in Frankreich öffentlich gewarnt. In Deutschland wurde durch Behörden vor zwei Käsesorten gewarnt (Coulommiers 45% lait cru (500 g) und Vignelait 75 % lait cru)...

Rückruf und dringende Verbraucherwarnung: Listerien in Rohmilchkäse aus Frankreich

Bei Eigenkontrollen in einer französischen Käserei wurden in einem Rohmilchbrie hohe Mengen (200.000 Keime/g) an Listerien nachgewiesen. Daraufhin wurden sämtliche Produkte des betroffenen Produktionstages sofort zurückgerufen und in Frankreich öffentlich gewarnt. Betroffen ist französicher Rohmilch-Brie der Sorten: Coulommiers 45% lait cru (500 g)Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 77432-01-115MHD 29.06.2013 Vignelait 75 %...

Grenzwerte für Listerien in Räucherfisch, Graved Lachs und Rohmilchkäse werden nicht immer eingehalten

Listeriosen treten beim Menschen selten auf. Da sie aber schwere Erkrankungen wie Hirnhautentzündungen oder Fehlgeburten auslösen können, stellen mit hohen Listerienmengen belastete Lebensmittel – oft Räucherfisch, Graved Lachs, Weichkäse und halbfester Schnittkäse aus Rohmilch – ein besonderes Problem dar.  Lebensmittel sind dagegen immer weniger mit Salmonellen belastet. Zu diesem Erfolg...

Dänemark: Rückruf – Listerien in Skagen Salat

Die dänische Lebensmittelüberwachung meldet Listerien in Skagen Salat. Der betroffene Salat wurde nach Angaben der dänischen Behörde landesweit über den Lebensmittelhandel verkauft. Verbraucher, die diesen Salat gekauft haben, sollten diesen auf keinen Fall verzehren. Das Produkt bitte entsorgen oder den jeweiligen Verkaufsstellen zurückbringen Betroffen von dem Rückruf ist folgendes Produkt:...