Verschlagwortet: Kinderwagen

Rückruf: Verletzungsgefahr – Phil & Teds ruft dash v5 Buggys zurück

Phil & Teds hat einen freiwilligen Rückruf in Verbindung mit einem Austauschprogramm von Buggys des Modells „dash v5“ gestartet. Betroffen sind die Seriennummern – Bereiche von PTRV0715/0746 bis PTRV0815/2525 die im Zitraum von August 2015 bis März 2016 verkauft wurden. Grund für die Maßnahme ist eine mögliche Klemmgefahr für Kinder...

Buggys im Test: Die besten Buggys sind teuere

Nur in wenigen Buggys sitzen Kinder bequem, deshalb bekommen nur 5 von 15 das test-Qualitätsurteil „Gut“. Für die vier besten zahlt man Preise zwischen 250 und 310 Euro. Der fünfte „gute“ Buggy ist schon für 109 Euro zu haben. Drei Wagen schneiden „mangelhaft“ ab, zwei wegen Schadstoffen, bei einem löste...

Rückruf: Schadstoffe – Hauck ruft „Shopper Comfortfold“ Buggy zurück

Die Firma hauck GmbH + Co. KG informiert vorab über das Ergebnis des Buggytests der Stiftung Warentest (vsl. Erscheinungsdatum: 23.03.2016) Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen des Tests festgestellt, dass die zulässige Konzentration an Chlorparaffinen im Schiebegriff des Shopper Comfortfold überschritten wurde. Betroffener Artikel Produkt: Kinderwagen / BuggyMarke: hauckModell: Shopper ComfortfoldProduktionsdatum:...

Rapex-Meldung: Hohe chemische Belastung in Regenhaube für Kinderwagen von Diono

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine chemische Belastung bei Regen-Abdeckung für Kinderwagen der Marke Diono. Der Meldung aus Schweden zufolge ist in dem Kunststoff der für Babyartikel verbotene Weichmacher DEHP in recht hoher Konzentration enthalten. DEHP kann die Gesundheit von Kindern schädigen, sowie die Fortpflanzungsorgane schädigen. Außerdem wurden sogenannte kurzkettige Chlorparaffine (SCCP) nachgewiesen. Das Inverkehrbringen und...

Rückruf: Quetschgefahr für Kleinkinder bei „Silver Cross“ Micro Buggy

Die schwedische Verbraucherschutzbehörde warnt vor einer potenziellen Gefahr bei dem Buggy Micro der Marke Silver Cross. Demnach besteht durch den beweglichen Frontbügel erhebliche Quetsch- bzw. Einklemmgefahr für Kleinkinder. In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Importeur, der „Scandinavian Baby-Alliance“ wurde daraufhin ein vorbeugender und freiwilliger Rückruf initiiert. Im Rahmen dieses Rückrufes wird...

Webtipp: Praktische Kauftipps für Reisebuggys und Reisekinderwagen

Reisen mit Baby oder Kind ist für viele Familien selbstverständlich. Was fernab von Zuhause nicht fehlen darf, ist das entsprechende Equipment. Ein Kinderwagen erleichtert den Umgang mit dem Nachwuchs unterwegs um ein Vielfaches. Wer von Modellen profitieren möchte, die sich aufgrund ihrer individuellen Eigenschaften insbesondere für den Urlaub eignen, greift...

Rückruf / Warnung: Kostenloses Sicherheits-Kit für UPPAbaby "Cruz" und "Vista" Kinderwagen

Einer Meldung der US Verbraucherschutzbehörde zufolge können Kinder aus dem angebrachten – mit Schaumstoff ummantelten – Rückhaltebügel, Teile des dort verwendeten Schaumstoffes herausbeißen. Schlimmstenfalls besteht Erstickungsgefahr  Der Rückruf betrifft die 2015 CRUZ und 2015 VISTA Kinderwagen, sowie die 2015 RumbleSeat Sitzbefestigung, die bis Juli 2015 verkauft wurden.

Kinderwagen im Test: Von 14 Kinderwagen ist nur einer „gut“

Bei einem Test von 14 Kombi-Kinderwagen, die sich vom Säugling bis zu Kindern bis dreieinhalb Jahren eignen, schneidet nur ein einziger mit „Gut“ ab. Zwei sind sogar „mangelhaft“, darunter ein Modell für 1.350 Euro. Hauptkritikpunkte der Tester: Die Kinderwagen sind häufig zu schmal oder zu kurz und engen deshalb die...