Verschlagwortet: Jugendliche

Jugendliche – Sorgenkinder der Kindermedizin

Die Stiftung Kindergesundheit informiert über die Vielzahl gesundheitlicher und psychosozialer Probleme von Teenagern Es gibt in diesem Jahr einen besonderen Grund zu feiern: Die ersten Kinder, die in der Bundesrepublik an einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung teilnehmen durften, werden in diesem Jahr 50 Jahre alt. Seit 1971 sorgt der Gesetzgeber dafür, dass...

Energy-Drinks verbessern weder die Lern- noch die sportliche Leistung – im Gegenteil

Bei Kindern und Jugendlichen wirken Energy Drinks – aufgrund deren geringem Körpergewicht und weil sie i.d.R. selten Kaffee trinken – stärker als bei Erwachsenen. Konsumieren Heranwachsende Energy-Drinks in der Hoffnung, damit ihre körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern, wie es manche Werbung verspricht, erreichen sie damit eher das Gegenteil. Während...

Wie Instagram Kinder beeinflusst

Das Internet bestimmt unser Leben – und auch das unserer Kinder. Viele haben schon in jungen Jahren einen Account bei Facebook, Instagram und Co. und verbringen viele Stunden am Tag in den sozialen Netzwerken. Nicht wenige Experten finden diese Entwicklung bedenklich, andere hingegen sehen auch die Vorteile, die die sozialen Medien mit sich...

Kinderschutz auf Youtube – wirksam oder sinnlos?

Die Videoplattform YouTube lockt täglich auch Millionen Kinder und Jugendliche an – aber wie können die vor ungeeigneten Inhalten geschützt werden? Ist YouTube eine Gefahr für Kinder – oder reichen die Schutzmaßnahmen aus? YouTube zählt zu den erfolgreichsten Plattformen im Internet – täglich werden tausende Videos hochgeladen und Millionen Clips...

Aufklärung in Schulen: Unerwartet schwanger – Wie geht es weiter?

Start des Modellprojekts von BZgA und ÄGGF zur ärztlichen Aufklärung in Schulen Köln/Berlin, 16. September 2015. Jedes Jahr werden in Deutschland rund 8.000 Teenager schwanger, oft ungewollt und unerwartet. Diese Zahl ist in den letzten Jahren kontinuierlich rückläufig und im internationalen Vergleich sehr niedrig. Für die einzelne Jugendliche führt eine...

Suizidversuch: Jugendliche meist noch jahrelang gefährdet

Teenager, die versuchten sich mithilfe von Gift umzubringen und deshalb im Krankenhaus behandelt wurden, haben auch in den folgenden zehn Jahren noch ein erhöhtes Risiko durch Selbstmord zu sterben. Das zeigt eine aktuelle kanadische Studie, die am 25. April 2015 auf der Jahrestagung Pediatric Academic Societies (PAS) in San Diego...

Soziale Medien beeinflussen, was Jugendliche von einer Freundschaft erwarten

Soziale Medien beeinflussen das Bild, das Heranwachsende von Freundschaft und Intimität haben. Diese Ansicht vertreten zumindest amerikanische und kanadische Forscher. Junge Menschen fühlen sich sozial unterstützt, wenn sie eine große Anzahl von Freunden im Internet haben, auch wenn sie diese vielleicht nie persönlich sehen. So das Fazit von amerikanischen Forschern....

Handy & Co. stören den Schlaf von Teenagern

Laut kanadischen Kinder- und Jugendärzten ist der Schlaf von Jugendlichen heute wesentlich kürzer und schlechter als noch vor 20 Jahren. Schuld daran sind nach der Meinung der Fachärzte Computer, Fernseher und Handys. So ergab eine Untersuchung von Dr. Indra Narang und Kollegen von Toronto, dass viele Teenager ihr Handy mit...

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung rät vom Konsum von E-Shishas ab

Köln, 27. Januar 2014. Bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt es verstärkt Anfragen zu den elektrischen E-Shishas, die vom Aussehen und vom Prinzip einer elektrischen Zigarette ähneln: Sie sind batteriebetrieben und funktionieren über das Verdampfen eines sogenannten Liquids. Diese werden ähnlich wie beim Shisha-Tabak in diversen, aromatisierten Geschmacksrichtungen...

Wenn Kinder zu Teenagern werden

Waren früher noch Pferde oder Roboter angesagt, sind diese Spielsachen plötzlich uncool und werden nicht mehr benutzt. Auf dem Weg zum Teenager wachsen Kinder aus ihrem Zimmer im wahrsten Sinne des Wortes heraus, sodass irgendwann der Zeitpunkt kommt, an dem die ersten Umbaumaßnahmen erfolgen sollten.