Verschlagwortet: Listerien

Liechtensteiner Behörde warnt vor gestohlenem Listerien Käse

Das Liechtensteinische Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen warnt vor dem Verzehr von Sücka-Alpkäse, der nach dem 09.09.2014 gekauft wurde. Der mit gesundheitsgefährdenden Listerien kontaminierte Halbhartkäse der Alpe Sücka sollte nach Behördenangaben am 11.09.2014 vollständig entsorgt werden. Bei einer Gegenkontrolle wurde jedoch ein Fehlbestand von ca. 1300 kg Käse festgestellt.

Rückruf bei Auchan und Cora – Listerien in diversen Fertig-Nudelsalaten

Das luxemburgische Gesundheitsministerium und die Supermarktkette CORA warnen vor dem Genuss diverser Nudelsalate der Firma „Dessaint“, in Frankreich warnt Auchan vor verschiedenen Fertigsalaten. Grund für die Warnungen ist der Nachweis von Listerien (Listeria monocytogenes) in den Produkten. Verbraucher sollten betroffene Produkte NICHT verzehren!

Rückruf von Fleischerzeugnissen aus Dänemark wegen Gefahr von Listerien-Belastung

KIEL. Schleswig-Holstein ist über das Europäische Schnellwarnsystem darüber informiert worden, dass Fleischerzeugnisse, die in Dänemark nach dem Auftauchen von Listerien vorsorglich zurückgerufen wurden, auch nach Schleswig-Holstein gelangt sind. Sie wurden nach derzeitigen Erkenntnissen der dänischen Behörden an ein Geschäft des deutsch-dänischen Grenzhandels im Kreis Schleswig-Flensburg geliefert. Dies teilte das Ministerium...

Listerienausbruch in Dänemark: Betroffene Wurstprodukte auch auf Fähren und in Deutschland

Die Reederei DFDS Seaways teilt mit, dass die betroffenen Wursterzeugnisse in den Restaurants und dem Shop verkauft bzw. zum Verzehr in seinen Restaurants auf der Route zwischen Kopenhagen und Oslo angeboten hat. Kunden sollten sich bei der Lebensmittelbehörde genau informieren.Außerdem wurde uns von einer Sprecherin des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft,...

Bereits 12 Todesopfer in Dänemark: Dringende Warnung vor Wurst-Produkten mit Listerien

Bitte unser UPDATE vom 14.08.14 lesen >>   Die dänischen Behörden untersuchen derzeit einen Listerien-Ausbruch in Dänemark. Die zuständigen Behörden sind inzwischen davon überzeugt, die Hauptquelle des Ausbruchs ermittelt zu haben. Demnach handelt es sich um das Unternehmen Jørn A. Rullepølser A/S in Hedehusene in der Nähe von Roskilde in...

Rückruf: Listerien – Hofer ruft Milfina Mozarella gerieben zurück

In einzelnen Proben des Produktes Milfina Mozzarella gerieben wurden Spuren von Listeria monocytogenes nachgewiesen. Aus diesem Grund veranlassen der Lieferant, die Gebrüder Woerle GmbH und die Hofer KG im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Rückruf des Produktes. Betroffener Artikel:Milfina Mozzarella geriebenLieferant: Gebrüder Woerle GmbHMindestens haltbar bis 3.9.2014 und 4.9.2014 Das...

Rückruf und dringende Verbraucherwarnung: Listerien in "Brie de Meaux" Käse

Die Firma Widmann Lebensmittel (Waiblingen) warnt vor dem Verzehr von Brie Käse. In dem französischen Rohmilchkäse wurden im Rahmen von Kontrollen Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen wurden. Die betroffene Käsesorte „Brie de Meaux“ wurde im Zeitraum vom 3. bis 14. Juni auf Wochenmärkten und über Geschäfte in Ludwigsburg und Waiblingen verkauft. 

Rückruf: Listerien in italienischem Schnittkäse "Pecorino Peperoncino"

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Sales & Service GmbH wegen einer mikrobiellen Verunreinigung das Produkt „Pecorino Peperoncino 55% Fett i. Tr., italienischer Schnittkäse mit Schafmilch hergestellt“,  mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.06.2014, Charge 211342031, zurück. Im Rahmen einer Eigenkontrolluntersuchung wurden Listeria monocytogenes im Produkt nachgewiesen

Rückruf: Listerien – Auchan ruft Käse der Markenbezeichnung Château Courbet zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe zu den Beneluxländern leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die französische Handelskette Auchan ruft Käse der Markenbezeichnung Château Courbet zurück. Als Grund für den Rückruf wird angegeben, dass im Rahmen von Eigenkontrollen Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen wurden. Betroffenes Produkt: Produkt : maroilles750gr,...

Rückruf: Listerien in Schwarzwälder Bergkäse

Die Käserei Birklehof ruft Bergkäse aus dem Glottertal zurück. Grund für die Maßnahme ist der Nachweis von Listerien. Betroffen ist der Schwarzwälder Bergkäse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7. bis einschließlich 16. Juli. Schwarzwälder Bergkäse Artikel Nr.: 106 & 107 Schwarzwälder Bergkäse mit Traubenkernmehl Artikel Nr.: 163 &165 Schwarzwälder Bergkäse mit Traubenkernmehl...

Rückruf in Belgien: Listerien – Colruyt und OKay rufen Hackfleischprodukt zurück

Das belgische Handelsunternehmen Colruyt ruft Américain préparé und préparé du chef  zurück. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Listerien Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es gegen Kaufpreiserstattung in den Filialen zurückgeben. Betroffene Produkte: Américain préparé und préparé du chef +- 200 g (unter Schutzatmosphäre verpackt)Verbrauchsdatum: 08/04/2014Artikelnummern– Bei...

Nochmalige Warnung: Extrem hohe Kontamination mit Listerien in Käseprodukten der Firma Bergpracht

Die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES warnt heute erneut im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit vor Käseprodukten der Firma Bergpracht Milchwerk Gmbh & Co KG, Deutschland:  Wie die AGES mitteilt, wurden über das europäische Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel (RASFF) neueste Untersuchungsergebnisse übermittelt, die eine extrem hohe...